Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Sachen die von selbst kaputtgehen

Erstellt von juekl, 16.02.2011, 07:29 Uhr · 65 Antworten · 4.080 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard Sachen die von selbst kaputtgehen

    #1
    Hallo,
    gestern lief im Fernseher eine Sendung.
    - Da ging es um Glühbirnen die nach 1000 Std einfach den Geist aufgeben
    - Strumpfhosen die durch Sonnenstrahlen nach kurze Zeit doch wieder Laufmaschen bekommen
    - Drucker die nach einigen 1000 Blatt per Eprom Fehler melden und es nicht mehr tuen

    Alles extra gemacht, damit die Sachen nicht ewig halten.
    Bei den Glühbirne´n wurde es per Gesetz verboten hat aber nichts gebracht

    Da fällt mir spontan BMW ein, ABS Aggregate die nach einiger Zeit den Geist aufgeben.
    Die Verschlimmbesserung des Seitenständers der 1150GS der sich jetzt schneller von selbst einklappt, was die an Ersatzteilen verdient haben???

    Dagegen spricht die Hinterradführung der ersten R1200GS ich glaube das war nicht so gewollt, die sollten doch wenigsten die Garantiezeit überleben.
    Mit fallen auf die Schnelle gar nicht die ganzen Sachen mit extrem kurzer Lebensdauer ein ich sage nur Wellendichtringe.
    Alles nur Verschwörungstheorie.
    Gruß

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Die eingebaute Sollbruchstelle gibt es seit Oskar's Blechtrommel. ABS Module oder andere Bremsenteile in die gleiche Ecke zu stecken sind für mich Mythen in Thyten.

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #3
    Ich fand die Sendung richtig Klasse!

    z.B. Handys, die wirklich nur die 2 Jahre Vertragslaufzeit halten, wenn man Glück hat.
    Ich bin auch davon überzeugt, daß, egal ob aus Gewichts- oder Profitgründen, das Material gerade so dimensioniert wird, daß der Lebenszyklus den Fortbestand der Marke Garantiert.
    Auch bei BMW (und allen anderen Marken) wird das mit Sicherheit so gehandhabt!

    Verschwörungstheoretiker, vereint euch....

  4. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #4
    Wie auch im Bericht gesagt: In der DDR war alles besser

  5. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #5
    Genau, Tafel Schokolade z. B. ! Die halten nicht mal einen Tag, die blöden Dinger

  6. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    Genau, Tafel Schokolade z. B. ! Die halten nicht mal einen Tag, die blöden Dinger

    das war mir klar - bei Dir

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Benzin ist auch so ein mieses Produkt - ständig weg.

    Aber selbst ich, der ich bei ziemlich allen Verschwörungstheorien mächtig zweifle, bin fest davon überzeugt, dass ewige Haltbarkeit kein Ziel mehr ist für die Industrie. Ich kann es nicht belegen, aber bei Volvo gab es mal ganz konkret und wenig geheim eine Aussage, dass sie fast pleite gegangen wären wegen ihrer zu haltbaren Fahrzeuge. Ich meinte (Halbwissen!), die hätten mal irgendwann mit 30 jahren geworben. Das hat man ganz offen verkürzt.
    Garantiert macht das auch BMW so. Dass sie gezielt Teile manipulieren, um sie kaputtgehen zu lassen - das hingegen bezweifele ich weiter. Schon erst recht, wenn es dabei um Bremsen oder so geht...

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Benzin ist auch so ein mieses Produkt - ständig weg.

    Aber selbst ich, der ich bei ziemlich allen Verschwörungstheorien mächtig zweifle, bin fest davon überzeugt, dass ewige Haltbarkeit kein Ziel mehr ist für die Industrie.
    dazu muss man kein Verschwörungstheioretiker sein, das ist bekannt. Wobei die bei vielen Produkten zweigleisig fahren, definierte Haltbarkeit (Bsp. Glühlampe) und Haltbarkeitsbegrenzung durch Marketing (Händies, Autos, Motorräder, Computer, Fernseher....) Gibt n neues Modell, also muss das alte weg.

    Extrem nachdenklich macht einen der Teil über die E-Schrottverklappung in Afrika, was hier Sondermüll ist schmeißt man einfach dem ..... vor die Füße, die Naturvölker sind ja eh robuster. Wundert sich aber warum die in Scharen nach Europa wollen. Lustig der Typ mit der Herkunftsdatenbank, bin gespannt wie die Firmen reagieren wenn er sie fragt warum sie ihr Zeug nicht anständig entsorgen.

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #9
    Moin,

    wo und wann lief denn die Sendung und wie hieß sie? Würde mir das gern im Web nochmal anschauen.

    Bei Schoki, Benzin, Bier und Jim Beam kenne ich das Prob auch - bei meiner BMW eher nicht (170.000 km)

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sachen gibts...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 17:59
  2. Wer ist fit in Sachen StVo ??
    Von gerry-h im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 20:24
  3. Sachen gibts...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 23:51
  4. Sachen gibt`s!?!?
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 09:36
  5. Es gibt wichtigere Sachen.!!!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 20:47