Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Sachen gibts nee nee!

Erstellt von Qurator, 13.10.2014, 18:52 Uhr · 29 Antworten · 2.669 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Positiv denken !
    sie hat den Schein aus ihrem eigenem Portemonnaie gewechselt.
    Da nicht der TO (hatte ich nicht mehr auf dem Schirm), könnte die Behauptung nicht korrekt sein. . .



    Es gibt da so'n schlechten Witz. Da geht es um die Verarsche eines MC-Sklaven. Tut mir nicht leid, aber so Sachen sind dann allerunterste Schublade. Bei diesen "Telephonanruf-Shows" im Radio, muß ich abschalten, sonst vergess ich meine humanistische Gesinnung. Da bemüht sich jemand und wird trotzdem nur verarscht. Als wenn das Leben nicht schon sch... genug wäre.

    Das ist zudem 'ne Idee, die noch auf Frankenfeld zurückgeht. Also sowas von uralt. . .

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #22
    Boah!
    200er?!...
    Eure Probleme möchte ich haben.
    Soviel Taschengeld bekomme ich ja noch nicht einmal.

  3. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #23
    Brauchst du was, dann sag Bescheid.

  4. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #24
    Nein, nein, ist schon in Ordnung so.
    Ich war aber gestern bei meiner Bank und habe mir einen 200er zeigen lassen.
    Sieht schon schick aus.
    Bei der Gelegenheit konnte ich auch einen Blick auf einen 100er werfen.
    So bin ich nicht gleich überrascht, falls mir mal einer in die Hände fallen sollte.

  5. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Hallo

    Komme gerade von der Tanke!
    Ich wollte mit einem 200,-euroschein bezahlen,da sagt das nette Mädel: Tut mir leid so große Scheine darf ich nicht annehmen! Darauf bat ich sie freundlich mir den Schein doch einfach zu wechseln, damit ich mit einem kleineren Schein bezahlen kann! Nach Rücksprache mit ihrer Kollegin wechselte sie mir den Zweihunderter in 4 Fünfziger; mit einem der Scheine habe ich meine Rechnung bezahlt!!!!!
    Na bin gespannt was ihr Chef sagt, wenn er bei der Abrechnung den 200er sieht!!!!

    Sachen gibt's
    Hallo
    also ich sehe die Situation so: Weiß nicht mehr wie lange das her ist waren die "200" er verpönt weil es angeblich viele gefälschte gab.
    Deshalb volles (von mir) Verständniss für die nette Dame an der Kasse, sowie deren Chef. Aber was machst Du wenn Dir mal einer einen falschen Schein (egal wie hoch) andreht?
    Und vor allem merkst Du es? Und wenn nicht und der Kassier an der Kasse sagt zu Dir, daß der Schein (nach der Prüfung) nicht echt ist oder sein soll? Der verständigt die Polizei, wer hat dann den schwarzen Peter?
    War kürzlich in Italien und Frankreich, an den Supermarkt-Kassen haben die jeden 50 er in einem Gerät geprüft! Andere Banknoten weiß ich nicht.
    Ich für meinen Teil mache das so, daß ich wenn ich Geld von der Bank hole, max. 50 Euro Scheine.
    Könnte mir vorstellen, daß es nicht sonderlich angenehm ist von der Staatsanwaltschaft angeklagt zu werden, wegen Verbreitung von Falschgeld! Toy Toy Toy war noch nie in der Situation, soll auch so bleiben, aber ehrlich, ich möchte nicht immer an der Kasse stehen
    müssen, von der Verantwortung ganz zu schweigen, sowie deren Gehalt!

    verständnissvolle Grüße Eugen

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #26
    Mittlerweile werden auch die 20er kontrolliert. Ich würd' nur 10er oder 5er fälschen. . .

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Könnte mir vorstellen, daß es nicht sonderlich angenehm ist von der Staatsanwaltschaft angeklagt zu werden, wegen Verbreitung von Falschgeld!
    Dass kann dir nur passieren, wenn du wissentlich Falschgeld in Umlauf bringst. Und für den Fall hoffe ich, dass das Vorgehen der StA unangenehm ist.

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.630

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Personalausweis, Reserverad oder Freundin als Pfand dalassen muss auch nich.
    Schweigermutter dalassen ?

    Josef

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Dass kann dir nur passieren, wenn du wissentlich Falschgeld in Umlauf bringst. Und für den Fall hoffe ich, dass das Vorgehen der StA unangenehm ist.
    Tja, da die Staatsanwaltschaft aber erstmal nicht weiss, ob du es wissentlich unter die Leute gebracht hast. . .

  10. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.954

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Schon mal versucht 'n einzelnes Bier mit 'nem 200er zu bezahlen? Danach hat der kein Wechselgeld mehr.
    Da hilft nur mehr trinken und viel Trinkgeld


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Sachen gibts...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 17:59
  2. Xmoto Probefahrt - nee nee taugt nicht!
    Von advi im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 14:15
  3. Sachen gibts...
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 23:51
  4. Sachen gibts, die gibts gar nicht.
    Von NOO1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 22:34
  5. Sachen gibt`s!?!?
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 09:36