Seite 39 von 47 ErsteErste ... 293738394041 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 465

Radarkontrollen Motorräder beschlagnahmt

Erstellt von Kaj, 14.05.2013, 13:51 Uhr · 464 Antworten · 36.780 Aufrufe

  1. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Mag kommen was will. Ich habe 2 Optionen.
    Das ist das klassische Beispiel des Rosinenpickers!

  2. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Du siehst das einseitig. Ihr Deutschen seit das Problem und nichts anderes. Der Deutsche Bürger, Kohlengeil wie er ist, findet es nicht nötig, sich nach Deutschem Recht zu verhalten. Schon wieder, übrigens. Er versteuert seinen Verdienst und Vermögen nicht. Er bescheisst den Staat. Ist wahrscheinlich durch einen Volksbeschluss rechtens. Oder doch nicht? Hat da die ältliche Merkel nicht aufgepasst. Solche Bürger, bzw solche Staaten sind in der EU. Mit solchen Bürgern will ich nichts zu tun haben. Abscheulich. Wo führt das hin! Schämt euch. Setzen!

    Zumal man Schweiz mit einem z schreibt. Aber du hast ja noch Zeit.


    Genau! Zustimmung! Wer austeilt muss auch einstecken.
    Entschuldigung mit hinterlistigem Volk war eigentlich die Regierung mit der Abzockergilde der Gesetzgeber gemeint!
    Ja, ich bin auch ein geldgeiler Deutscher und schäme mich ganz toll so etwas geschrieben zu haben!
    Recht so, die Deutschen waren und sind in der ganzen Welt das große und zeitweise immer wieder gern genommene PROBLEM! Alle Deutschen sind geldgeil daher sind auch alle schwer reich. Natürlich doch, Deutsche haben Geld wie Heu und keine echten Freunde, nein sie kaufen sie. Leider sind diese dann schnell weg wenn es nix mehr zu holen gibt. Glauben denn die Leute alles was in Fernsehsendungen über die bösen Deutschen erzählt wird?
    Ach ja, Schweiß, großer, böser Fehler! Auf die Knie, drei Vaterunser und um Verzeihung gebeten!!
    Vielen Dank für die Belehrung, lern ich in der wenigen Zeit die mir noch bleibt vielleicht nicht mehr!
    Belehrung: Darin sind die Schweizer ja schon um Einiges besser als die Deutschen, oder heißt das >:als wie die Deutschen? Aber egal iss doch auch gut, lass mal das w weg.
    Ganz sicher ist, ich bin nicht für Leute die sich in einem fremden Land nicht als Gast benehmen. Das nehme ich auch für mein geldgeiles, böses Deutschland, dass allerdings in Sachen Ausländer mehr als großzügig ist, in Anspruch.
    Wo fahren die Schweizer hin um mal zügig Motorrad zu fahren?
    Egal in welchem Land,
    Eigentum wie Auto oder Motorrad zu beschlagnahmen um der Verwertung zuzuführen, wie es z. Bsp. so schön im Schweizer Amtsschweiz oder ist das Deutsch, heißt, ist eine Unverschämtheit und hat mit Recht nichts zu tun.
    Entschuldige mich schon jetzt für meine Meinung, Rechtschreibe und Formfehler!
    Muss jetzt im Keller mein Geld wenden, in der Schweiz ist es ja nicht mehr sicher!

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wolfgang.A
    Eine breite Straße, links und rechts daneben Felder und Du hast irgendwie übersehen, dass noch kein Ortsende-Schild war.
    Also gibst Du Gas, machst vielleicht ein bisschen zu spät den Hahn zu und schon bist Du irgendwo bei 120km/h oder mehr.

    Mit dem, was Du bisher zu diesem Thema geschrieben hast, und was Sugus und Kollegen so schreiben, bist Du damit garantiert ein Krimineller, der unbedingt ins Gefängnis gehört.
    Ja, per Definition Schweiz bist Du das. Oder sehr nahe dran. Wolfgang, bis hieher hast du recht. Und was jetzt? Was sollen wir mit dieser Bemerkung deinerseits?
    Mir geht es um die Aussage, wenn man kontrolliert fährt, dann kann einem das nicht passieren, so etwas kann man nur mit voller krimineller Absicht machen, und damit gehört man sowieso weggesperrt.

