Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Sachen die von selbst kaputtgehen

Erstellt von juekl, 16.02.2011, 07:29 Uhr · 65 Antworten · 4.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #31
    Ab nach Schweden/Norwegen/Kanada, ein Stück Land kaufen, es bebauen und so weit wie möglich selbst versorgen

    Dann kannst du ganz genau sagen welchen Footprint man hat

    Ich beneide jeden Menschen mit Vertrauen in die Zukunft...

    Die Jugend von Heute steht auch wieder mal vor den wichtigen Fragen (Was soll ich werden? etc.), aber wie soll man das ehrlich beantworten wenn man keine Ahnung hat, was die Zukunft einen bringt?

    Jura, geht das System unter, geht auch dein Beruf "unter"
    Wirtschaftsingenieurwesen, man lernt ein haufen Basics

    Ach man müsste eigentlich Medizin oder Agrarwissenschaften studieren. Mediziner hat man nie genug
    Bei Agrarwissenschaften hat man etwas fundamentales, kann man immer gebrauchen jedenfalls falls das industrielle System untergeht und man etwas Land hat...

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard ich sach nur:

    #32
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Ab nach Schweden/Norwegen/Kanada, ein Stück Land kaufen, es bebauen und so weit wie möglich selbst versorgen

    Dann kannst du ganz genau sagen welchen Footprint man hat

    Ich beneide jeden Menschen mit Vertrauen in die Zukunft...

    Die Jugend von Heute steht auch wieder mal vor den wichtigen Fragen (Was soll ich werden? etc.), aber wie soll man das ehrlich beantworten wenn man keine Ahnung hat, was die Zukunft einen bringt?

    Jura, geht das System unter, geht auch dein Beruf "unter"
    Wirtschaftsingenieurwesen, man lernt ein haufen Basics

    Ach man müsste eigentlich Medizin oder Agrarwissenschaften studieren. Mediziner hat man nie genug
    Bei Agrarwissenschaften hat man etwas fundamentales, kann man immer gebrauchen jedenfalls falls das industrielle System untergeht und man etwas Land hat...
    Handwerk hat goldenen Boden!


  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Ab nach Schweden/Norwegen/Kanada, ein Stück Land kaufen, es bebauen und so weit wie möglich selbst versorgen

    Dann kannst du ganz genau sagen welchen Footprint man hat

    Ich beneide jeden Menschen mit Vertrauen in die Zukunft...

    Die Jugend von Heute steht auch wieder mal vor den wichtigen Fragen (Was soll ich werden? etc.), aber wie soll man das ehrlich beantworten wenn man keine Ahnung hat, was die Zukunft einen bringt?

    Jura, geht das System unter, geht auch dein Beruf "unter"
    Wirtschaftsingenieurwesen, man lernt ein haufen Basics

    Ach man müsste eigentlich Medizin oder Agrarwissenschaften studieren. Mediziner hat man nie genug
    Bei Agrarwissenschaften hat man etwas fundamentales, kann man immer gebrauchen jedenfalls falls das industrielle System untergeht und man etwas Land hat...
    ein wenig was defätistisches:

    lerne schreiner oder noch besser zimmermann,
    solange es noch bäume gibt.

    metallverabeitende berufe machen nur solange sinn, solange die erforderliche energie zur verarbeitung von eisen sicher zur verfügung steht.

    berufe, deren fortgang unmittelbar mit der voraussetzung des vorhandenseins von elt.energie veknüpft ist, sind eher mit vorsicht zu geniessen...

    vor allem: bevorrate eine ausreichende anzahl von werkzeugen, die nur mit händischer energie einen hinreichenden arbeitserfolg sicherstellen können ...
    keine accuschrauber, elt-bohrmaschinen etc...
    bevorrate auch nägel. schrauben nicht. wie willst du diese OHNE accuschrauber verarbeiten (ohne blasen an den händen zu bekommen?)


    im jahr, als ich mein kind zeugte,
    flog tschernobyl in die luft, erkrankte
    meine mutter tödlich an krebs...

    aber wohl war mir damals in meiner haut auch nicht.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard na ja, ganz soooo dramatisch isset auch nu wieder nich

