Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 75

Rennradfahrer

Erstellt von fips, 22.08.2011, 12:52 Uhr · 74 Antworten · 5.146 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    einfach umtreten, das lernt.
    Und dann ihm mit der Nautilus den Rest geben ... oder, um die Deesakalation vom "Flaschenwerfer-Fred" aufzugreifen: nur hupen, spart das Umtreten, da er vor Schreck in den Graben fährt, wenn man sich vorher im Leerlauf anschleicht.
    Man brauch halt eine Männerhupe.

  2. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    318

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn ich es wage die 12 Mann darauf hinzuhupen, dass es die 4m Straße nicht hergeben zu dritt nebeneinander...
    In so einem Fall liebe ich meinen Chevy Pickup Diesel.
    Wenn mich da so eine Gruppe aufhält, gibts beim Überholen vollen Kickdown.
    So was sorgt für ordentlich schwarze Lunge bei meinen lieben Freunden.

  3. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #23
    dafür habe ich ´ne kleine Klingel am Motorrad, dann drehen die "Biker" sich um, sind irritiert und ich fahr vorbei

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    dafür habe ich ´ne kleine Klingel am Motorrad, dann drehen die "Biker" sich um, sind irritiert und ich fahr vorbei
    den finde ich ja noch am Besten von allen Vorschlägen!

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #25
    DIE Idee ist gut
    ja ja ... kann ja nicht sein das man von einem Radler überholt wird ... da ähneln sie wieder uns Moppedfahrern

  6. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    dafür habe ich ´ne kleine Klingel am Motorrad, dann drehen die "Biker" sich um, sind irritiert und ich fahr vorbei
    DAS ist gut, aber leider angesichts der verstöpselten Ohren in diesem Fall wirkungslos

  7. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #27
    Auffallend ist auch, dass 90% dieser "Nebeneinanderherfahrer" ehr die Art sind, deren Geroldsteiner Trikots nach Wichspüler und sie selber nach HogoBoss oder änlichem riechen. Da wird halt Samstags auf dem Karbonrähmchen ein paar Std durch die Gegend gerollt, damit man die frisch rasierten Beinchen und die neuen Schuhe zeigen kann...

    Die Jungs die WIRKLICH Rennrad fahren, sind meisstens eh hintereinander unterwegs..
    Bis 8 Mann, DÜRFEN die gar nicht nebeneinander fahren!!

    *der Blutdruck steigt schon wieder...*

    jedes mal nehme ich mir vor mal eine Wasserpistole mit irgendwas fiesem zu füllen und die beim überholen einzusauen.. Mittelstrahl soll ja eigentlich gesund sein...
    Wenn ich mir aber vorstelle, dann SO JEMANDEM dann noch ein neues Trikot bezahlen zu müssen, weil sein Anwaltskumpel ...

    *vorsicht.... Blutdruck.....*

    Ich hab ja auch nix dagegen, wenn welche schnell unterwegs sind und sich mal überholen, oder abwechseln, Kein Thema, habe ich mit meinen Kollegen damals auch gemacht..
    Aber diese Ignoranz, mit der solche Leute eine "KraftfahrStrasse" ihrer Bestimmung berauben, von dem gänzlichen ausblenden weiterer, wenn vielleicht auch nicht so toll gestylter Verkehrsteilnehmer mal gar nicht zu reden.. und dann schimpfen sie noch hinter einem her, wenn man sie mal ein bißchen anschreit...
    Diese enthaarten Nacktmulle...

    *soo... jetzt gehts wieder *

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard na ja, dann mal wieder...

    #28
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    Auffallend ist auch, dass 90% dieser "Nebeneinanderherfahrer" ehr die Art sind, deren Geroldsteiner Trikots nach Wichspüler und sie selber nach HogoBoss oder änlichem riechen. Da wird halt Samstags auf dem Karbonrähmchen ein paar Std durch die Gegend gerollt, damit man die frisch rasierten Beinchen und die neuen Schuhe zeigen kann...

    Die Jungs die WIRKLICH Rennrad fahren, sind meisstens eh hintereinander unterwegs..
    Bis 8 Mann, DÜRFEN die gar nicht nebeneinander fahren!!

