Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 142

Polizist bei Tempokontrolle totgerast.

Erstellt von pietch1, 24.04.2015, 11:18 Uhr · 141 Antworten · 11.101 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard Polizist bei Tempokontrolle totgerast.

    #1
    +++ Deutschland-Ticker +++: Polizist bei Tempokontrolle totgerast - zweiter Motorradfahrer aufgespürt - Deutschland Ticker - FOCUS Online - Nachrichten


    Als ich den Bericht las, viel mir mein Vergehen von 2008 ein, als ein Polizeibeamter Sonntags aus dem Gebüsch
    ca. 110 m vor mir heraussprang und mich mit 118km/h in einer 70Zone nicht nur ins ABS zwang, sondern
    beinahe zum Straftäter machte.
    Wieso tut man sowas?

    Ich denke, es sollte verboten werden, dass Polizisten dies aus reinem Verkehrssicherheitsdenken tun oder wird
    das sogar vom Vorgesetzten verlangt?

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    +++ Deutschland-Ticker +++: Polizist bei Tempokontrolle totgerast - zweiter Motorradfahrer aufgespürt - Deutschland Ticker - FOCUS Online - Nachrichten


    Als ich den Bericht las, viel mir mein Vergehen von 2008 ein, als ein Polizeibeamter Sonntags aus dem Gebüsch
    ca. 110 m vor mir heraussprang und mich mit 118km/h in einer 70Zone nicht nur ins ABS zwang, sondern
    beinahe zum Straftäter machte.
    Wieso tut man sowas?

    Ich denke, es sollte verboten werden, dass Polizisten dies aus reinem Verkehrssicherheitsdenken tun oder wird
    das sogar vom Vorgesetzten verlangt?
    Deine Geschichte in Ehren, aber ein solches Verhalten seitens der Beamten kann ich der Pressemeldung nicht entnehmen.

    Beileid übrigens an die Hinterbliebenen der beiden.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #3
    180 km/h sind 50 m in der Sekunde, Wahnsinn da noch ein Stopversuch von dem Polizisten zu versuchen. Die Laserposition ist meisten nur 300-350 m vorher, das sind bei dem Tempo 6-7 Sekunden. Dazu muss die Geschwindigkeit und Fahrzeug übermittelt werden, das dürfte 2-3 Sekunden verbraucht haben, der Beamte muß Reagieren 1 Sek, der Motorradfahrer muß reagieren 1 Sek, verbleiben vielleicht noch 2 Sek = 100 m. Aus Tempo 180 beträgt der normale Anhalteweg inkl. Reaktionszeit 378 m, für eine Notbremsung ist der Weg immer noch 216 Meter. Egal wie, der Anhalteversuch mußte Scheitern, der konnte niemals klappen. Ist eine sehr grobe Rechnung weiß ich auch. Es sehr traurig das durch die Unvernunft eines Motorradfahrers gleich zwei Menschen ihr Leben lassen mußten. Das mußte wirklich nicht passieren.

  4. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    912

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Deine Geschichte in Ehren, aber ein solches Verhalten seitens der Beamten kann ich der Pressemeldung nicht entnehmen.

    Beileid übrigens an die Hinterbliebenen der beiden.
    da hast du pietch1 nicht richtig verstanden... das war ein extra fall... sein eigener

  5. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #5
    Ne sowas passiert weil viele von denen sich so hoch geilen und dann den Täter stellen wollen, weil sie sonst nix zu melden haben... Bei uns hier in der Gegend gab es damals sehr sehr viele von so Polizisten, gerade von der Polizeischule gekommen und dann die Welt retten wollen.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ANDI1200 Beitrag anzeigen
    da hast du pietch1 nicht richtig verstanden... das war ein extra fall... sein eigener
    Nein, ich hab das schon richtig gelesen. Ich kann aber zwischen seiner Geschichte und der verlinkten Pressemeldung keine Gemeinsamkeiten feststellen, außer der, dass Polizisten darin vorkommen.

  7. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    912

    Standard

    #7
    es muss doch keinen direkten zusammenhang geben... ihm ist ja nur seine geschichte eingefallen, dass da auch fast ein mensch ums leben gekommen wäre...

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ANDI1200 Beitrag anzeigen
    es muss doch keinen direkten zusammenhang geben... ihm ist ja nur seine geschichte eingefallen, dass da auch fast ein mensch ums leben gekommen wäre...
    Doch. Anhand seiner Geschichte unterstellt er auch dem ums Leben gekommenen Beamten die Schuld an den Unfall. Zumindest lese ich das so heraus.

  9. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #9
    Und wieder muss er Recht haben.....

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Doch. Anhand seiner Geschichte unterstellt er auch dem ums Leben gekommenen Beamten die Schuld an den Unfall. Zumindest lese ich das so heraus.
    das lese ich nicht heraus.
    eher, dass der beamte den unfall hätte vermeiden können (was ich nicht beurteilen kann und werde)


 
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 03:56
  2. Polizist bei Verfolgungsjagd erschossen
    Von Momber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 18:30
  3. Tag der offenen Tür bei Touratech (Fotos)
    Von mayerle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 08:43
  4. Motorrad-Klamotten bei Aldi-Süd
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:40