Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Rüttelstreifen

Erstellt von Doro, 16.07.2011, 22:03 Uhr · 60 Antworten · 5.423 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Norbert HSK Beitrag anzeigen
    Eine Nahaufnahme und das Panorama: Blick von der B236 kurz vor dem Albrechtsplatz in Richtung Oberkirchen.

    Grüße aus dem Land der tausend Berge
    Norbert
    die von Straßen NRW geplanten Streifen in Altenberg sollen aus Teer bestehen, die gleiche Beschaffenheit haben wie der Rest der Straße.
    Ausserdem sollen sie ca. 30-40cm breit sein und die ganze Fahrbahnbreite einnehmen. Der Abstand zwischen 2 Streifen soll ca. 50 cm betragen. Auch sollen diese Streifen auf den gesamten Geraden montiert werden und in die Kurven hineinragen.

    So sagte es eine Skizze, welche die Polizei bei einer Informationsveranstaltung in Altenberg auf einer Schautafel gezeigt haben.

    Ich lach mich schlapp wenn dann die ersten Anwohnerbeschwerden wegen Lämbelästigung kommen. Diese Straße ist nämlich Autobahnzubringer nach Berg. Gladbach und ziemlich stark von LKWs fequentiert. Wenn die darüber rasseln wird das auch nicht gerade leise....

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Was ist Kaltplastik?
    das Material aus dem BMW die GS herstellt

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Die Dinger sehen wirklich sehr glatt aus, auch über die Dinger möchte ich nicht mit dem RTW fahren.............
    die Dinger möchte ich nicht im Nassen mit dem Moped fahren ...... viel wichtiger!!!!

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die Dinger möchte ich nicht im Nassen mit dem Moped fahren ...... viel wichtiger!!!!
    Wieso? Dann hast du doch die doppelte Chance auf Spass! Erst mit dem Moped drüberrutschen und dann anschließend im RTW noch einmal drüberhumpeln.

    Gruß,
    Martin

  5. Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    131

    Standard Was neues von Rüttelstreifen

    #55
    Lebensbedrohlich diese dinger auf den Strassen !!

    Hier ein Bericht

    http://www.derwesten.de/staedte/arns...id4943034.html

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #56
    Mir ist vorletztes WE so etwas ähnliches im Elsaß bzw. den Vogesen unter die Räder gekommen, das waren (geschätzt) 1,5cm hohe Asphaltstreifen (also griffig, kein Bitumen o.ä.) und ca. 15cm "lang" einmal über die ganze Fahrbahnbreite.
    Hat man beim Überfahren nicht wirklich gemerkt (zumindest mit der GS).
    Deutsche Schlaglöcher sind schlimmer.

    Allerdings waren diese Streifen auch so weit vor der "schlimmen" (naja) Kurve, das jeder der schnell fahren wollte noch genug Zeit zum beschleunigen hatte...

    Also für Katz, egal ob hier oder bei unsern Nachbarn...

    P.S.: Ich weiß, es ist ziemlich früh, aber zu Weihnachten wünsche ich mir, daß alle unsere Straßen vom Zustand her denen im Elsaß/Vogesen entsprechen. Danke im Vorraus, lieber Weihnachtsmann...

  7. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #57
    Mit meiner CBR 1100 sind die Streifen schon übel, weil es derbe ins Sportfahrwerk schlägt. Mit der GS nehm ich nicht mal Gas weg, da machen die Dinger sogar noch Spaß! Ein Loblied auf ESA!
    Warum diese Maßnahmen hier im GS Forum überhaupt diskutiert werden, verstehe ich nicht.


    Ach ja und dann noch dazu:

    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Allerdings denke ich doch, dass es sehr viel mehr Zustimmung als Ablehnung zu meinen Ansichten gibt.
    Hier ist wohl der Wunsch der Vater des Gedanken. Ich entferne mich mal von der schweigenden Mehrheit und stimme Quhpilot zu.

    Gruß
    Chris

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
    Mir ist vorletztes WE so etwas ähnliches im Elsaß bzw. den Vogesen unter die Räder gekommen, das waren (geschätzt) 1,5cm hohe Asphaltstreifen (also griffig, kein Bitumen o.ä.) und ca. 15cm "lang" einmal über die ganze Fahrbahnbreite.
    Hat man beim Überfahren nicht wirklich gemerkt (zumindest mit der GS).
    Deutsche Schlaglöcher sind schlimmer.

    Allerdings waren diese Streifen auch so weit vor der "schlimmen" (naja) Kurve, das jeder der schnell fahren wollte noch genug Zeit zum beschleunigen hatte...

    Also für Katz, egal ob hier oder bei unsern Nachbarn...

    P.S.: Ich weiß, es ist ziemlich früh, aber zu Weihnachten wünsche ich mir, daß alle unsere Straßen vom Zustand her denen im Elsaß/Vogesen entsprechen. Danke im Vorraus, lieber Weihnachtsmann...
    Hallo zusammen
    in unserem schönen Nachbarland ist es so,daß in oder vor den meisten Dörfern und Städten diese erhobenen Rüttelstreifen und in der Ortsmitte nicht unerhebliche erhöhungen oft in Verbindung mit Gehwegen installiert sind. Dies ist in ganz F so und nicht ohne! Mit der GS ist das kein Problem
    aber wenn ich mit dem Mega Comete unterwegs bin so nimm ich hier ganz schön GAS weg sonst gibt es brutale Schläge ins Fahrwerk und gut tut's ganz bestimmt nicht.
    Aber man weiß es und richtet sich darauf ein. Egal ob Auto, Gespann oder Sportmotorrad auch mit der GS .Es gibt in F anscheinend keine gängige Alternative zu diesen zugebenerweise nicht bequemen Maßnahme.
    Grüße Eugen

  9. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #59
    Einfach drüberblasen. Mit der GS.

    Federweg ist halt durch nichts zu ersetzen. Mit der LC4 ist es mir noch egaler, ob da irgend so ein rutschiger Knödel auf die Fahrbahn getackert ist.

    Und angesichts des allgemeinen Straßenzustands kommt es auf ein paar vorsätzlich verunstaltete Straßen doch auch nicht mehr an.

    Lustig finde ich immer die e-funktionsartig zunehmenden Geschwindigkeitsbeschränkungen auf solchen Strecken. Wer sich vorher nicht an die 100, dann an die 70 gehalten hat, hält sich später auch nicht an die 50.
    So what?

    Die pöhsen Raser schreckt man damit doch nicht ab. Achso. Ich vergaß. Es geht ja garnicht um Unfallzahlen, sondern meist um das Interesse von wenigen Anwohnern, manchmal auch nur von einem, der aber im Ortsvorstand sitzt und das richtige Parteibuch hat.

  10. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    48

    Standard Lokalzeitung

    #60
    Mal zurück zum Ausgangsbeitrag und die Meinung der Motorsport-Freunde vom örtlichen ADAC laut Lokalzeitung.

    Grüße aus dem Land der tausend Berge
    Norbert
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte