Ergebnis 1 bis 6 von 6

Russen verkauften Menschenfleisch

Erstellt von scubafat, 23.06.2010, 20:39 Uhr · 5 Antworten · 785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard Russen verkauften Menschenfleisch

    #1
    Russen verkauften Menschenfleisch an Imbiss

    Ein Prozess im russischen Perm hat grausige Details zutage gefördert: Drei Obdachlose haben dem Urteil zufolge Menschenfleisch gegessen und Leichenteile an einen Döner-Imbiss verkauft. Das Trio wurde zu vielen Jahren Straflager verurteilt.

    weiter

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #3
    meldung stammt ,
    lass raten,
    aus der BLÖD ???
    oder einem ähnl. qualif. magazin???

  4. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    672

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    meldung stammt ,
    lass raten,
    aus der BLÖD ???
    oder einem ähnl. qualif. magazin???

    lies einfach den Link und Du weisst wo es herkommt bevor Du solche Urteile faellst

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #5
    sorries. mehrere.
    mea culpa.
    die quellenangabe hatte ich übersehen.
    ob jedoch die journalistische sorgfaltspflicht
    beim magazin aus HH mittlerweile (immer noch)
    höher gehängt wird als bei der tageszeitung aus B,
    dies sei dahingestellt.
    ...

  6. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Russen verkauften Menschenfleisch an Imbiss

    Ein Prozess im russischen Perm hat grausige Details zutage gefördert: Drei Obdachlose haben dem Urteil zufolge Menschenfleisch gegessen und Leichenteile an einen Döner-Imbiss verkauft. Das Trio wurde zu vielen Jahren Straflager verurteilt.

    weiter
    das ist ja weiss Gott keine russische Domäne, weil schon in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts das in Berlin der Metzgermeister Denke mit seinen Beschäftigten veranstaltet hat.

    Das Lied
    "Warte warte nur ein Weilchen,
    bald kommt Denke auch zu dir
    mit dem kleinen Hackebeilchen
    und macht Hackefleisch aus dir"

    erinnert daran.

    Und etwa 30 - 40 Jahre früher, hat selbiges auch ein gewisser Hamann in Schlesien betrieben.

    Also ist da schon wieder was abgekupfert worden

    nicht die Schweizer oder die Russen waren's
    nein wir die Deutschen haben da das copyright darauf


 

Ähnliche Themen

  1. Des Russen liebstes Diebesgut
    Von GS Jupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 08:55