Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 142

Polizist bei Tempokontrolle totgerast.

Erstellt von pietch1, 24.04.2015, 11:18 Uhr · 141 Antworten · 11.091 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    ...Rudi, mit 'das kommt immer bei den Moderatoren an', ist nicht zwangsläufig gemeint, dass das auch gut ankommt...

    Und Eis ist aus, aber ein paar Verwarnpunkte wären noch übrig...

    So und nu wieder bäck zum Ursprungsthema

  2. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.544

    Standard

    ...aber n Eis kriegt er von mir

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    (...) Das ist ein gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr und gehört härter bestraft als bischen zu schnelles fahren. (...)
    Bisschen?

    Und tot zu sein ist noch nicht hart genug? Vielleicht wieder ausgraben und verbrennen?


  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Und tot zu sein ist noch nicht hart genug? Vielleicht wieder ausgraben und verbrennen?
    Nö tot ist nur scheisse für die Angehörigen. Die gehen jetzt durch die Hölle. Mein Beileid.

  5. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Was willst Du denn hier mit Modis??? Brauchst Du die weil nicht alle deiner Meinung sind?

    Was DICH betrifft, kann ich nur sagen, dass ich heilfroh bin, wenn DU NICHT meiner Meinung bist!


    Was die, welche die Schuld immer noch bei dem getöteten Polizisten suchen angeht: habt IHR diesen Artikel

    Ermittlungen in Halle: Biker reißt Polizisten mit Tempo 200 in den Tod | MDR.DE

    nicht gelesen - oder inhaltlich einfach nicht verstanden?

    Sollte zweiteres zutreffen, hier nochmal die Essenz daraus:

    - Vermutlich war der Biker absichtlich auf den Beamten zugerast.

    - Der vor einem Monat bei einer Verkehrskontrolle in Halle getötete Polizist ist vermutlich absichtlich angesteuert worden. Zudem soll das Motorrad, das den Beamten erfasste, deutlich schneller gewesen sein als bislang bekannt. Das geht aus dem abschließenden Ermittlungsbericht der Polizei an die Staatsanwaltschaft hervor. Wie Staatsanwalt Klaus Wiechmann am Freitag in Halle sagte, raste der Motorradfahrer demnach mit fast 200 Stundenkilometern direkt auf den Beamten zu.

    - Fest stehe aber, dass der 31-jährige Motorradfahrer, der bei dem Unfall ebenfalls starb, unter Drogeneinfluss stand und keinen gültigen Führerschein besaß.

    - ...,dass nach Auswertung der Zeugenaussagen davon ausgegangen werde, dass der heranrasende Motorradfahrer den 27-jährigen Polizisten bewusst überrollte.
    ***


    Sogar DU solltest langsam begreifen, dass es hier sicher nicht um meine (oder irgendeine andere) Meinung, sondern ganz einfach um Anstand, Pietät und Empathie geht.

    Gruß,
    Peter


    *** = teilw. Zitat aus MDR aktuell vom 25.05.2015

  6. Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von hoeferl Beitrag anzeigen

    - Vermutlich war....

    - ... ist vermutlich ...

    - .......................

    - .....davon ausgegangen werde, ....

    Vllt. sollten man mit vielen Aussagen sehr vorsichtig umgehen und sie ein wenig differenzierter betrachten. Schon wenn dasteht "vermutlich", ist es nach meiner Ansicht eine einseitige Interpretation eines Umstandes unter Wertung des Herausgebenden. Wenn das dann aber kein neutraler Gutachter ist, sondern die Kollegen, wie neutral ist es denn dann?
    Auch war bisher noch nie die Rede von möglichen Zeugen (außer dem 2. Biker, der aber schweigt) bei uns hier in der Presse oder im Lokal-TV, oder es ist an mir vorbei gegangen, was natürlich auch sein kann. Fakt ist aber, daß es die Örtlichkeit eben nur zuläßt als Augenzeuge in Betracht zu kommen und objektiv etwas beitragen zu können, sofern man entweder direkt dahinter fuhr (Mhh..bei angeblichen 200km/h auch schwierig), oder man von oben auf die Chaussee auffuhr, aber dann hätte man ein Sichtfeld von vllt. 20-30m bis zum eigentlich Unfallpunkt gehabt und dadurch nicht wirklich etwas als Aussage zur bisherigen Fahrweise des Motorradfahrers beitragen können oder es hätte sich jemand auf der gegenüberliegenden Fahrbahn befunden oder es stand jemand auf der Brücke und hat alles beobachtet....

