Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

R. von Weizsäcker gestorben

Erstellt von C-Treiber, 31.01.2015, 17:34 Uhr · 63 Antworten · 3.633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Ich weiß, auch wenn seine Zeit von einigen, erheblichen Skandalen erschüttert war, ich habe den Weizsäcker immer gemocht, auch wenn er meiner Meinung nach in der falschen Partei war. Ihm folgte die Pfeiffe Diepgen nach.
    Momper mit seinem roten Schal war aber auch nicht das Gelbe vom Ei ...

    vielleicht hätte man Rolf Eden zum Bgm machen sollen :-)

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Momper mit seinem roten Schal war aber auch nicht das Gelbe vom Ei ...

    vielleicht hätte man Rolf Eden zum Bgm machen sollen :-)
    Momper war okay, den Laden hier vor die Wand gefahren hat diese Nullnummer Diepgen. Momper hatte gar keine Zeit was anzurichten.

    Schütz, Brandt und Weizsäcker haben die Latte für Berliner Bürgermeister ziemlich hochgelegt.

    RvW hat sie dann auch noch für Bundespräsidenten nach oben verschoben.

  3. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Übel. Schade das du dich noch nicht mal schämst.

    Frank
    Muss man sich schämen, wenn man Tatsachen beim Namen nennt?

  4. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #24
    "Muss man sich schämen, wenn man Tatsachen beim Namen nennt?"
    Nein, aber der Versuch nicht vorhandene Kausalitäten zu suggerieren ist übelstes Bildzeitungsniveau.

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    Man darf bei aller Beweihräucherung nicht vergessen, dass R.v.W. Mitglied der CDU war, nach dem Krieg das Sammelbecken der Altn.azis.
    Da sieht man mal, wohin fehlende Bildung und/oder Intelligenz führen kann. Der Zusammenhang fehlt, nicht wahr?

  6. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard

    #26
    R.v.W. hat das Urteil gegen seinen Vater, den "Diplomaten des Teufels" (5 Jahre Haft, nach einem Jahr begnadigt), stets als moralisch ungerecht bezeichnet.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    R.v.W. hat das Urteil gegen seinen Vater, den "Diplomaten des Teufels" (5 Jahre Haft, nach einem Jahr begnadigt), stets als moralisch ungerecht bezeichnet.
    Wobei RvW Jurist war und sicher wußte, dass es keine "moralischen" und schon gar nicht "moralisch gerechte" oder "moralsich ungerechte" Urteile gibt.

    Man mag dazu stehen wie man will, aber die Siegernationen haben Gesinnungsjustiz übelster Machart betrieben. z:B. Wernher von Braun ist nie der Prozess gemacht worden und sein Bruder Magnus hat seine Karriere im Aussenamt nahtlos in der BRD fortgesetzt.

    Zusammenhanglos würde ich die Ausführungen nicht nennen. Es gilt immer noch, wer Dreck anfasst, besudelt sich. Also kann das auch erwähnt werden.

    Trotzdem, vielleicht auch gerade deshalb, er bleibt einer von den Großen.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #28
    Ich glaube, die Äußerungen von RvW über seinen Vater sollte man nicht überbewerten. Da ist er schlicht befangen. Außerdem gibt es kaum Strafverteidiger, die ein Urteil gegen ihren Mandanten, das härter ausfällt als von ihnen beantragt, im nachhinein positiv bewerten.

    Sampleman

  9. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard

    #29
    Hallo,
    ja er bleibt einer von den Großen, Weizsäcker legendäre Rede von 1985 zum Gedenken an das Kriegsende ging in die Geschichte der Republik.
    Die wurde in viele Sprachen übersetzt und sogar unter der Überschrift „Die Rede“ als Schallplatte unters Volk gebracht.
    Gruß B.

  10. Andaluz Gast

    Standard

    #30
    jo, aber ICH kann für das was damals passiert ist nix ... und ihr auch nicht! vergessen dürfen wir es niemals; es darf niemals mehr passieren ... aber irgendwann ist auch mal gut.

    auf uns wird immer mit dem finger gezeigt -> die bösen deutschen, schaut sie euch an und das was sie verbrochen haben. viele die DAS tun, sollten sich zuerst einmal an die eigene nase fassen. von deutschland geht im grunde heute keine gefahr mehr für andere völker aus, wohl aber von einigen von denen, die mit ihrem finger auf uns zeigen und uns immer wieder die vergangenheit vor die nase halten.

    und das... geht mir echt auf den senkel!!


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  2. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  3. Claus Hämmer Chef von Schwabenleder gestorben
    Von Alex Mayer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 20:03
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00
  5. Navi von Garmin
    Von Gifty im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 17:18