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Wolfgang, machst du das bewusst oder stellst du dich so blöde an?
    Was meinst Du?

  4. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Trickertrick Beitrag anzeigen
    Wo fahren die Schweizer hin um mal zügig Motorrad zu fahren?
    Tut mir leid, ich war noch nie in D Motorradfahren. Ergab sich bis anhin nicht so. Und schön zügig kann ich auch in der CH fahren!



    Zitat Zitat von Trickertrick Beitrag anzeigen
    Eigentum wie Auto oder Motorrad zu beschlagnahmen um der Verwertung zuzuführen, wie es z. Bsp. so schön im Schweizer Amtsschweiz oder ist das Deutsch, heißt, ist eine Unverschämtheit und hat mit Recht nichts zu tun.
    Mit Recht zu tun schon, wenn man sich nach dem Recht richtet (richten will). Sich also an die Gesetze des besuchten Landes zu halten. Also die gesetzlichen Geschwindigkeiten einzuhalten (Schweiz). Du hast das völlig richtig erkannt. Dann müsstest Du Dich nicht um die Verwertung Deines Motorrades kümmern.

    Warum ist das so schwer zu akzeptieren. Ist es nur, wenn man nicht will! ? Oder besteht euer Motorradfahen nur aus Rasen? Schnell, schneller ins Grab?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen

    Was meinst Du?
    Man geht nicht bei einem erstmaligen Vergehen in die Kiste. Ausser Dein Strafregister ist voll! Also erst dann, wenn das ein paar Mal passiert. Doch dann kann man nicht mehr von einem Versehen sprechen, das wäre dann Vorsätzlich.

    Ich kenne bis anhin niemanden in meinem Bekannten/Verwandten Kreise, dem so etwas passiert ist. Also heult doch nicht wie Susen rum!

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Man geht nicht bei einem erstmaligen Vergehen in die Kiste. Ausser Dein Strafregister ist voll! Also erst dann, wenn das ein paar Mal passiert. Doch dann kann man nicht mehr von einem Versehen sprechen, das wäre dann Vorsätzlich.

    Ich kenne bis anhin niemanden in meinem Bekannten/Verwandten Kreise, dem so etwas passiert ist. Also heult doch nicht wie Susen rum!
    Die Mindeststrafe ist doch ein Jahr Bau.
    Und auch, wenn man vielleicht mit einem Jahr auf Bewährung "davonkommt", es ist die Mindeststrafe und nicht das Strafausmaß für Wiederholungstäter, oder?

    Und dann gibt es hier noch einige (zB Boxer-Walle, BMW-Hans und Du), die der Meinung sind, das ist doch vollkommen ok, weil einem "normalen Menschen" kann das auch einmal nicht passieren.

  6. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Die Mindeststrafe ist doch ein Jahr Bau.
    Und auch, wenn man vielleicht mit einem Jahr auf Bewährung "davonkommt", es ist die Mindeststrafe und nicht das Strafausmaß für Wiederholungstäter, oder?

    Und dann gibt es hier noch einige (zB Boxer-Walle, BMW-Hans und Du), die der Meinung sind, das ist doch vollkommen ok, weil einem "normalen Menschen" kann das auch einmal nicht passieren.
    Hmmm, den letzten Teil verstehe ich jetzt nicht so ganz im Kontext....

    Schau, wenn Du in der Schweiz 40+ KM/h zu schnell fährst, hast Du grundsätzlich ein Problem. Entwder hast Du Deinen Spieltrieb nicht unter Kontrolle oder Du pfeiffst auf das Gesetz und dann musst Du mit den Folgen leben. Die Gefahr, dass etwas schlimmes bei diesem Geschwindigkeit5excess passiert, ist eben doch sehr gross. Wir in der Schweiz, also die Meisten jedenfalls, können das akzeptieren. Es betrifft ja Schlussendlich uns selbst. Nur Aussenstehende nicht. Das erstaunt doch. Wir fragen uns, warum? Und was bringt es? Es dient zum Wohle der Einwohner (uii, das tönt Geschwollen). Wir wollen eben diese Raserei minimieren. Mindestens versuchen. Besser als gar nichts zu machen. Man könnte ja statt Gefängnis eine Busse von Fr. 50'000.- aussprechen. Wöre das neu eurem Gusto. Wahrscheinlich auch wieder nicht recht.....