    Bitte nicht falsch verstehen, ich will nichts beschönigen und niemanden in Schutz nehmen. Für mich ist es nach ggw. Kenntnisstand die Verquickung von unglücklichsten Umständen, die zum Tod von 2 Menschen geführt haben, welche bestimmt Beide gerne noch lebend unter uns weilen würden...

  7. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Zitat Zitat von hoeferl Beitrag anzeigen
    Was DICH betrifft, kann ich nur sagen, dass ich heilfroh bin, wenn DU NICHT meiner Meinung bist!


    Was die, welche die Schuld immer noch bei dem getöteten Polizisten suchen angeht: habt IHR diesen Artikel

    Ermittlungen in Halle: Biker reißt Polizisten mit Tempo 200 in den Tod | MDR.DE

    nicht gelesen - oder inhaltlich einfach nicht verstanden?

    Sollte zweiteres zutreffen, hier nochmal die Essenz daraus:

    - Vermutlich war der Biker absichtlich auf den Beamten zugerast.

    - Der vor einem Monat bei einer Verkehrskontrolle in Halle getötete Polizist ist vermutlich absichtlich angesteuert worden. Zudem soll das Motorrad, das den Beamten erfasste, deutlich schneller gewesen sein als bislang bekannt. Das geht aus dem abschließenden Ermittlungsbericht der Polizei an die Staatsanwaltschaft hervor. Wie Staatsanwalt Klaus Wiechmann am Freitag in Halle sagte, raste der Motorradfahrer demnach mit fast 200 Stundenkilometern direkt auf den Beamten zu.

    - Fest stehe aber, dass der 31-jährige Motorradfahrer, der bei dem Unfall ebenfalls starb, unter Drogeneinfluss stand und keinen gültigen Führerschein besaß.

    - ...,dass nach Auswertung der Zeugenaussagen davon ausgegangen werde, dass der heranrasende Motorradfahrer den 27-jährigen Polizisten bewusst überrollte.
    ***


    Sogar DU solltest langsam begreifen, dass es hier sicher nicht um meine (oder irgendeine andere) Meinung, sondern ganz einfach um Anstand, Pietät und Empathie geht.

    Gruß,
    Peter


    *** = teilw. Zitat aus MDR aktuell vom 25.05.2015
    Ja alles schön und gut, aber beantworte meine Frage, was erwartest DU hier von den Modis?? Versuche mal nicht drum rum sondern antworte auf die Frage bitte.

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Toll, die Schuldfrage zu klären wird hier im Forum wohl kaum möglich sein. Den Opfern und deren Angehörigen nutzt es auch nix mehr.

    Wenn keine Argumente für die eigene Meinung mehr da sind (oder auch nie da waren), geht es auf ein Mal um Pietät, Empathie und ähnliches. Und dafür sollen die Mods sorgen?

    Wenn schon die Fakten unterschiedlich besetzt werden, wie soll das dann erst mit Gefühlen funktionieren?

    Moderator kommt vom "moderare" und bedeutet lenken, steuern. Es bedeutet nicht eine Meinungshoheit oder Deutungshoheit zu besetzen und schon zwei mal nicht, Gefühle festzulegen.


  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    ....wie kann man feststellen, dass der Motorradfahrer absichtlich den Polizisten angesteuert hat ....

    Kann man bei der Geschwindigkeit, unter Drogen, und dem plötzlichen Auftauchen eines (hier der Polizist) überhaupt bewusst so eine Entscheidung treffen ....

    Aber Hauptsache die Presse hat etwas zu schreiben und der BÖSE ist auch gefunden ....

    .... und ein Grund mehr, das Motorradfahren zu verbieten ...... aber Drogen werden legalisiert ... und Alkoholkonsum wird weiterhin bagatellisiert.

    Mein Beileid an alle Beteiligten und Angehörigen ......... so ein Unfall ist einfach schrecklich!

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen


    Moderator kommt vom "moderare" und bedeutet lenken, steuern.
    lat . Moderare = kontrollieren, verlangsamen, überprüfen.


 
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 03:56
  2. Polizist bei Verfolgungsjagd erschossen
    Von Momber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 18:30
  3. Tag der offenen Tür bei Touratech (Fotos)
    Von mayerle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 08:43
  4. Motorrad-Klamotten bei Aldi-Süd
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:40