    AB 16 Mann und erkennbar als Gruppe mit Anführer und Schlußfahrzeug, ist es ein geschlossener Verband und der gilt als EIN Fahrzeug (zB auch an der Ampel)
    Alles andere hat den Radweg zu benutzen. Auch mit einer Lizenz (ab C Lizenz für jedermann erwerbbar beim BDR, ist man nicht von der radwegnutzung befreit


    *der Blutdruck steigt schon wieder...*

    jedes mal nehme ich mir vor mal eine Wasserpistole mit irgendwas fiesem zu füllen und die beim überholen einzusauen.. Mittelstrahl soll ja eigentlich gesund sein...
    Wenn ich mir aber vorstelle, dann SO JEMANDEM dann noch ein neues Trikot bezahlen zu müssen, weil sein Anwaltskumpel ...

    *vorsicht.... Blutdruck.....*

    Ich hab ja auch nix dagegen, wenn welche schnell unterwegs sind und sich mal überholen, oder abwechseln, Kein Thema, habe ich mit meinen Kollegen damals auch gemacht..
    Aber diese Ignoranz, mit der solche Leute eine "KraftfahrStrasse" ihrer Bestimmung berauben, von dem gänzlichen ausblenden weiterer, wenn vielleicht auch nicht so toll gestylter Verkehrsteilnehmer mal gar nicht zu reden.. und dann schimpfen sie noch hinter einem her, wenn man sie mal ein bißchen anschreit...
    Diese enthaarten Nacktmulle...

    *soo... jetzt gehts wieder *
    enthaarte Beine helfen wenn Sturzwunden zu behandeln sind und bei der Massage tuts nich so weh beim Durchkneten.

    Ich teile Deine Auffassung dass viele der Rennradler auch - im Rahmen ihrer Möglichkeiten . den Radweg nutzen sollten. Bei nem 25er Schnitt ist das auch leicht möglich.

    ABER : fast alle Radwege werden von der örtlichen Dorfjugend als Glasabladeplatz bzw Bierflaschenteststrecken genutzt.
    Außerdem sind sie oft in inakzeptablem Zustand. DANN muss man sie auch nicht nutzen.

    Wenn man als trainierender Rennradfahrer auf gerader Strecke und mit einigen Kollegen s0 um die 40 - 50 km/h unterwegs ist, dann fährt man auch in der Regel hintereinander (Windschatten) je nach Windrichtung kann aber auch schon mal ein Kreisel gefahren werden und dann sind sie eben auch mal nebeneinander (zu zweit) unterwegs.

    Am WE sollte doch jeder so entspannt sein (is eh viel zu viel los auf der Rue), dass man auch mal kurz vom Gas geht oder eben die Jungs abstandhaltend überholt.

    DAS was der Triathlet auf dem Anfangsbild macht ist schlicht ne Unverschämtheit und dem würd ich die Luft rauslassen (diese Spezies hat meist keine Pumpe dabei und ist für den Rest des tages mit dem Fussweg nach Haus beschäftigt)

  9. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #29
    UI, sogar 16...

    Ich will das nochmal klarstellen..
    wegen mir muss kein Renner oder MTB'ler auf den Radweg, nur dann sollen sie sich ordentlich verhalten, oder schneller fahren, oder beides
    Haben wir damals wie gesagt auch gemacht, auch mit Lizenz!
    Das Volmetal sind wir auch auf der Strasse in Windschattenformation runter.. aber wir haben Rücksicht genommen (war MTB'ler)

    UND: Ja, auch ich habe mir damals (ne zeit lang) die Beine rasiert, aus den von dir genannten Gründen
    war mir dann aber irgendwann zu "unmännlich"

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Wenn man als trainierender Rennradfahrer auf gerader Strecke und mit einigen Kollegen s0 um die 40 - 50 km/h unterwegs ist, dann fährt man auch in der Regel hintereinander (Windschatten) je nach Windrichtung kann aber auch schon mal ein Kreisel gefahren werden und dann sind sie eben auch mal nebeneinander (zu zweit) unterwegs.
    Ich halte den einem Einspurfahrzeug angemessenen Abstand - wen die nebeneinander fahren ist das deren Problem. Genau wie für Kradmelder gilt für die Radler aka Biker: öffentliche Straßen sind keine Rennstrecke.


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte