Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69

Probleme bei schlechten Strassenverhältnissen...

Erstellt von MikeHH, 06.02.2008, 15:12 Uhr · 68 Antworten · 57.810 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard Probleme bei schlechten Strassenverhältnissen...

    #1
    Hallo zusammen

    Heute wollte ich doch gern mal über ein kleines Problem mit euch
    diskutieren. Ich vermute das Thema ist bei euch gut aufgehoben,
    da wir ja doch fast alle ungefähr in einer Altersgruppe sind...

    Durch das fortgeschrittene Alter sind ja nicht mehr alle Teile an einem
    original. Da wir ja gern auf Nebenstrecken unterwegs sind, kann es
    natürlich passieren, dass auch der Fahrbahnbelag schon seine beste
    Zeit lange hinter sich gelassen hat und es dadurch bedingt holprig wird.
    Schliesslich haben wir nicht umsonst eine Reiseenduro gewählt, die auch
    für solche Strassen gebaut wurde.

    Werden die Schlaglöcher und Bodenwellen gar zu arg, dann passiert es in
    letzter Zeit immer öfter, dass sich die "Dritten" aus dem Ersatzteilsortiment
    lösen und frei im Mundraum umher fliegen. Ich vermute zwar, dass wir
    hier zwischen Vollprothesenträgern, Halbprothese, Brücke und Kronen
    unterscheiden müssen. Dieser Schlaglocheffekt soll sich aber vermehrt bei
    den Prothesen ergeben.

    Auf dieses Problem hat mich mein Zahnarzt leider nie hingewiesen
    und als ich ihn mit den Tatsachen konfrontierte, war auch er ratlos.
    Die üblichen Haftcremes und Streifen sind eben nicht für diese
    Extrembelastungen erfunden worden. Meisst versuche ich einfach auf
    diesen Strecken die Zähne zusammen zu beissen. Allerdings ist es auf
    Grund der starken Schläge bei tiefen Schlaglöchern schon zwei Mal
    passiert, das die Kauleiste gebraochen ist. Ein anderes Mal habe ich
    mir dabei versehentlich so doll auf die Zunge gebissen, dass ich die
    Tour abbrechen musste.

    Zum Glück lässt sich durch meinen Klapphelm schnell Abhilfe schaffen,
    aber es ist doch ehrlich gesagt etwas peinlich nach einer holprigen
    Strecke erstmal kurz anzuhalten und die Zähne wieder im Mund zu
    richten. Wenn sie dann, wie oben beschrieben, erstmal gebrochen sind,
    wird es gleich wieder richtig teuer.

    Wie ergeht es euch denn da? Meidet ihr solche Strassen, oder habt ihr
    bessere Haftmittel als ich? Habt ihr evtl. sogar in der Jugend besser die
    Beisserchen geputzt, oder ist es bei euch noch nicht passiert?
    Neulich habe ich an einem Motorradtreff erfahren, dass diese Schlaglöcher
    den motorradfahrenden Leuten mit beginnender Inkontinenz wohl auch
    Probleme machen, aber da kann ich noch nicht mitreden. Habt ihr aber
    den Wunsch auch das hier zu besprechen, so muss dafür nicht extra ein
    neuer Beitrag eröffnet werden...


    Über rege Antworten würde ich mich freuen...

    Mike

  2. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    651

    Standard

    #2
    Hallo Mike

    Obwohl es nicht zum Lachen ist, habe ich mir das alles zusammen eben mal bildlich vorgestellt.

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.759

    Standard

    #3
    Nach all den schwierigen und politischen Freds ist das doch mal ein schönes Thema. Schön in dem Sinne das man sich deine Situation gut vorstellen kann. Zähle zwar auch nicht zu den Betroffenen und kann dir somit keine Tipps geben aber ich hab mir gerade vorgestellt wie es wohl ausschaut ganz ohne zu fahren .....................

    PS: Möchte dir natürlich nicht zu nahe treten!

  4. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #4
    Schlimme Sache!

    Mein Tip: nur noch die bestasphaltiertesten Bundesstrassen + Autobahnen benutzen!

    = Neue Bundesländer

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von MikeHH Beitrag anzeigen
    ...Meisst versuche ich einfach auf
    diesen Strecken die Zähne zusammen zu beissen. Allerdings ist es auf
    Grund der starken Schläge bei tiefen Schlaglöchern schon zwei Mal
    passiert, das die Kauleiste gebrochen ist...
    Servus Mike.

    Mir wurde mal gesagt, beim Moppedfahren ...
    - immer schön locker bleiben...
    - Unterkiefer locker hängen lassen...
    ...dann ist man am geschmeidigsten unterwegs.

    Da wäre mir die Kauleiste relativ egal, bevor ich noch andere weitere und teurere Ersatzeile aufgrund eines Unfalles einbauen lassen müßte.

    Ich drücke die Daumen, daß Du für Dich eine Lösung findest.
    Sascha

  6. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.884

    Beitrag

    #6
    Hallo Mike,

    es gibt doch in Apotheken Zahnweißmittel, die über Nacht in einer art Negativform aus weichen Kunstoff aufgetragen, auf die Zähne einwirken soll. Ähnlich einem Mundschutz für Boxer, nur dezenter.
    Wäre das vielleicht eine Maßnahme, um die teuren dritten nicht im Gelände zu zerrattern?

    Gruß

    Andreas

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MikeHH Beitrag anzeigen
    Habt ihr evtl. sogar in der Jugend besser die
    Beisserchen geputzt
    Gott sei Dank - Ja!

    By the way: Wenn Deine Altersangabe stimmt, bist Du aber doch seeehr früh dran mit den Dritten...

  8. Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    365

    Standard

    #8
    moin moin,

    seitdem ich Granufink oral einnehme, ist es besser geworden mit der Inkontinenz. Das äußert sich wie folgt:

    Ich brauche keine Windel mehr


    gruß

    Michael, der nu keine mehr braucht............

  9. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Mikele Beitrag anzeigen
    Gott sei Dank - Ja!

    By the way: Wenn Deine Altersangabe stimmt, bist Du aber doch seeehr früh dran mit den Dritten...
    Genau das habe ich auch gedacht .

    Sonst nimm sie doch vorher raus, dann können sie auch nicht kaputt gehen.

  10. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #10
    Hallo
    Mike

    Dachte erst das ist ein Scherz,aber die Idee von Andreas hat was.



    Mehr unter:http://www.zahntechnik-kiel.de/mu_mot.htm

    Zum Glück habe ich das Problem noch nicht.

    Gruß
    Jürgen


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS-Probleme
    Von heizernr1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 19:32
  2. Can Bus Probleme
    Von Nelli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 20:27
  3. Wer hat den schlechten Tag: Die Kuh oder ich?
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 14:41
  4. Probleme mit gsx 750
    Von leifri im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:10
  5. Alternativprogramm für Bikerinnen zum schlechten Wetter
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 08:10