ich habs auch wieder gesehen und dabei kette geraucht vor nervosität...


gerade mir als (auch) hardenduro und wettkampffahrer ist das gefühl des/der "helden" nur zu gut bewusst....

vor dem start denkst du, du musst brechen, pinkeln, aufs klo für grosse tiger oder sterben....

sobald der start gelaufen ist....euphorie......

...adrenalin...

ich habe mir heute auf der couch sooooo oft gewünscht, an charleys stelle zu sein...

ich freu mich auf die nächsten folgen und werd mir in der bucht die dcd s kaufen... the long way round ist ein schei.. dagegen

enduristengruss und mega respect, sascha!