Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 154

rechte Spur???

Erstellt von Q4me, 12.02.2016, 17:15 Uhr · 153 Antworten · 9.067 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    21

    Standard

    Moin,
    wollt Ihr mir wirklich weiß machen, die rechte Spur wäre auch für andere da? Ich war bis jetzt der Meinung sie ist nur für mich und mein Wohnmobil. Ich habe dort fast immer freie Fahrt. Man ist ja fast gezwungen dort zu überholen. Ich fahre max. 100 km/h mit dem Wohnmobil. Wenn jetzt ein Schleicher mit 90 km/h auf der mittleren Spur unterwegs ist, müsste ich ja auf die linke Spur zum Überholen ziehen. Das will ich keinem zumuten. Wir kennen ja alle diese Elefantenrennen.
    Allso laßt mir bitte die rechte Spur frei.

  2. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.395

    Standard

    Oh Gott..was habe ich nur mit dem "Link" angerichtet!!

    Ich plädiere für amerikanische Verkehrsregeln:
    - rigides Tempolimit
    - auf allen Spuren darf überholt werden

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    ...also für noch mehr Chaos auf dt. Strassen sorgen?

    Wenn ich mir ansehe, wie der "Nachwuchs" Auto fährt (wie früher alte Leute), immer mehr der Trend dazu geht, alles um sich herum zur verkehrsberuhigten Zone zu verwandeln, wie trotz immer niedriger Durchschnittsgeschwindigkeiten und immer unselbständigerem/inaktiverem Fahren (wer kennt das nicht, die Vordermänner zuckeln hinter dem LKW her, ohne zu überholen, trotz ausreichend Möglichkeiten dazu), die Unfallzahlen gleich bleiben bzw sogar steigen, dann wird mir echt angst u bang.

    Neuerster Trend - Rettungsgasse bilden in Dtl.

    In Ö klappt das perfekt, wg Halterhaftung.

    Bei uns:

    Dt. AB, Verkehr fliesst so mit 100-120 km/h über 3 Spuren dahin.

    Einsatzwagen der Polizei kommt mit Christbaumbeleuchtung und Lalülala von hinten auf der linken Spur an.

    Was machen viele (sehr viele, viel zu viele)?

    Sie fahren auf der linken Spur Richtung Leitplanke!!!

    Bei 100 km/h!

    Ist ja auch klar, es hängen ja seit neustem überall in Dtl die Banner "Rettungsgasse!" von den AB-Brücken...

    Ich dachte nie, das ich das sagen werde, aber autonomes Fahren wird ein Segen sein für 75% der Verkehrsteilnehmer und für den Rest, die noch Autofahren können.

    Denn der Automat hält sich an die vordefinierten Regeln...

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Oh Gott..was habe ich nur mit dem "Link" angerichtet!!

    Ich plädiere für amerikanische Verkehrsregeln:
    - rigides Tempolimit
    - auf allen Spuren darf überholt werden
    Wo ist der "Nein, danke!"-Button?

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Dieser Tage, Leverkusener Autobahnbrücke, A1.

    Leer! Also wirklich LEER! Das passier NIE nicht niemals. Aber an diesem Tag war die Brücke leer.
    Weit und breit nur EIN auto. Mercedes, E-Klasse. Linke Spur von 3.

    An den Blitzern hatte er sagenhafte 25-30 km/h bei erlaubten 60!

    Da bin ich auch gemütlich zwei Spuren weiter rechts dran vorbei gefahren!

    Kurz hinter der Brücke, Abfahrt Köln Niehl, kommt der links neben mir (immer noch auf der dritten Spur), hupt und gestikuliert wild und zeigt mir den Stinkefinger.

    ???????

    Es gibt Erlebnisse, die müsste man vollumfänglich mit einer 360°-Kamera dokumentieren.

    Der Knaller war am Abend meine Frau, als ich ihr dies erzählte. Ihr Kommentar: Was da wohl vorher wieder vorgefallen ist?


    Ich schwör: nix! Ich bin einfach kommentarlos, nicht mal in der Nähe des Mercedes, weit Rechts daran vorbei gefahren!
    Ja, es gibt Sachen, die begreift man nicht. Bei mir ist es jetzt gut 15 Jahre her, ich war im Großraum Singen/Schwarzwald auf einer Autobahn unterwegs. Ich hatte einen BMW 520i als Leihwagen, das Auto lief bei knapp 210 in den Begrenzer. Ich wollte nach Hause, bestes Wetter null Verkehr, ich da also mit rund 200 km/h auf der linken Spur langgeflogen (wäre das Auto 250 gelaufen, wäre ich vermutlich 250 gefahren). Plötzlich sehe ich weit vor mir einen silbernen Audi A4. Das Auto fährt ebenfalls links, mit 120 km/h. Da er schon von weitem zu sehen ist, nehme ich Gas weg und laufe auf ihn auf. Alles kein Stress. Aber: Er fährt nicht nach rechts. Ich fahre eine Weile hinter ihm her, sehe, dass das Auto dezent getuned ist, etwas tiefer, etwas breiter, aber noch nicht prollig. Ich fahre etwas dichter drauf, setze den Blinker links, die ganzen Sachen, die man so macht, wenn einer nicht in den Rückspiegel guckt. Aber er bleibt links. Ich ziehe die Lichthupe, da zieht er endlich nach rechts...