    #34
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    ein wenig was defätistisches:

    lerne schreiner oder noch besser zimmermann,
    solange es noch bäume gibt.

    metallverabeitende berufe machen nur solange sinn, solange die erforderliche energie zur verarbeitung von eisen sicher zur verfügung steht.

    berufe, deren fortgang unmittelbar mit der voraussetzung des vorhandenseins von elt.energie veknüpft ist, sind eher mit vorsicht zu geniessen...

    vor allem: bevorrate eine ausreichende anzahl von werkzeugen, die nur mit händischer energie einen hinreichenden arbeitserfolg sicherstellen können ...
    keine accuschrauber, elt-bohrmaschinen etc...
    bevorrate auch nägel. schrauben nicht. wie willst du diese OHNE accuschrauber verarbeiten (ohne blasen an den händen zu bekommen?)


    im jahr, als ich mein kind zeugte,
    flog tschernobyl in die luft, erkrankte
    meine mutter tödlich an krebs...

    aber wohl war mir damals in meiner haut auch nicht.
    ich trau mir schon noch zu im Extremfall nen funktionierendes Wasserad mit Generator zu bauen.......

    .............von wegen elektrischer energie und so...........

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    ich trau mir schon noch zu im Extremfall nen funktionierendes Wasserad mit Generator zu bauen.......

    .............von wegen elektrischer energie und so...........
    glaub ich dir.
    NUR:
    woher bekommst du den DRAHT für die wickelungen???







    letztlich wird in diesen dingen das problem zu suchen sein.
    in der aufzählung im vorherigen posting hatte ich >Feilen<
    vergessen.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Ab nach Schweden/Norwegen/Kanada, ein Stück Land kaufen, es bebauen und so weit wie möglich selbst versorgen
    wie kommst Du nach Kanada?

  7. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wie kommst Du nach Kanada?
    Wie kommst Du nach Norwegen ?

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard der verbleibende Schrott

    #38
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    glaub ich dir.
    NUR:
    woher bekommst du den DRAHT für die wickelungen???







    letztlich wird in diesen dingen das problem zu suchen sein.
    in der aufzählung im vorherigen posting hatte ich >Feilen<
    vergessen.
    wird nach der Ankunft des "fahlen Pferdes" mit dem letzten der apokalyptischen Reiter (http://de.wikipedia.org/wiki/Apokalyptische_Reiter) noch während meines Lebens noch für ausreichendes Material sorgen. Und solange ich daran bastel, werden mir mit Sicherheit irgendwelche Überlebende bei der Montage zuschauen und dazulernen. Hoffe ich jedenfalls. Außerdem ist mein Tabellenbuch aus Papier. Somit kann ich auch nach dem Zusammenbruch des Internets noch was "reissen"

  9. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen

    lerne schreiner oder noch besser zimmermann,
    solange es noch bäume gibt.
    Schreiner kann man immer lernen obwohl es nicht einfach ist..

    Bin auf dem Weg ein Wing zu werden, ob ich später damit mal was anfangen kann sind für mich 2 verschiedene paar Schuhe. Mir gehts wirklich um die "Basics" welche ich erlerne. Habe sogar schon satte 4 Sem. Jura hinter mir, aber da fehlten mir Schlussendlich die Basics in Wirtschaft, Physik, E-Tech, Mathe....et voila

    Fehlt mir nur noch das handwerkliche Können
    Einen Schrank, Schreibtisch und Bett kann ich mir auch recht ordentlich zimmern
    Aber das sind auch sehr einfache Sachen

    Ein Haus wäre doch mal eine Herausforderung: Wer stellt sich als Grundstücks- und Materialspender zur Verfügung

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Kanada und Norwegen

    #40
    sind weitestgehend auf dem Landweg zu erreichen. Das eine Land ist eeeeeetwas näher und das andere über 30Tsd km weit.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sachen gibts...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 17:59
  2. Wer ist fit in Sachen StVo ??
    Von gerry-h im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 20:24
  3. Sachen gibts...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 23:51
  4. Sachen gibt`s!?!?
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 09:36
  5. Es gibt wichtigere Sachen.!!!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 20:47