Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

ROBERT ENKE GESTORBEN

Erstellt von Rattenfänger, 10.11.2009, 20:24 Uhr · 30 Antworten · 3.166 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Unglücklich ROBERT ENKE GESTORBEN

    #1
    Hallo,

    ich kann das gar nicht glauben!
    Robert Enke ist gestorben.

    Das ist der Hammer.

    Weitere Einzelheiten noch nicht bekannt.

  2. Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    167

    Standard

    #2
    Was? Der Hannoveraner?.. Das gibt es doch nicht... ..

    bin erstmal überrascht und fassungslos...

  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #3
    war der nicht als Nationaltorhüter nominiert?

  4. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #4
    Erste Spekulationen:
    Robert Enke, der Torwart von Hannover 96 und der deutschen Nationalmannschaft hat sich im Alter von 32 Jahren das Leben genommen. „Ich habe gerade die Todesnachricht erhalten“, bestätigte Hannovers Präsident Martin Kind, „es ist eine furchtbare Tragödie.“ Ein Sprecher der Polizei aus Hannover: „Enke hat sich in Neustadt am Rübenberge vor einen Zug geworfen.“

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard Ich bin Fassungslos

    #5
    Es wird genauer:
    Hamburg - Robert Enke starb am Dienstagabend an einem Bahnübergang in Neustadt am Rübenberge im Ortsteil Eilvese. "Es hat einen tödlichen Unfall an einem Bahnübergang gegeben", sagte Stefan Wittke. Er erklärte, dass alles darauf hindeute, dass es sich um Selbsttötung gehandelt habe.


    "Das ist ganz furchtbar", sagte Hannovers Präsident Martin Kind. Er war von der Sitzung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) zurückgekehrt, und bekam am Flughafen den schockierenden Anruf. "Man rechnet mit vielem, aber nicht mit so etwas", sagte Kind. "Ich weiß nicht, warum es und wie passiert ist", sagte Kind. Der 96-Chef ist sich sicher, "dass es nichts mit Fußball zu tun hat". Enke hatte wegen einer Erkrankung, die als Bakterien-Infektion des Darmes angegeben wurde, vier Länderspiele verpasst. Er war auch nicht für die beiden Länderspiele am 14. und 18. November eingeladen worden. Löw hatte dem 96-Profi aber deutlich signalisiert, dass er weiter ein Favorit auf die Nummer eins bei der Weltmeisterschaft 2010 sei. Enke bestritt acht Länderspiele.
    "Er war labil", berichtete Kind. Das sei in der Öffentlichkeit wohl nicht aufgefallen. "Er hat das überlagert", erklärte er. Der verheiratete Fußballprofi und seine Frau hatten vor drei Jahren ihre Tochter Lara im Alter von zwei Jahren verloren, die an einem angeborenen Herzfehler litt und im Krankenhaus starb. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erfuhr erst unmittelbar nach der Rückkehr vom ersten Training in Bonn von der Katastrophe.

  6. Registriert seit
    10.11.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #6
    Ich sag's ja... Gründe für Nickname? Alles Pillepalle...

    Wie verzweifelt muss man sein? Unfassbar, grad noch n Kind adoptiert - welche Tagödie...

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #7
    unfassbar.....

  8. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard Kondolenzbuch

    #8
    Mittlerweile gibt es auf der Robert Enke Homepage ein Kondolenzbuch.

    Ich kann es noch immer nicht fassen.
    Für meinen Sohn war er ein Vorbild.

  9. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard Abschiedsbrief

    #9
    Jetzt ist es wohl eindeutig.
    Robert hat einen Abschiedsbrief hinterlassen.

    Die Polizei Hannover hat bestätigt, dass Robert Enke einen Abschiedsbrief hinterlassen hat. "Es gibt einen Abschiedsbrief. Mit Rücksicht auf die Familie werden wir nicht sagen, wo wir den Brief gefunden haben".
    Man müsse weiter von einem Selbstmord ausgehen. Es gebe nichts, was dagegen spreche, meinte Wittke weiter.
    Die Polizei hoffe, die Ermittlungen im Laufe des Tages abzuschließen, so Wittke.

  10. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Unglücklich

    #10
    ...Kind verloren,Depressionen,nochmal SO.-Topleistung gebracht!..wahrscheinlich mit dem Gedanken danach: Gute Zeit zum sterben...(nachdem er ewig kämpfen mußte, wieder in Form zu kommen..)
    Schade um Ihn!-Depressionen(vor allem schwere!) sollten besser behandelt werden!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jon Lord ist gestorben
    Von Kojote im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 22:09
  2. Werner Fallert gestorben
    Von ST2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 13:20
  3. Q gestorben - Hallgeber?
    Von Momber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 19:17
  4. Michael Jackson gestorben?
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 19:57
  5. R 100 GS PD Classic gestorben...
    Von Peter blau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 08:51