Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Regen

Erstellt von SA Moose, 17.11.2011, 13:56 Uhr · 23 Antworten · 2.822 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    942

    Standard Regen

    #1
    Kurz mal an die Experten. Ich komme naechstes Jahr mal kurz rueber und die Chance ist wohl hoch, dass ich durch Regen fahren werde. Hab' kein Problem, bei Regen zu fahren.

    Allerdings, was haltet ihr fuer besser: Einteiler fuer oben drueber oder auf die innere jacke/hose (Rallye3) verlassen?

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    kommt auf die Jahreszeit (Temperatur) an, im Sommer reicht auch bei längerem Regen das Gorefutter, bei Temperaturen dauerhaft unter 10° und Dauerregen ist eine RegenJACKE gemütlicher (und schneller anzuziehen als ne Vollkombi). Denn dicht sind die Goreklamotten ja, es wird nur kalt.

    wobei wir hier zum Beispiel seit Wochen keinen Regen hatten.

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #3
    Bei langem Dauerregen ist ein Regenanzug einfach am besten....

  4. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #4

  5. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Bei langem Dauerregen ist ein Regenanzug einfach am besten....
    Das Unterschreibe ich so.
    Mein Fazit aus 5 Jahren ohne Auto: Bei Regen hilft nur ein Einteiliger Regenkombi, und Latex-Überhandschuhe mit Held Unterziehhandschuhen gegen das eklige Gefühl und Daytona Stiefel. Wobei selbst der Plastikregenkombi spätestens nach 200km aufgibt. Aber wenigstens sitzt man dann im warmen Wasser und nicht im kalten An glamouröse Auftritte ist damit nicht zu denken

    Die einzigen guten Erfahrungen die ich mit Klimamembranen gemacht habe, waren in meinen Daytona Stiefeln. Die hielten gut 1 Jahr dicht, danach waren sie 3 Jahre lang undicht. Die neuen sind nun seit 6 Monaten erstmal wieder dicht.
    Bei Handschuhen sieht es noch düsterer aus. Sämtliche Handschuhe die mir als Dicht verkauft wurden, waren spätestens nach 2 Wochen undicht und das war noch ohne Heizgriffe, ich kenne das leidige Thema) Ich diskutiere schon gar nicht mehr mit den Verkäufern."Also die Handschuhe hier, die sind sowas von dicht...ich bin damit selber..."

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #6
    Ser's,

    ich bevorzuge eine zweiteilige Regengarnitur (Ober- und Unterteil je ca 49 EUR beim Louis) für oben drüber. Ist leicht anzuziehen und hält meist ganz gut dicht - braucht bei Nichtbenutzung nur wenig Stauraum.

    Aber am besten ist ein Atlantis 4 Anzug - dicht auch nach 8 Stunden Regen.

    Bei Handschuhen verfahre ich nach dem Prinzip: zwei paar dünne, eins trocknet, eins wird grad nass - im Sommer brauchbar.
    Mit der GS (Handprotektoren, Heizgriffel) geht das auch bei 10-15 Grad noch gut, mit nassen Handschuhen zu fahren.
    In der kühleren Zeit: Latex-Handsch (zB aus dem Baumarkt) über die Handschuhe - es gibt nämlich keine wirklich wasserdichten Handschuhe - wie mein Vorredner schon schrub.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  7. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    ich bevorzuge eine zweiteilige Regengarnitur (Ober- und Unterteil je ca 49 EUR beim Louis) für oben drüber. Ist leicht anzuziehen und hält meist ganz gut dicht - braucht bei Nichtbenutzung nur wenig Stauraum.

    Aber am besten ist ein Atlantis 4 Anzug - dicht auch nach 8 Stunden Regen.

    Bei Handschuhen verfahre ich nach dem Prinzip: zwei paar dünne, eins trocknet, eins wird grad nass - im Sommer brauchbar.
    Mit der GS (Handprotektoren, Heizgriffel) geht das auch bei 10-15 Grad noch gut, mit nassen Handschuhen zu fahren.
    In der kühleren Zeit: Latex-Handsch (zB aus dem Baumarkt) über die Handschuhe - es gibt nämlich keine wirklich wasserdichten Handschuhe - wie mein Vorredner schon schrub.

    Liebe Grüße

    Wolfgang
    Hmmm...das mit den Handschuhen macht mich nachdenklich. Was ist denn mit den teuren, guten Held??? - Die sollen doch, oder nicht?
    Bin nämlich grad am überlegen, sie zu kaufen...sonst mach ichs weiter so wie Du.

  8. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #8
    Ser's,

    Held hab ich noch nicht gehabt.

    Aber: ca 7 EUR für Latex-Handschuhe beim Louis (gerade gesehen) sind so billig, so dicht kann gar kein anderer Handschuh sein.

    Und solange die Pfoten nicht kalt sind, macht Nässe (zumindest mir) nix aus.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  9. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    77

    Standard Versuch

    #9
    [/IMG]

  10. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    77

    Standard

    #10
    Stiefel BMW ca. 15 Jahre alt aber Meindl hat sie in Pflege und Muttern fettet wenn nötig, sind 100% dicht
    Handschuhe für den Winter, von UVEX nicht viel jünger, 100% wasserdicht
    Klamotten Reusch, naja zu 99% wasserdicht wenn Mann beim zumachen acht gibt…
    Mit Helmkaputze topp
    Rgenkombi….noch viel älter, 2 Teiler für kleines Geld bei Tante L immer noch 100% wasserdicht…
    Hat alles schon viel Wasser gesehen!!!!!

    Die Bilder wollen nicht rein????




 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der aus dem Regen kam
    Von Hustenburg im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 20:33
  2. Visier und Regen
    Von lemmi+Q im Forum Bekleidung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 19:10
  3. Ausfahrt im Regen
    Von FrankS im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 10:41
  4. Endurotraining im Regen
    Von Klaus_D im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 23:22
  5. Dolomiten bei REGEN!
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 22:32