Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 123

Radfahrer auf dem Gehweg

Erstellt von Christian S, 12.11.2014, 10:56 Uhr · 122 Antworten · 8.180 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole gern nochmal Nolimits Zitat:



    Ich denke mal, nicht ich bin es, der den Ball flach halten muss.

    Mein Rechter Arm ist nicht steif ,falls Du das meinst ,ganz im Gegenteil bin gerne im Ausland und lerne gerne dazu und habe einige Freunde aus Südlichen Ländern .

    Ich frage mich grade ,was hast Du für ein Problem mit der Aussage ,wo warst Du in den 4 Jahren in Berlin ?
    Warum die Realität totschweigen ? Und warum zittierst Du nicht alles ? du verfälschst meine Aussage ,Du schiebst mich auf eine Schiene auf die ich nicht hin möchte , Du beleidigst mich ,willst Du mich mobben ,Klasse habe ich drauf gewartet ,stehe ich drauf ,mach mich fertig ,zieh die Kleider meiner Mutter an !
    Mein Gott mach die Augen auf ,wenn Du in Berlin bist mach mal Reportagen mit ,ich habe für RBB und ARD gearbeitet und könnte einiges Berichten was in dieser Stadt faul ist ,setze dich an den Wasserklops ,lass Dich anmachen von ...... höre Dir den Bürgermeister von Neukölln an ,gehe in den Görlitzer Park .

    Das alles ist aber nicht gefährlich ,gefährlich ist was man nicht sieht .

    und nun leg dich einfach wieder hin !

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Ich frage das ja sehr ungern, aber was hat die von dir wiederholt geäußerte, latente Ausländerfeindlichkeit eigentlich mit Radfahrern zu tun? Da konnte ich nämlich bislang noch keinen übermäßigen Ausländeranteil feststellen.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    1. Deine Rechtschreibung ist auch nicht viel besser.
    2. Deine Gramatik ist auf dem Niveau, bei dem ich einem Viertklässler empfehlen würde, seinen Anstrengungen im Deutschunterricht deutlich zu erhöhen.
    Heißer Tipp: Wenn man nicht weiß, wie sich das Wort "Grammatik" schreibt, kann man stattdessen auch das Wort "Satzbau" verwenden. Das trifft es zwar nicht ganz genau, aber die Gefahr, dass man sich in aller Öffentlichkeit zum Klassendepp macht, ist etwas geringer.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich frage das ja sehr ungern, aber was hat die von dir wiederholt geäußerte, latente Ausländerfeindlichkeit eigentlich mit Radfahrern zu tun? Da konnte ich nämlich bislang noch keinen übermäßigen Ausländeranteil feststellen.

    Lass mal mal gut sein ,geschnallt hast Du .....Nix .

    Wünsche Dir alles Gute ...!


    ok bitte wieder zurück zum Fahrrad auf dem Gehweg .

  5. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    Sampleman, zeigt nun mal gerne seinen erhobenen Zeigefinger, für irgendwas ausser zum Nasebohren muss er doch gut sein. Also lasst ihn doch, wenn es ihm doch solche Freude bereitet.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    Sampleman, zeigt nun mal gerne seinen erhobenen Zeigefinger, für irgendwas ausser zum Nasebohren muss er doch gut sein. Also lasst ihn doch, wenn es ihm doch solche Freude bereitet.
    Na, wenn du sicher bist, dass es mein Zeigefinger ist, dann ist ja gut.

  7. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Heißer Tipp: Wenn man nicht weiß, wie sich das Wort "Grammatik" schreibt, kann man stattdessen auch das Wort "Satzbau" verwenden. Das trifft es zwar nicht ganz genau, aber die Gefahr, dass man sich in aller Öffentlichkeit zum Klassendepp macht, ist etwas geringer.

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Der Fred heißt Radfahren auf dem Gehweg. Die letzten Antworten verstehe ich diesbezüglich nicht so richtig.

    In Bremen gibt es fast in jeder Strasse Radwege auf beiden Seiten. Ein vernünftige und tolle Einrichtung in einer Radfahrer Stadt wie Bremen. Logischer Weise nutzet der hecktische Radfahrer grundsätzlich den parallelen Teil für das Fussvolk als Überholspur, ein Bremer Fußgänger ist mit dem Überlebenskampf mit rasenden Radfahrern auf Gehwegen daher gewöhnt und beherrscht den rettenden Sprung in einen Hauseingang oder Vorgarte aus dem FF. Es gab hier sogar mal eine logische Verordnung zur Benutzung der Radwege. Radwege durften nur in eine Richtung benutzt werden, Gegenverkehr nicht zulässig. Die Benutzung von für Kraftfahrzeugen vorgesehen Fahrbahnen war bei dem Vorhandensein von Radwegen nicht erlaubt. Unsere Polizei hat sogar hin und wieder auf die Einhaltung der Vorgaben geachtet und Knöllchen verteilt. Seit einiger Zeit haben unsere Freizeitpolitiker dies grundsätzlich geändert, die Radfahrer dürfen jetzt jeden Radweg in jede Richtung nutzen Wenn sie keine Lust auf Radwege haben dürfen sie nun auch die Fahrbahnen für die Kraftfahrzeuge nutzen. Auf Hauptstrassen allerdings tatsächlich nur in der vorgegebene Richtung, in Nebenstrassen und Einbahnstrassen dürfen sie sich in jede Richtung austoben, da wird es dann auch mit Seite nicht mehr so ganz eng gesehen.

    Ein kleiner Vorteil ist tatsächlich entstanden, als Fussgänger muss man nicht mehr ganz so häufig an die Seite springen. Dazu kommt jetzt noch die kühle Jahreszeit was die Radfahrer noch etwas mehr dezimiert.

  9. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Na, wenn du sicher bist, dass es mein Zeigefinger ist, dann ist ja gut.
    Ja bin ich. Manche hier können gar nicht anders, als bei bestimmten Themen, besagten Finger unübersehbar für alle in die höhe zu halten, natürlich nicht ohne Erwachsenen Menschen ihre " die einzig " richtige Denkweise zu erklären.
    Leider bist du nicht der einzige.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Heißer Tipp: Wenn man nicht weiß, wie sich das Wort "Grammatik" schreibt, kann man stattdessen auch das Wort "Satzbau" verwenden. Das trifft es zwar nicht ganz genau, aber die Gefahr, dass man sich in aller Öffentlichkeit zum Klassendepp macht, ist etwas geringer.
    Ich gehe nicht mehr zur Schule, im offenkundigen Gegensatz zu Dir, daher kann ich mich, im Gegensatz zu Dir, nicht zum Klassendepp machen.

    Du durftest jeden Rechtschreibfehler behalten, von kommentieren, insbesondere unqualifiziert, von jemanden der noch nicht ein Mal Groß- und Kleinschreibung beherrscht, war nicht die Rede.
    Inhalt zählt, nicht die Erbesenzählerei von Kleingeistern. Ich weiß, ist auch ausserhalb Deiner Wahrnehmung.


 
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Feuerlöscher auf dem Mopped?
    Von B2 im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 21:19
  2. Ups! - Öl auf dem linken Stiefel.
    Von hampa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 22:35
  3. Hilfe, Benzinspuren auf dem Windschild!
    Von Kläuschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 21:55
  4. Alles weiß auf dem Glockner
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 21:11
  5. Q auf dem Anhänger
    Von gladdi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 08:42