Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

.....Reifenverschleiß liegt in der rechten Hand...

Erstellt von cug, 19.04.2016, 20:02 Uhr · 57 Antworten · 4.585 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #21
    Das hieße ja, ein Reifen hält in den Alpen länger als im flachen Norddeutschland ...
    Kann ich nicht bestätigen.

  2. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #22
    Jetzt wird das Ganze von einigen auch noch theoretisiert. Einfach fahren wie es geht, einem gefällt und dann sieht man ja was an Reifenverschleiß und Spritverbrauch dabei rauskommt. Diese Zeigefingeraufmerksamkeitsheischerei mit "Ich fahre immer so oder so und das muß dann auch unbedingt für alle der Massstab sein" nervt einfach.
    Letztendlich muß man es so sehen, das mancheiner gar nicht anders kann und m.M. vergleichbar mit dem Eunuchen der über das Vögeln Vorträge hält, anderen versucht zu erklären, wie das in seinen Augen "richtige Motorradfahren" geht.

  3. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    916

    Standard

    #23
    Mir ist das eigentlich egal, ich will Spaß haben beim Fahren, und da gehört Gasgeben und Bremsen dazu.

    Und ich verfahre im Jahr min. 3 Sätze Reifen, die wechsle ich selbst ( ausser bei meinem Strassenmoped ) da ist es mir auch egal.
    Die preise für einen Satz Reifen sind nicht so wild wenn man es selbst macht.

    Und wenn ich da zum nachdenken anfange, muß ich mein Hobby eh aufgeben.

    Und wo bei mir der Verschleiß extrem unterschiedlich ist:
    Wenn ich auf Fernreise gehe, dann fahre ich viel Materialschonender.
    Weil ich will ja ankommen.
    Da schaff ich zB mit einem K60Scout wirklich 15.000km , wo ich zu Hause nicht mal die Hälfte schaffe.
    Ja, es liegt in der Rechten Hand, aber wer viel KM auf einen Reifen fährt, der fährt auch zaghaft, sonst geht das nicht.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Klausmong Beitrag anzeigen
    ...
    Ja, es liegt in der Rechten Hand, aber wer viel KM auf einen Reifen fährt, der fährt auch zaghaft, sonst geht das nicht.
    Sehe ich genauso.

  5. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Das hieße ja, ein Reifen hält in den Alpen länger als im flachen Norddeutschland ...
    Kann ich nicht bestätigen.
    Ich hatte auch nur einen weiteren möglichen Grund genannt...
    Natürlich greift da alles irgendwie ineinander.
    Ich wollte nur sagen, dass in dem Moment, wo die Reifen auf den Flanken laufen,
    der Verschleiß in der Mitte gleich Null ist, oder?

  6. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    916

    Standard

    #26
    Nein, weil auch in den Alpen immer wieder Gerade sind und man aus Kurven rausbeschleunigt und automatisch in der Mitte fährt.

    Es ist nur so, das dabei halt die Flanken auch mit abgenutzt werden.

  7. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #27
    Ich sehe schon, ich komme nicht gegen Euch an.
    Macht doch was Ihr wollt.
    Ich denke, wir meinen schon ungefähr das gleiche.

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Das hieße ja, ein Reifen hält in den Alpen länger als im flachen Norddeutschland ...
    Kann ich nicht bestätigen.
    Ich ebenso wenig.
    In den Pyrenäen hält der Reifen max. 60% der normalen Laufleistung, in den Vogesen sieht's ähnlich aus.

    Zitat Zitat von Klausmong Beitrag anzeigen
    Mir ist das eigentlich egal, ich will Spaß haben beim Fahren, und da gehört Gasgeben und Bremsen dazu.

    .....
    Und wenn ich da zum nachdenken anfange, muß ich mein Hobby eh aufgeben.

    Und wo bei mir der Verschleiß extrem unterschiedlich ist:
    .....
    So ist es rumballern wollen und dann übern Gummiverlust jammern - geht gar nicht

    Und auf die Straßenbedingungen kommt ja auch in nicht unerheblicher Weise an. Solange man nicht zusammenfährt, kann man schreiben solange man will, es wird nie passen und man kann die Laufleistungen nicht miteinander vergleichen, weil die Randbedingungen nie gleich sind.

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Ich war eigentlich nie lange genug in einer Gegend, um da eine signifikante Verschleißänderung feststellen zu können. Gerade die Vogesen sind da ein nettes Beispiel. Wie lange soll ich denn da fahren um 10 oder 15.000km zusammen zukriegen? das klappt in einer Woche oder zwei nicht.

    Bei Urlaubsfahrten, achte ich schon vorher darauf, das da noch genug Profil über ist.

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #30
    da im elsass der asphaltbelag (im vgl. zum schwarzwald) doch überwiegend rauher beschaffen ist, wird man dort, vorausgesetzt ich nehme das nicht so genau mit den geschwindigkeiten und ziehe auch immer ordentlich am kabel, schon einen deutlichen mehr-verschleiss nach relativ kurzer zeit feststellen können.

    hatte mal vor jahren auf sardinien, ist ja ein ähnlicher belag, einen nigelnagelneuen PiPo innerhalb von 7 tage richtig platt gemachtder musste da so leiden, wieder zurück in de., konnte ich den reifen noch nicht einmal für eine kleine wochenendspritztour mehr gebrauchen
    da man ja so ein blödsinn nicht gerade jede woche veranstaltet war es mir das wert und hatte auch mächtig spaß dabei.

    ich kann natürlich bei einem sehr runden fahrstil trotzdem schnell, und noch relativ reifen schonend unterwegs sein, wenn ich allerdings regelrecht auf die kurve zu fliege, extrem in die eisen gehe, den hobel runterlege, und aus den ecken rausbeschleunige als gäbe es kein morgen mehr, denke ab hier sollte man dann nicht mehr über reifenverschleiß diskutieren.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Halterung in der rechten Verkleidung
    Von dritter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 12:11
  2. Finger an der rechten Hand schlafen ein
    Von V-Twin-Maniac im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 12:05
  3. Kugelgelenk. Wer hatte es schonmal in der Hand?
    Von TitoX im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 20:43
  4. Einschlafen der rechten Hand ?
    Von Rombo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 11:55
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56