Seite 52 von 54 ErsteErste ... 2425051525354 LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 532

Reime und Kurzgedichte

Erstellt von autmundis, 01.05.2011, 22:43 Uhr · 531 Antworten · 39.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    Zitat Zitat von autmundis Beitrag anzeigen
    ........
    ich wünsche allen dichtern hier
    lasst eure Qühe rennen
    vielleicht man trifft sich auf ein bier
    und lernt sich dort mal kennen?
    Dann lies doch einmal diesen fred
    genau und mach dich auf
    ein Treffen wäre wirklich nett
    ich freu mich schon darauf!

    Die Tafelrunde lädt ihre Freunde ein. 91620 Ohrenbach/Reichardsroth 06.-08.Juli 2012

  2. Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    Willst Du Dir den Tag versau'n,
    mußt Du in den Spiegel schau'n.

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Thema verfehlt. Setzen. Sechs.

  4. Chefe Gast

    Standard

    Der Mensch ab morgen dort hin reist,
    wo „Vielen Dank“ „mulzumeßk“ heißt.
    Er will – das sei hier kurz verraten -
    befahren Teile der Karpaten.


    Abseits geteerter Straßenfluchten
    will er erkunden wilde Schluchten,
    will seh'n, wie dort die Menschen leben,
    der Trophy recht viel Offroad geben.


    Ob's war, wie er sich's vorgestellt
    an diesem Ort der weiten Welt,
    wird später er dann hier berichten
    mit Texten und mit Bildgeschichten...

  5. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Lächeln

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Der Mensch ...
    Klasse geschrieben. Ein Hochgenuß, diese Zeilen zu gu... gou... zu lesen.

  6. Chefe Gast

    Daumen runter Tempora mutantur, me ipsum quoque tempora mutant...

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    ...


    Ob's war, wie er sich's vorgestellt
    an diesem Ort der weiten Welt,
    wird später er dann hier berichten
    mit Texten und mit Bildgeschichten...
    Der Mensch fürwahr könnt' viel erzählen,
    dazu aus Tausend Bildern wählen...
    allein er scheut hier den Kommerz,
    hält sich bedeckt - ganz ohne Scherz

  7. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Lächeln

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Tempora mutantur, me ipsum quoque tempora mutant...
    Wer nicht mit der Zeit geht,
    der geht mit der Zeit.


    Große Wellen und auch kleine
    laufen auf des Meeres Strand,
    sie brechen sich und große Steine,
    mahlen sie zu feinem Sand.

    Dies wiederholt sich immerfort,
    den Sand treib's an 'nen and'ren Ort.
    Nach weitem Flug häuft er sich dann,
    irgendwann woanders an.


    So what.

  8. Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    Herr Ober, nehmen Sie bitte diesen Hund weg - er bettelt ständig! - Er bettelt nicht, er will nur seinen Teller wiederhaben.

  9. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Der Mensch fürwahr könnt' viel erzählen,
    dazu aus Tausend Bildern wählen...
    allein er scheut hier den Kommerz,
    hält sich bedeckt - ganz ohne Scherz
    Im Schreiben ist der Chefe fix,
    doch dann real, da tut sich nix.
    Kein Bild will er uns sehen lassen
    Das geht ja gar nicht. Nicht zu fassen!!!

    Du hast wohl keine, gib’s doch zu,
    und ohne Bild, lass uns in Ruh.
    Erst madig machen und dann dies
    das ist von dir schon ganz schön fies

    Es müssen auch nur Bilder sein,
    von Landschaften so richtig fein.
    Dein dummes G’sicht will keiner seh’n,
    erst dann sind Urlaubsbilder schön

  10. Chefe Gast

    Standard

    Der Mensch verdünnt sich Schicht um Schicht
    bis irgendwann durchscheint ihn Licht.
    Nicht lange muss man hier mehr warten,
    dann kann man ihn nur mehr erraten