    ... und gibt Vollgas.

    ... und fährt mir weg.

    Learning: Okay, ein tiefergelegter A4 mit unbekannter Motorisierung ist auf der AB offenbar in der Lage, einem BMW 520i wegzufahren. Fein, dass ich das jetzt weiß. Schöne Reise noch.

    Fünf Kilometer später ist er wieder vor mir. Wieder mit 120. Wieder links.

    Wir haben das Spiel dann noch dreimal gespielt dann hatte ich die Faxen dick und bin rechts vorbei. So ein 520 zieht im dritten Gang sogar bei 120 noch einigermaßen.

    Aber: Tut das Not?

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    Debile Machtspielchen mit ungewissem Ausgang. Erwachsenen sollte sowas untereinander eigentlich nicht passieren.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Oh Gott..was habe ich nur mit dem "Link" angerichtet!!
    Ich plädiere für amerikanische Verkehrsregeln:
    - rigides Tempolimit
    - auf allen Spuren darf überholt werden
    bloß nicht die sedierte, langweilige, Zeigefinger an der Oberlippe Fahrweise in D. NEIN,DANKE

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...Einsatzwagen der Polizei kommt mit Christbaumbeleuchtung und Lalülala von hinten ...
    das ist Worst case in D überhaupt, da haben sie in der Fahrschule alle gefehlt.
    Neulich in der Stadt, ein Rettungswagen, sehr flott läuft von hinten auf mehrere Autos auf, 2 Fahrspuren. Die Fahrer hören den Lalü und was passiert? zwei von denen hauen so dermaßen auf die Bremse, dass der Lalü-Fahrer wohl dachte, sein letzte Stündlein hätte geschlagen.
    Wo lernt man so einen Schwachsinn? niemand der mal "blau" gefahren ist will wirklich, dass alle vor ihm Vollbremsungen machen. Weiterfahren, und bei Gelegenheit rechts ran ohne bremsen, damit der Lalü vorbei kann

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Debile Machtspielchen mit ungewissem Ausgang. Erwachsenen sollte sowas untereinander eigentlich nicht passieren.
    Endlich mal einer, der brav mit 120 km/h dem Vorausfahrenden auf der linken Spur hinterherzuckelt ohne Licht(Hupe) und links blinken.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ja, es gibt Sachen, die begreift man nicht. Bei mir ist es jetzt gut 15 Jahre her, ich war im Großraum Singen/Schwarzwald auf einer Autobahn unterwegs. Ich hatte einen BMW 520i als Leihwagen, das Auto lief bei knapp 210 in den Begrenzer. Ich wollte nach Hause, bestes Wetter null Verkehr, ich da also mit rund 200 km/h auf der linken Spur langgeflogen (wäre das Auto 250 gelaufen, wäre ich vermutlich 250 gefahren). Plötzlich sehe ich weit vor mir einen silbernen Audi A4. Das Auto fährt ebenfalls links, mit 120 km/h. Da er schon von weitem zu sehen ist, nehme ich Gas weg und laufe auf ihn auf. Alles kein Stress. Aber: Er fährt nicht nach rechts. Ich fahre eine Weile hinter ihm her, sehe, dass das Auto dezent getuned ist, etwas tiefer, etwas breiter, aber noch nicht prollig. Ich fahre etwas dichter drauf, setze den Blinker links, die ganzen Sachen, die man so macht, wenn einer nicht in den Rückspiegel guckt. Aber er bleibt links. Ich ziehe die Lichthupe, da zieht er endlich nach rechts...
    ...
    deine detaillierte erinnerung an eine geschichte von vor 15 jahren ist bemerkenswert.


 
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krümmerverfärbungen links rechts ungleich
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 13:30
  2. Teil Sturzbuegel v. 1150GS Adventure, rechts oben
    Von Donaldi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 23:31
  3. Für 1150GS Plastikblende rechts unterhalb vom Tank
    Von Mister Wu im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 19:57
  4. Scheinwerfereinstellung Rechts-/Linksverkehr
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 23:16
  5. Suche Zündkabelabdeckung rechts
    Von dorle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 20:34