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Hmmm, den letzten Teil verstehe ich jetzt nicht so ganz im Kontext....

    Schau, wenn Du in der Schweiz 40+ KM/h zu schnell fährst, hast Du grundsätzlich ein Problem. Entwder hast Du Deinen Spieltrieb nicht unter Kontrolle oder Du pfeiffst auf das Gesetz und dann musst Du mit den Folgen leben. Die Gefahr, dass etwas schlimmes bei diesem Geschwindigkeit5excess passiert, ist eben doch sehr gross. Wir in der Schweiz, also die Meisten jedenfalls, können das akzeptieren. Es betrifft ja Schlussendlich uns selbst. Nur Aussenstehende nicht. Das erstaunt doch. Wir fragen uns, warum? Und was bringt es? Es dient zum Wohle der Einwohner (uii, das tönt Geschwollen). Wir wollen eben diese Raserei minimieren. Mindestens versuchen. Besser als gar nichts zu machen. Man könnte ja statt Gefängnis eine Busse von Fr. 50'000.- aussprechen. Wöre das neu eurem Gusto. Wahrscheinlich auch wieder nicht recht.....
    Ich dachte eigentlich, Du hättest mir zugestimmt, dass das Szenario mit der Ortsausfahrt durchaus realistisch ist?

    Auf die Schweiz umgemünzt würdest Du natürlich, wenn Du den Hahn etwas zu spät zudrehst erst bei 90 oder 100km/h landen, aber damit ja auch schon im Gefängnis..

    Die Gesetze bei Euch sind so, dass muss man natürlich akzeptieren und hoffen, dass man nie glaubt, bereits aus das Ortsgebiets verlassen zu haben, wenn es nicht so ist.
    Mich stören mehr die Aussagen, dass man dann ja sowieso ein Krimineller ist, wie sie hier immer wieder geschrieben werden.

  8. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    War Käse.

  9. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    [QUOTE=sugus;1211689]Hmmm, den letzten Teil verstehe ich jetzt nicht so ganz im Kontext....

    Schau, wenn Du in der Schweiz 40+ KM/h zu schnell fährst, hast Du grundsätzlich ein Problem. Entwder hast Du Deinen Spieltrieb nicht unter Kontrolle oder Du pfeiffst auf das Gesetz und dann musst Du mit den Folgen leben. Die Gefahr, dass etwas schlimmes bei diesem Geschwindigkeit5excess ...

    = 120KMH ? Also bitte lächerlich

  10. sugus Gast

    Standard

    [QUOTE=SchneeQ;1211694]
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Hmmm, den letzten Teil verstehe ich jetzt nicht so ganz im Kontext....

    Schau, wenn Du in der Schweiz 40+ KM/h zu schnell fährst, hast Du grundsätzlich ein Problem. Entwder hast Du Deinen Spieltrieb nicht unter Kontrolle oder Du pfeiffst auf das Gesetz und dann musst Du mit den Folgen leben. Die Gefahr, dass etwas schlimmes bei diesem Geschwindigkeit5excess ...

    = 120KMH ? Also bitte lächerlich
    Was genau ist "lächerlich"?? Statt 30KM/h 70KM/h?? Statt 50KM/h 90KM/h?? Lächerlich?


    Aber ist nicht wichtig, was Du lächerlich findest, sondern was unser Gesetz hergibt. Also wirklich, stellt ihr Deutschen so dämlich an? Unfassbar was für sture Köpfe ihr seid.


 
Seite 39 von 47 ErsteErste ... 293738394041 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifen für Motorräder???
    Von rookie2012 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 08:46
  2. Anhänger für 6 Motorräder
    Von gser im Forum Reise
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 13:34
  3. Motorradanhänger für 2 Motorräder
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:50
  4. Polizei beschlagnahmt am Kesselberg Motorräder von Rasern
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 440
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 17:30
  5. AU für Motorräder
    Von Biting Cock im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 20:12