Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Qualitätsreport Auto Test

Erstellt von AmperTiger, 06.02.2013, 12:38 Uhr · 49 Antworten · 4.608 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #11
    @Tiger
    Ich will damit nur sagen, daß man nicht gleich auf solche Berichte drauf springen sioll. Es gibt für alles Erklärungen und Bewertungen. Ein Rückruf wegen defekter Bremsen hat für mich eine andere Bedeutung als wegen abfallender Zierleisten.

    Und wenn beispielsweise der 10Platzierte nur 11 Punkte hinter dem Erstplazierten liegen würde, könnte das beispielsweise auch daran liegen, daß bei dem 10Platzierten der Turbo Macken gemacht hat, den beispielsweise der Erstplatzierte überhaupt nicht besitzt.

    Objektivität ist das Zauberwort. Mag sogar sein, daß der Bericht objektiv ist. Nur mit der Online-Zusammenfassung weiß ich es halt nicht und kann demzufolge auch keine Rückschlüsse ziehen.

    Aber Du sagst ja selbst, daß Du hier was in die Runde wirfst. Mit Erfolg.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das ist so nicht richtig, Dauertest war nur eins der Kriterien

    "Dazu wurden unter anderem Anzahl und Ursache von Rückrufen, Dauertest-Ergebnisse, Beschwerden von Autofahrern und Garantieleistungen ausgewertet"
    Auch bei den anderen Kriterien zählt mein Argument
    Beschwerden von Autofahrern wirst Du vermehrt bei Premiumprodukten und auch bei Vielfahrern finden, jemand, der mit seinem Dacia im Jahr 500km fährt, wird sich kaum beschwerden.
    Und auch Garantieleistungen hängen stark von der zurückgelegten Fahrtstrecke ab.

    Rückrufe sind auch eine Frage des Qualitätsanspruchs des Herstellers, der eine macht einen Rückruf wegen Problemen die einen anderen gar nicht interessieren.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Auch bei den anderen Kriterien zählt mein Argument.
    dein Argument wird doch genau dadurch entkräftet, dass auch der Dauertest (bei dem BMW übrigens gut abgeschnitten hat) berücksichtigt wird.

    Außerdem: "Zudem habe man die Daten des TÜV-Mängelreports berücksichtigt"

    es ist hier aber wie mit allen Diskussion. Der "Macher" der Nachricht wird in Frage gestellt, die Art und Weise wie die Nachricht entstanden ist wird kritisiert und keiner setzt sich mit der Nachricht an und für sich auseinander.

    Dieser Bericht ist eine Momentaufnahme 2012, die (wie ich finde) viele Kriterien berücksichtigte und zu einem Ergebnis kommt, dass schon einen gewissen Einblick gewährt, was uns da verkauft wird. Der Anspruch Premium wird von allen deutschen Herstellern nicht unbedingt erfüllt.


    @Tomtom
    es wird in diesem Bericht durchaus zwischen normalen Rückrufen und solchen die sicherheitsrelevant sind unterschieden.
    Dass Toyota nicht vorne liegt, liegt u.a. an der "hohen Anzahl der sicherheitsrelevanter Rückrufe"

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #14
    Die Zufriedenheit mit einem Produkt ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Deren Erreichung kann aber durchaus objektiv gemessen werden. Und im Grunde muss eine hohe Kundenzufriedenheit immer das Ziel sein, das ein Hersteller erreichen muss. Will sagen: Wenn ein Dacia-Käufer mit seinem 8.000-Euro-Investment so zufrieden ist, dass er es jederzeit wieder machen würde, ein Mercedes-Käufer mit seinem 80.000-Euro-Investment jedoch so unzufrieden ist, dass er nächstes Mal einen Audi kauft, dann hat Dacia einen besseren Job gemacht als Mercedes. So einfach ist das.

    Wobei natürlich schon das Problem ist, dass die Bereitschaft, etwas zu monieren, höchst unterschiedlich ausgeprägt ist. Mir erzählte mal in den 90ern (das war noch die Ära des fetten Mercedes W140) eine Mercedes-Ingenieurin, die häufigsten Beschwerden ihrer Kunden würden sich auf vom Bremsstaub verschmutzte Alufelgen beziehen. Das würde die Kunden stören, ließe sich durch andere Bremsbeläge auch mildern, nur würden dann die Autos nicht mehr so gut bremsen. Ach ja: Die häufigsten Beschwerden wg. mangelnder Motorleistung kamen von Käufern des 600ers mit V12-Maschine und 400 PS.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #15
    Dieser Qualitätsreport ist nicht nur ein Kundenzufriedenheitsbarometer (obwohl das natürl. auch einfließt)
    Die Zeitung testete nach folgenden Kriterien:

    -acht Einzelkategorien, die nach Relevanz und Umfang der einzelnen Studien hin gewichtet wurden
    -größten Einfluß hat der TÜV-Mängelreport (höher gewichtet, als z.b. die Anzahl der Rückrufe einer Marke)
    -Für die einzelnen Kategorien wurden ein Schlüssel entwickelt. Ein sicherheitsrelavanter Mangel fällt mehr ins Gewicht, als ein nicht relevanter Mangel. Je länger ein Rückruf zurückliegt, desto weniger zählt er.
    so kommt man zu einer Gesamtpunktzahl (max. 76 die Mazda erreicht) und minimal auf Platz 20 Fiat die 43 Punkte erlangen) BMW z.b. bekommt mit 61 Punkten genau 15 weniger als der Sieger.
    Mercedes z.b. hat 73 Punkte und liegt nur 3 hinter dem Sieger.

    so zeichnet in diesem Test das Marktforschungsinst. JD Power für das Thema Kundenzufriedenheit verantwortlich, die Ökotrend erstellte ein Umweltranking (Spritverbrauch, Herstellungsprozess, Wiederverwertbarkeit) der TÜV legte seine Mängelreport vor usw.

    zu BMW schreibt der Test:
    Bestnoten in der Umweltbewertung und gute Dauertest bei X1, 1er und 3er Touring retten BMW vor dem Absturz aus dem Mittelfeld. Probleme sind die vielen Rückrufe, die nur durchschn. TÜV-Reports und die nicht standesgemäße Mobilitätsgarantie.

  6. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #16
    öde,ihr befindet euch in der öffentlichkeit,es wird zeit das es frühling wird.....

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard Qualitätsreport Auto Test

    #17
    Äh ja, danke für deinen Beitrag

  8. H-D
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    #18
    Der Report wird mich trotzdem nicht dazu veranlassen eine Reisschüssel zu fahren. Für den Fahrspass bin ich bereit mehr auszugeben. Zugegeben der Service bei BMW ist eine Katastrophe auch bei einem hochwertigen Fahrzeug. Aber es macht hält Spass mit der Kiste!

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #19
    ja weil du es dir leisten kannst. Jemand, wie ich z.b., der ein Fzg nach dem Preis kaufen muß, schaut halt nach dem Besten,was er für den Preis bekommt. Aber ich kann ja auch deutsch kaufen, ohne bei Premium zu landen.
    ist wie bei BMW Motorrädern, in der Dauertestbilanz von Motorrad ist auch kein Boxer unter den besten 20. Da liegt noch eine 10 Jahre alte MZ 1000S besser. gekauft wird hingegen die BMW.

  10. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Jemand, wie ich z.b., der ein Fzg nach dem Preis kaufen muß, schaut halt nach dem Besten,was er für den Preis bekommt.
    Wenn du nach rationalen Kriterien deine Vorauswahl triffst, bietet sich bei einem Neuwagenkauf zur Zeit ein Kia an,
    denn 7 Jahre Garantie, 7 Jahre kostenlose Wartung und 7 Jahre kostenloses Update vom Navi sind zur Zeit am Markt nicht zu toppen. Und als Gebrauchter mit Garantie ist so ein Teil auch sicher wieder gut zu verkaufen.
    Soll es ein Gebrauchter sein, kann ich nach rationalen Kriterien und eigener Erfahrung Autos der Top vier empfehlen.
    Schlüssel drehen und fahren. Die Langzeit-Qualität dieser vier Hersteller ist nach meiner Erfahrung beeindruckend gut.
    Mercedes (W124) und jetzt wieder und Toyota pauschal sind für mich in dieser Hinsicht führend, Honda etwas schwächer und Mazda technisch solide, aber im Alter ist Rost unter Umständen ein Thema.
    Ein Motor mit Zahnriemen zum Beispiel bringt der Werkstatt viel Geld durch regelmäßige Wechselintervalle.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Auto Switch
    Von Gummikiller im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 21:06
  2. Auto-Frage zu BMW M3
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 09:36
  3. Garmin im Auto!?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 15:07
  4. KTM baut ein Auto
    Von rabat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:41