Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Rechtsfahrgebot aufgehoben?

Erstellt von die_kleine_q, 30.06.2010, 00:11 Uhr · 52 Antworten · 3.849 Aufrufe

  1. Kira Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    mach einfach ne Fahrschule auf und zeig den anderen wie man richtig Mopped fährt. An Oberlehrern sind wir echt knapp in Deutschland.
    Diese Art von Kommentar ist überflüssig, denn in diesem Fall gefährden diese unfähigen Fahrer mein Leben!!! siehe den Unfall von nohs Bruder vor ein paar Tagen. Fahrer die soweit rüber kommen müssen mal ein Kurventraining absolvieren, denn in meinen Augen sind sie unfähig.

    Gruß Birgit

    PS das man sich mal verschätzt steht ausserfrage, aber nicht generell.

  2. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Böse Rechtsfahrgebot

    #12
    Moin,

    mir hat mal ein VW Polo, weil er meinte auf die Gegenspur ziehen zu müssen, den linken Koffer abgefahren. Wir fuhren beide etwa 50 km/h. Das war ein ziemlicher Knall. Das Ganze ging nur glatt weil ich auf den Gehweg rechts ausweichen konnte und es keinen Kantstein gab, sondern nur eine schmalen Grasstreifen zwischen Straße und Geh-/Radweg. Seitdem rege ich mich über Fahrzeuge, egal ob Mopped oder Auto, auf der Gegenfahrbahn i.d.T. ziemlich auf.

  3. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #13
    Ohne Worte.

    Schnitzel
    § 1 Grundregeln

    (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
    (2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    mach einfach ne Fahrschule auf und zeig den anderen wie man richtig Mopped fährt. An Oberlehrern sind wir echt knapp in Deutschland.
    Das ist sicher eine mögliche Reaktion...

    Man könnte aber auch Kritik mal annehmen und überlegen, wie man selbst eigentlich durch Kurven fährt. Damit meine ich selbstverständlich nicth dich Hartmut, sondern jeden. Man könnte da ansetzen, dass man sich als Motorradfahrer mal wieder bewusst wird, wie dumm und zugleich gefährlich (auch für entgegenkommende Fahrzeuge) das Fahren am Mittelstrich mit dem Helm im Gegenverkehr ist. Immer fröhlich winken und einen auf "community" machen, sich auf der Straße aber gegenseitig nicht mal den nötigen Raum lassen, ist in meinen Augen einfach sch**ße.

    Und da das immer mehr wird, finde ich auch, dass man es mal erwähnen kann und sollte. Wir sind ja unter uns.

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Und da das immer mehr wird, finde ich auch, dass man es mal erwähnen kann und sollte. Wir sind ja unter uns.

    aber wir sind im falschen Forum, weil WIR machen sowas ja net...

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #16
    Ach stimmt ja, wo geht´s noch zum Heinkelroller-Forum?

  7. Pouakai Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Ach stimmt ja, wo geht´s noch zum Heinkelroller-Forum?
    Da lang --->

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Das ist sicher eine mögliche Reaktion...

    Man könnte aber auch Kritik mal annehmen und überlegen, wie man selbst eigentlich durch Kurven fährt.
    Das wäre aber selbstkritisches Verhalten, welches die Ideallinie neg. beeinflussen könnte
    Ich selbst hab kurz nach Einschalten des Hirns auch schon gemerkt, dass selbiges auf der falschen Strassenseite rumhängt es ist ja nicht so, dass ich fehlerfrei wäre.
    Aber dadurch wird ja die Aussage nicht weniger wahr, dass solches Verhalten erstens auf gewissen STrecken extrem zunimmt und 2. dieses Verhalten saugefährlich und an sich nicht zu rechtfertigen ist.
    Ich bin am Hegaustern mal auf so einen ....... zugegangen (fuhr KEINEN Joghurtbecher), der mich beinahe vom Töff gesäbelt hatte und hab ihm mitgeteilt, dass ich ihn für einen sehr schnellen Fahrer hielte. Cooles Grinsen bei ihm. Im Weggehen hab ich dann noch gesagt, dass ich ihn, wenn er das dann auch auf SEINER Strassenseite schaffen würde, sogar irgendwann für einen GUTEN Fahrer halten würde. Dümmliches Grinsen. Bringt nichts, macht mich vermutlich bei Baumbart zum Oberlehrer - aber mir hat es besser getan als dem Reflex zu folgen un ihm die Fr.... zu polieren, weil er mich fast umgefahren hätte!
    Seitdem fahre ich an SOmmerwochenenden einfach Strecken, wo die Pistensäue nicht sind. Das klappt zum Glück in der Schweiz ganz hervorragend. Grade am Wochenend bin ich wieder 250 ausgesprochen kurvige Kilometer gefahren und habe kaum jemand getroffen! War allerdings eher Kartbahn als Nordschleife...
    Und ja, die eigene Fahrweise im AUge haben - das ist auch immer gut

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    wie man selbst eigentlich durch Kurven fährt.
    da wo ich rumfahre fährt hier aus dem Forum keiner, MIR ist bisher jedenfalls noch kein Kradfahrer untergekommen der Linkskurven NICHT zu 80 % auf der Mittellinie fährt, spätestens wenn ne Schippe mehr aufgelegt wird.

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    es ist ja nicht so, dass ich fehlerfrei wäre.
    Na eben, nur weil man Fehler anspricht, stellt man sich ja nicht selbst als fehlerfrei dar. Natürlich passiert es mir, dass ich mich mal verschätze. Ich versuche aus Überlebensgründen diese Momente zu vermeiden, aber es kommt vor. Nobody's perfect.

    Aber nimm dir eine beliebige Gruppe Motorradfahrer... da ist IMMER einer oder mehr dabei, die konsequent und ständig Kurven schneiden, geradeaus durch Wechselkurven fahren oder sich besonders in Linkskurven nicht an den Außenrand trauen. Da fehlt das Auge, Erfahrung oder einfach das Vertrauen in den Grip am Streckenrand. Dann hilft eben nur langsamer fahren, das ist aber für viele auch keine Alternative.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wintersperre aufgehoben....
    Von philofax im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 00:25