Seite 5 von 47 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 465

Radarkontrollen Motorräder beschlagnahmt

Erstellt von Kaj, 14.05.2013, 13:51 Uhr · 464 Antworten · 36.738 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #41
    @Macfak: Wir reisen um angenehme Dinge zu erleben. Der Deutsche Fahrstil ist nicht kompatibel mit der CH. Deswegen rate ich jedem das Land zu meiden um nicht vor einem finanziellen Scherbenhaufen zu stehen.

    Ansonsten ist das Land wunderschön. Man muss halt herumtuckern und keine durchgezogenen Linien überfahren und aufs Überholen weitgehend verzichten. Du bist auf dem Moped einem Lkw gleichgestellt.... Schön brav mit 80KM/H...

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #42
    Die Tage bei uns in Frankfurt a. M.
    X6 stellt neuen "Highscore" auf..,
    Geblitzt auf einer Landstrasse mit 261 km/h. Erlaubt waren 100 km/h. Wer redet da noch von der Schweiz...

    Ach ja, die Uniformierten suchen noch nach den Bekloppten...

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ach Du Scheisse, ich bin im Chorknaben Forum gelandet, wo jeder den ersten Stein wirft. So, ich gebe es zu, so, wie ich fahre, darf ich mich der CH noch nicht einmal nähern
    Dann lass es und alle haben Ruhe.
    Hierzulande will eine abstimmende Mehrheit keine Fahrzeuglenker, die die Limiten überschreiten und fertig. Und wir Minderheitenangehörigen (ich hasse diesen Antitempowahn abgrundtief!) leben entweder damit oder leben halt woanders.
    Aber deswegen immer und immer und immer wieder lamentieren? Wird das nicht selbst euch hier irgendwann langweilig? Schlimm genug, dass ihr offenbar Motorradfahren auf Geschwindigkeit reduziert...

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #44
    Hi
    sobald ich die Schweizer Grenze passiert habe begleitet mich ein mulmiges Gefühl.
    Ich will ja gar nicht schneller als erlaubt fahren, aber wenn man mal ein Schild übersieht,
    es gibt ja sehr viele davon und alle noch unterschiedlich bei Ortsdurchfahrten
    dann wird man wie ein Verbrecher behandelt.
    Dazu kommen noch die schweizer Bürger, die bevor sie am Lenkrad drehen erst einmal anhalten
    und dann auf Ihren Hof fahren, von wo sie sich nie weit entfernen.
    Das gilt aber nicht für Zürich, da ist das andere Extrem.

    Die hohen Preise für Unterkunft , Essen und Trinken sind auch zu erwähnen.

    Wenn man dann auch noch weiß das diese Schweizer officiell krumme Geschäfte mit
    ausländischen Kunden machen (die ernähren sich damit) ist das Mass eigentlich voll.

    Also am besten diese Spießbürgergesellschaft meiden in allen Dingen,
    dann können sie wieder wie früher "Heu machen".
    Gruß

  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #45
    Scheixx Tag gehabt, oder was?

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Alles nach Recht und Gesetz: Am 1. Januar 2013 traten die neuen Bestimmungen des Strassenverkehrsgesetzes in Kraft, die vom Parlament im Rahmen des Paketes "Via Sicura" beschlossen wurden: Der neue Art. 90 Abs. 3 SVG sieht vor, dass mit Freiheitsstrafe von einem bis vier Jahren bestraft wird, wer durch Verletzung von Verkehrsregeln das hohe Risiko eines Unfalls mit Schwerverletzten oder Todesopfern eingeht. Das gilt namentlich für die krasse Missachtung der Höchstgeschwindigkeit, waghalsiges Überholen oder Teilnahme an einem nicht bewilligten Rennen.

    Abs. 4 der Bestimmung konkretisiert, wer künftig bei Geschwindigkeitsüberschreitung mit mindestens einem Jahr Freiheitsstrafe bestraft wird: nämlich wer in Tempo-30-Zonen mehr als 70 km/h, innerorts mehr als 100 km/h, ausserorts mehr als 140 km/h oder auf Autobahnen mehr als 200 km/h (bei signalisierten 100 km/h mehr als 180 km/h) fährt.
    Dazu kommt zwingend der Entzug des Führerausweises für mindestens zwei Jahre, und das benützte Fahrzeug kann eingezogen und verwertet werden . "
    Dazu fällt mir nur eines ein: Bündnerfleisch

  7. GSATraveler Gast

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    der sich traut, schneller als 100 (oder eben 110) zu fahren.
    Nönö, wir wussten uns schon immer zu helfen, keine Sorge, wir wissen genau, wo man offen fahren kann, ohne geblitzt zu werden, sind ja nicht die Touris hier; die 110 sind eine idiotensichere Empfehlung an alle, die ohne Ortskenntnisse und an Wochenenden (inkl. Freitagnachmittag!) über die Pässe wollen.

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Mit gemessenen 100 KM wird es teuer und man darf nicht weiterfahren.
    Teuer ist relativ (Norwegen ist noch teurer) und der Rest ist falsch.

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Schlimm genug, dass ihr offenbar Motorradfahren auf Geschwindigkeit reduziert...
    Na ja, Holger, seien wir ehrlich, langsam ist nicht wirklich lustig, aber mit Kreativität und etwas Kopfarbeit geht doch alles. Und wer halt in einer Volksdemokratie lebt, spürt nicht nur im Positiven den Willen der Mehrheit. Fünfer, Brötchen UND Bäckersfrau wäre halt etwas gar viel (ich würde mich dann übrigens auf Letztere konzentrieren und Dir gerne den Fünfer überlassen).

  8. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Dazu fällt mir nur eines ein: Bündnerfleisch
    Nee, nich' schon wieder Bündnerfleisch, sonst kontern die Eidgenossen wieder mit ... wie hieß er noch gleich? Da ziehen wir zweifellos den Kürzeren.

  9. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #49
    @GSATRAVELER: Verkehrsbussen Geschwindigkeitsbussen Bussen-Tarif

    Ab 100KM/H + Radartoleranz. Der Link sagt es ganz genau. 110 ist tödlich. Punkt.

    Bist Du am Umsatz beteiligt?

  10. Ojo Gast

    Standard Pro Helvetia!

    #50
    Ich mag die Schweiz: saubere Landschaften, nette Menschen, gute Straßen, konsequente Rechtsauslegung. Und Übernachtung und Speisen sind preiswert - nämlich ihren Preis wert. Ich fahre Ende Mai erneut für ein paar Tage hin, wenn's Wetter mitspielt. Und da ich Ziffern lesen kann, reise ich auch auf meinem Motorrad wieder aus dem Land. Bis zum nächsten Kurzurlaub!

    Schöne Grüße - insbesondere an alle Schweizer - von
    Ojo


 
Seite 5 von 47 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifen für Motorräder???
    Von rookie2012 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 08:46
  2. Anhänger für 6 Motorräder
    Von gser im Forum Reise
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 13:34
  3. Motorradanhänger für 2 Motorräder
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:50
  4. Polizei beschlagnahmt am Kesselberg Motorräder von Rasern
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 440
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 17:30
  5. AU für Motorräder
    Von Biting Cock im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 20:12