Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Rasenmäher?

Erstellt von Beste Bohne, 13.05.2011, 09:23 Uhr · 22 Antworten · 9.717 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard Rasenmäher?

    #1
    Moinmoin!

    Da ich demnächst vonne Stadt auf's Land ziehe und dann einen Garten mein Eigen nennen kann ca. 300qm oder so brauche ich wohl einen Mäher.

    Nein, ein ist keine Lösung.

    Aber was nimmt man da? Elektrisch? Mit Benzinmotor? Elektrisch würde ich ob der Geräuschkulisse vorziehen, hatte jedoch mal früher mit so einem einfachen zu tun, der nichts wegschaffte.

    Er sollte also kräftig sein und einen Fahrantrieb haben, dabei leise und kosten soll es so wenig wie es geht.

    Wer kann mir da helfen?

    PS: Was ist ein Mulchmäher?

  2. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #2
    Guck mal hier.

    Gartenfachleute tunmmeln sich auch hier.

  3. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    Guck mal hier.

    Öhh, ja, nur sind die Anforderungen des OP's im Parallelthread wohl erheblich höher.

    Aufsitzmäher lohnt bei mir nicht und da ich die nächsten Jahre chronisch pleite sein werde, steht ein niedriges Preisniveau im Vordergrund.

    In die anderen Threads werde ich mal reinschnüffeln. Danke.

  4. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    78

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    PS: Was ist ein Mulchmäher?

    Ein Mulchmäher häckselt das Schnittgut klein, so dass man es liegen lassen kann und nicht entsorgen braucht

  5. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #5
    Einen Elektromäher mit Kabel wirst du verfluchen. Egal wie leise der ist, das Kabel liegt immer irgendwie im Weg - ungeschriebenes Gesetz

  6. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #6
    300 qm sind ohne Probleme mit einem Elektrorasenmäher Schnittbreite ab 34 cm mähbar.
    Ich habe mir vor einem halben jahr für meine 250 qm Rasen einen Wolf Mäher gekauft.
    Das Modell ist leise und hat ein gutes Schnittverhalten auch wenn der Rasen feucht ist.
    Vorher hatte ich einen Bosch und einen Gardena. Beide Geräte sind m.E. Schrott.

    Achte auf eine Schnittbreite von mindestens ca 35 cm, besser wären so 38 cm und einen Fankorb mit Tragegriff.
    Ach ja, der Fangkorb sollte nicht zu groß sein, da der große volle Fangkorb die Rangierfähigkeit des Mähers stark einschränkt.

    Dieser HIER zum Beispiel ist ein recht gutes Gerät. Schnitthöhe via Hebel einstellbar und große Schnittbreite. Vom Preis her auch ganz gut.
    Zudem kann dieser auch mulchen.
    Mulchen erspart dir den Wegtransport des Rasenschnitts zum Wertstoffhof. Kannste natürlich auch kompostieren aber das ist bei Rasenschnitt so eine Sache.

    viele Grüße in die Heimat aus München
    Stefan

  7. Smile Gast

    Standard .

    #7

  8. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #8
    Also für unser 1000qm haben wir einen Benzinmäher mit Antrieb. Elektro finde ich wegen dem Kabel Schrott, den kann man für nen 10 qm Vorgarten nehmen.

    Auserdem riechen die nich nach verbrannten Sprit

    Wenn es was gutes sein soll dann Firma Sabo und wenn es richtig gut sein soll die Grüne Serievon Sabo. Haben zuhause von der Roten Serie einen, hält schon seit meiner Kindheit und brauch nur Gemisch.

    Gruß Steffen

  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #9
    ein 4-takter, 2-gang mit nem zach esd dran

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #10
    Wie wäre es denn mit 'nem Husky


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Ganz was Anderes / Rasenmäher / Fahrrad
    Von kuepper.remscheid im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 10:53