Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 117

ProViDa 2000 !

Erstellt von confidence, 14.11.2010, 18:37 Uhr · 116 Antworten · 12.071 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard ProViDa 2000 !

    #1
    So ein Mist - jetzt bin ich doch so einer Motorradvideomessung aufgesessen - und das heftig !!!
    ProViDa Krad Modular 2000 heißt das Teil und ist an einer 1150 RT angebaut!In Oschersleben anläßlich eines Verkehrssicherheitstrainings ist uns das Bike sogar vorgestellt worden - und ich Blödmann fall da jetzt trotzdem drauf rein!! Die haben Wechselkennzeichen und bei mir war da grad MI - ... Kennzeichen dran -- das ist über 100Km entfernt ! Hab den Typen beim Überholen moch nett gegrüßt - und dann zeigt der mir anschließend alles per Video !
    Weiß jemand ,ob es da Mindestanforderungen bzgl. Meßstrecke gibt ??
    Wenn man das Video betrachtet ,dann war das verfolgende Bike nie mehr als 100m beständig hinter mir - dann waren andere Fahrzeuge dazwischen,er mußte dann wieder aufholen und eine gleichbleibende Geschwindigkeit kam so nie richtig zu stande !

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #2
    Das ist Mist. Ich hatte auch am Freitag Verhandlung.

    Nach neuesten Gutachten brauchen die eine gerade Messstrecke als Beweis-
    mittel. Es wurde festgestellt das die Messung in Schräglage durch den Roll-
    umfang des Rades ungenau und über der Toleranz ist. Aber wie lange die
    Messstrecke jetzt sein muss, also die Gerade das weiß ich leider nicht. Nix
    sagen, nix zugeben. ADAC-oder Rechtschutzanwalt einschalten und Ein-
    spruch einlegen. Ich hab vom Arbeitgeber eine Bescheinigung gekriegt das
    ich Schein beruflich brauche. Habe in der Verhandlung doppelte Geldbuße
    gekriegt, Punkte klar, bleiben und das Fahrverbot konnte mein Anwalt
    kleinschlagen. Das entfällt. Ich war nach Abzug der Toleranz 47 km/h drüber.
    Tageshöchstwert, Die Pappnasen.

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    So ein Mist - jetzt bin ich doch so einer Motorradvideomessung aufgesessen - und das heftig !!!
    ProViDa Krad Modular 2000 heißt das Teil und ist an einer 1150 RT angebaut!In Oschersleben anläßlich eines Verkehrssicherheitstrainings ist uns das Bike sogar vorgestellt worden - und ich Blödmann fall da jetzt trotzdem drauf rein!! Die haben Wechselkennzeichen und bei mir war da grad MI - ... Kennzeichen dran -- das ist über 100Km entfernt ! Hab den Typen beim Überholen moch nett gegrüßt - und dann zeigt der mir anschließend alles per Video !
    Weiß jemand ,ob es da Mindestanforderungen bzgl. Meßstrecke gibt ??
    Wenn man das Video betrachtet ,dann war das verfolgende Bike nie mehr als 100m beständig hinter mir - dann waren andere Fahrzeuge dazwischen,er mußte dann wieder aufholen und eine gleichbleibende Geschwindigkeit kam so nie richtig zu stande !
    ungenaue oder unzureichende messstrecke, gepaart mit kurven (ueberholen
    ohne kurvenfahrt geht ja nun nicht), koennte dir den hals aus der schlinge
    ziehen. es geht ja nicht darum, ob du zu schnell warst, sondern um die von
    der behoerde verwendeten beweise. ein halbwegs brauchbarer anwalt sollte
    dir da weiterhelfen koennen.

    mitte des jahres wurde fuer die provida messung (system weiss ich nciht mehr)
    festgelegt, dass aufgrund der fehlmessungen in kurvenfahrten, nur noch
    gerade messstrecken verwendet werden koennen, die PTB hatte die geraete
    geprueft und festgestellt, dass bei schraeglage eine enorme abweichung der
    messung eintreten kann.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Ich hab vom Arbeitgeber eine Bescheinigung gekriegt das
    ich Schein beruflich brauche. Habe in der Verhandlung doppelte Geldbuße
    gekriegt, Punkte klar, bleiben und das Fahrverbot konnte mein Anwalt
    kleinschlagen. Das entfällt. Ich war nach Abzug der Toleranz 47 km/h drüber.
    Tageshöchstwert, Die Pappnasen.
    froehliches saarland .. in bayern haette der richter dir fuer die tatsache, dass
    du ihn beruflich brauchst, gleich noch eine reingwuergt, denn dann musst du
    um die regeln wissen. hast aber schwein gehabt.

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #5
    1. Ich arbeite in der Schweiz.
    2. Ein 40-Tonner ist wohl nicht mit der Heizerei mim Mopped gleichzusetzen.
    Beruflich fahre ich sehr defensiv,korrekt, mit viel Abstand, halte meine
    Lenkzeiten strikt ein und schlafe nachts ausgiebig, wie gesagt: Schwyzer.

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #6
    Hi,
    wie viel warst zu schnell? Hat der Beamte dir gesagt was ca. auf dich zukommt?

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    ...

    mitte des jahres wurde fuer die provida messung (system weiss ich nciht mehr)
    festgelegt, dass aufgrund der fehlmessungen in kurvenfahrten, nur noch
    gerade messstrecken verwendet werden koennen, die PTB hatte die geraete
    geprueft und festgestellt, dass bei schraeglage eine enorme abweichung der
    messung eintreten kann.
    moin,

    federführend bei dieser offenlegung war ein anwalt aus dem süddeutschen ...
    im forum www.cbr1000rr.de ist er unter dem nick lawyer unterwegs.
    ich persönlich würde mich mangels ahnung von solcherlei dingen und weil ich keine anwälte kenne, zuerst an genau diesen wenden.

    wünsche dir viel glück ... aber 68km/h über limit ist auch heftig ... pöser purche

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    So ein Mist - jetzt bin ich doch so einer Motorradvideomessung aufgesessen - und das heftig !!!
    ProViDa Krad Modular 2000 heißt das Teil und ist an einer 1150 RT angebaut!............!
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ..... Ich war nach Abzug der Toleranz 47 km/h drüber.
    Tageshöchstwert, Die Pappnasen.

    War das jeweils in Geschwindigkeitsbegrenzungen, oder immer plus 100 km/h??

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    moin,

    .....wünsche dir viel glück ... aber 68km/h über limit ist auch heftig ... pöser purche
    Wo haste das denn jetzt gelesen????

  9. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #9
    hi, heute war in tv mal wieder so eine dämliche reportage über diese provida fahrzeuge. bei einer pkw messung brauchen die eine messtrecke von 300m im gleichbleibenden abstand.
    bei uns im umkreis fährt eine blaue 1150 rt mit dem system rum. wenn ich eine blaue rt sehe, mach ich nen riesen bogen rum.
    drücke dir die daumen

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #10
    @ Kustom
    weißt du noch auf welchem Programm die Sendung lief ?


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Zubehör F 650 GS BJ.2000
    Von Arashi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 14:38
  2. Urteil zu ProVida Motorrädern
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:06
  3. ProViDa Eifel
    Von funnybike im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 20:02
  4. abs bj 2000????
    Von kiki im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 08:59