Ergebnis 1 bis 9 von 9

Rabatt bei Neukauf

Erstellt von gs-1966, 17.10.2010, 12:11 Uhr · 8 Antworten · 1.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    47

    Standard Rabatt bei Neukauf

    #1
    Hallo an alle User,

    was meint Ihr:
    Bekommt man im Rhein Maingebiet bei einem BMW Händler vernüftige Preise bei Bestellung einer 2011er GS?

    Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?
    Heike

  2. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #2
    Ich glaube, dass hängt von deinem persönlichen Verhandlungsgeschick ab.
    So etwas kann man ganz schlecht verallgemeinern bzw. nicht jeder Händler geht auf die Nachlassprozente von Mitbewerbern ein.

    In der Regel ist ein "hausieren" mit % eher kontraproduktiv bei den Preisverhandlungen.

    Grüße
    Paul

  3. Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    #3
    Hallo,

    dachte mir dass vielleicht mancher Händler über den Verkauf der einen oder anderen Maschine in 2010 noch froh wäre und daher Rabatte gäbe.
    Die müssen doch sicher auch Stückzahlen pro Jahr verkaufen, oder?

    Heike

  4. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #4
    Ja das könnte sein, für Bestandsfahrzeuge aus 2010.
    Also Fahrzeuge, die schon beim Händler stehen.
    Aber du wolltest doch Rabatt auf eine 2011er GS.

    Grüße
    Paul

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.555

    Standard

    #5
    bei den neuen, aktuellen Mopeds bekommt man häufig keinen Rabatt. Wenn man aber dem Händler noch Zubehör abkauft, kann man hier oft noch einen guten Paket Preis machen..

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #6
    Es gibt in Deutschland Händler, die kennen das Problem, das viele Kunden sich nicht trauen oder es nicht können nach Rabatt zu fragen. Ich habe mir im März ein neues Auto gekauft mit jede menge Rabatt. Sie werden auf den Internetportalen angeboten. Ich wollte mir im vergangen Winter eine Gebrauchte BMW kaufen und habe festgestellt, das viele viel zu teuer sind. Ich hätte im Februar eine 1200ter bekommen für ca 10500 Euro. Und wenn du dich überwinden kannst ein Vorgängermodell zu kaufen, kannst du richtig sparen.
    Wie du willst.

  7. Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    47

    Standard 2011

    #7
    Wobei ich ja eine 2011er GS kaufen will.

    Da scheidet ja dann die alte aus, die hatte ich ja...

    Heike

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #8
    Da ich mein Fahrzeug vor jahren in einer NL als Kurzzeitzulassung mit entsprechendem Nachlaß gekauft habe (mit 1 Monat und 800 km war die praktisch neu) kann ich nicht sagen wie das Entgegenkommen bei Neufahrzeugen ist.

    Nur eine Sache zum Nachdenken:
    Händler machen ihr Hauptgeschäft über den Service und nicht über den Verkauf. Bei einem kleineren Händler (z. B. an der Bergstraße) wird man da vermutlich eher zu einem großzügigeren Nachlaß bereit sein, als in einer NL (z. B. im RM-Gebiet) bei der Verkauf und Service zwei komplett getrennte Bereiche sind, die auch komplett getrennt bilanziert werden.

    Bei dem erzielten Rabatt, sollte man bei der Gesamtkostenbetrachtung allerdings auch immer die je nach Händler teilweise recht unterschiedlich hohen Service-Preise nicht außer acht lassen. Dabei gehe ich mal davon aus, daß man aus Garantiegründen zumindest schon die ersten zwei Jahre beim Verkäufer bleibt. So gesehen kann ein günstiges Angebot nach zwei Jahren, dann doch wieder teurer sein. Ich habe aus diesem Grund nach zwei jahren von einer NL zu einem Vetragshändler gewechselt. Und weil mir der Service dort persönlicher ist.

    Alternative zum Neukauf:
    Bis Ende Sommer 2011 warten und eine Halbjahresmaschine kaufen. Die dürfte es dann in großer Auswahl mit entsprechend hohen Nachlässen geben. Wobei hier jeder auf seine Kosten kommt. Wir heben das in einem fall so gemacht. Vorführmaschinen sollten dann auch in ausreichender Menge zur Verfügung stehen, wobei ich aus konkretem Anlaß allerdings weiß, daß die bei einer NL dann eben auch schon mal 10 tkm drauf haben können. Ist zwar grundsätzlich nicht schlimm, aber eben alles andere als neu.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #9
    Andere Alternative als den höchsten Rabatt zu erhalten wäre, nicht alle 2 Jahre das selbe Mopped oder deren geringfügig überarbeitete Modellpflege (ok. bei der 2010 wurde der Motor überarbeitet) zu kaufen........den Wertverlust der kurzen Zeit bekommst auch durch Rabatt nicht rein.

    Und da du ja anscheinend eh (wegen Garantie auf Neufahrzeug?) alle 2 Jahre wechselst, kannst gleich einen Vorführer kaufen oder von WA - da sparst dann einiges mehr als bei Neu und hast trotzdem deine Garantie.


 

Ähnliche Themen

  1. Rabatt auf BMW-Teile
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 10:19
  2. Rabatt Streetguard 3
    Von confidence im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:50
  3. 20% Rabatt bei HG
    Von wensi1974 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:51
  4. Bei Neukauf einer 650GS - Rabatt möglich?
    Von jodu im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 14:22
  5. Rabatt bei Neukauf
    Von bipo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 21:44