Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Probleme mit Zonealarm nach Windows-Update

Erstellt von BoGSer-Rüde, 10.07.2008, 21:36 Uhr · 23 Antworten · 2.319 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von tweise Beitrag anzeigen
    Das Schicksal tragen wir mit Fassung

    mfg tweise
    Genau!

  2. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    bei mir sind nichtmal mehr updates möglich, warum auch immer....
    Hast Du auch ZoneAlarm als Firewall? Wenn ja, dann öffne das Fenster von ZoneAlarm und stelle bei Sicherheit für Internetzone den Schieberegler von Hoch auf Mittel, dann funzt es wieder (allerdings mit einem geringeren Schutz). Wie gesagt, das Update von ZoneAlarm von heute hat nichts gebracht!

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    Leiden Windows User alle an Hypochondrie?

  4. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Leiden Windows User alle an Hypochondrie?
    Der Arzt (Apple-User) zur Schwester: "der Patient (Windows-User) von Zimmer 301 ist gestorben!"

    Die Schwester zum Arzt: "Jetzt übertreibt er aber!"

  5. Geronimo Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von MikeHH Beitrag anzeigen
    Bei den paar Apple-Usern lohnt es sich für einen ..... auch garnicht, sich
    die Arbeit zu machen und einen Virus oder Sonstiges zu Programmieren.
    Das Argument höre ich schon lange, richtiger wird es dadurch nicht. Vor allem Spammer suchen immer wieder nach Sicherheitslücken um ihre Mails zu verschicken, denen ist es egal ob es OS X, Windows oder Linux ist.

    grüße,
    jürgen

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #16
    Nur bis jetzt ohne Erfolg!

    Spam ja, nur schädliche Software nein!

  7. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #17
    Na ja kann man so auch nicht sagen. OS X is mindestens so loechrig wie MS, aber das System als solches ist erheblich durchdachter und damit erheblich leichter zu warten. Ausserdem erfordert es schon ein gewisses Mass an knowhow z.b. das (root) password von loginwindow.app abzugreifen, waehrend Du fuer windoof an jeder Strassenecke automatisierte Tools bekommst die das System fuer Dich knacken oder es zumindestens versuchen ohne das Du selber wissen musst was Du da eigentlich tust. Ein Problem fuer die MACwelt ist z.b. auch das ueberschwappen von eigentlich fuer linux gedachten Schadcode auf OSX....Also Grund zum zuruecklehnen besteht eigentlich nicht.

    Regards tweise

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Die Frage,m welches System wem nun besser gefällt, geht mir momentan eher am Ar... vorbei
    Ich habe ZoneAlarm ebenfalls und auch das genannte Problem. Bin also schon mal froh, die Ursache nun zu kennen!
    Ich hatte zuvor die Einstellung lange auf Mittel, ohne je Probleme zu haben, habe dies erst kürzlich geändert. Von daher ist dies meine Lösung!

  9. Geronimo Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von tweise Beitrag anzeigen
    Na ja kann man so auch nicht sagen. OS X is mindestens so loechrig wie MS, aber das System als solches ist erheblich durchdachter und damit erheblich leichter zu warten.
    Einfacher zu warten sowieso, aber es ist keinesfalls so löchrig wie ein MS System. Basiert eben auf Unix und das by Design für ein Mehrbenutzersystem vorgesehen. Die ganze Basis des Internets besteht aus Unix, da hat Windows nichts zu melden. Warum werden denn Unix Server recht selten gehackt ?

    Ein Problem fuer die MACwelt ist z.b. auch das ueberschwappen von eigentlich fuer linux gedachten Schadcode auf OSX....Also Grund zum zuruecklehnen besteht eigentlich nicht.
    Stimmt, kein Grund zum zurücklehnen. Aber bisher habe ich bis auf proof of concept noch nichts gefährliches für OS X gesehen, obwohl das desöfteren eine Sau durch's Dorf betrieben wird. Selbst Heise bekleckert sich nicht mit Ruhm wenn sie die OS X Firewall als löchrig bezeichnen und überhaupt nicht begreifen das die seid 10.5 eben nicht mehr über Ports gesteuert wird.

    grüße,
    jürgen

  10. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard ZoneAlarm Hotfix/Update

    #20
    Servusmoin,

    die neue Version von ZoneAlarm hat den Bug durch das MS-Update gefixt
    Version 70.483 gibt es hier

    Viele Grüsse
    Ham-ger


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navigator IV (Zumo 660) Probleme nach 2013.10 Update
    Von GsCharly im Forum Navigation
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 15:30
  2. Probleme mit Update von Mapsource !
    Von D.R.Boxer im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 22:58
  3. Update auf NT2008 unter Windows 7
    Von eolith im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 20:52
  4. Leere Batterie u. LED-Rücklicht Probleme nach Software-Update
    Von GeForce im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 14:46