Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Schlafsack von Louis Nordkap "Snowfox-Pro"

Erstellt von kälbchentreiber, 31.03.2012, 18:46 Uhr · 15 Antworten · 3.383 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    762

    Standard Schlafsack von Louis Nordkap "Snowfox-Pro"

    #1
    Hallo zusammen,

    hat zufällig einer von euch oben genannten Schlafsack und kann was dazu sagen, Zufriedenheit etc.

    Wird ja gerade im neuen Louis-Prospekt angeboten

    Gruß
    Erfried

  2. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #2
    Hi,

    meine Freundin schläft im Nordisk-Sommer-Schlafsack. Trocknet schnell, ist super kompakt, man schwitzt nicht, man friert nicht. Allerdings bei Sommertemperaturen.
    Wenn du mit dem Snowfox-Pro gedenkst, im Sommer zu pennen, würde ich dir was anderes anraten. Ich find nix schlimmer als ein zu warmer Schlafsack.
    Gedenkst du mit dem hier angegeben Temperaturbereich gen Norden zu fahren, liegst du nicht verkehrt.

    Eigentlich bemerkenswert, dass es noch Menschen gibt, die sich für Schlafsäcke interessieren

  3. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    762

    Standard

    #3
    ah, hab jetzt erst im Katalog gesehen, dass es da auch eine Sommerversion gibt. Im Prospekt gibts nur den SF pro.

    Wenn ich mir allerdings den Temperaturbereich vom Sommerschlafsack anschaue (Deckenversion) dann sind 16 Grad als Limit ja nicht besonders viel.

    Und ja, es gibt noch Biker, die sich für Schlafsäcke interessieren und sogar noch in Zelt und Schlafsack schlafen

    Gruß
    Erfried

  4. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #4
    Das ist aber Geschmackssache... denn: die angegebenen Temperatur- und Komfortbereiche sind subjektiv.
    Ich z.B. habs lieber etwas kühler. Mein Schlafsach hat als Extrembereich +5 Grad angegeben. Bei -5°C hats mich aber auch nicht so gefroren.
    Mein Motto ist immer: gegen die Kälte kann ich was tun, gegen die Wärme schwer
    Problem bei zu dicken Schlafsäcken, so finde ich, ist: Im Schlafsack schwitzt man und darum deckt man sich ab. Dann liegt man (halb)nackt und nassgeschwitzt im Zelt und erkältet sich ruckizucki, da ja immer etwas Luftzug herrscht.

    Ich kanns auch kam erwarten, endlich wieder mein neues Zelt aufzupacken und loszufahren

  5. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #5
    Hi,
    wir haben seit ein paar Jahren den Snowfox (pro???weiß ich nicht), gerade wegen dem großen Temperaturbereich. Auf Sardinien benutzen wir ihn meist offen oder als Kopfkissen ;-). Ansonsten ist er schnell trocken und einfach zu pflegen.
    Wir konnten uns über die Anschaffung bisher nicht beschweren!

    Gruß Hermann

  6. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    ...

    Ich kanns auch kam erwarten, endlich wieder mein neues Zelt aufzupacken und loszufahren
    So geht's mir auch!!!

    Deshalb wird es Zeit, dass die GS-Sternfahrt kommt....

    Und in Sachen Schlafsack sehe ich es auch so wie beschrieben. Bevor man aufgedeckt und geschwitzt im Zelt liegt lieber etwas zu kühl und notfalls noch was drüberziehen oder einen zusätzliches inlet nutzen wenn's denn richtig kalt wird.

    Gruß
    Thomas

  7. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    762

    Standard

    #7
    @Herrmann,

    läßt sich der Schlafsack ganz öffnen, also auch im Fußteil, ich vermute zwar schon, sonst wär es keine Decke, aber sicher ist sicher

    Ich persönlich finde einen größeren Temperaturbereich schon gut, hab letztes im Mai am Passo Rolle genug gefroren

    Gruß
    Erfried

  8. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von thomasL Beitrag anzeigen
    ...notfalls noch was drüberziehen oder einen zusätzliches inlet nutzen wenn's denn richtig kalt wird.
    Ich leg mir, wenns richtig frisch ist, die Mopedjacke über die Füße. Damit bleibt die Kälte, die unweigerlich ins Zelt fällt, gleich vom Schlafsack weg. Reicht das noch nicht, muss halt mehr Kleidung ran.
    Hab auf einer Tour auch schon beides gehabt. Sprich in Cortina nachts um den Gefrierpunkt und dann ein paar Tage später Bullenhitze und ends Schwül am Gardasee.

    Ja, wegfahren wär was... Wollte eigentlich übermorgen nach Kroatien starten, aber bei angesagtem Pisswetter empfinde ich keine gesteigerte Lust, mir die arschglatten Straßen dort zu geben

    Grüße,
    Chris

    PS: auf was ich bein einem Schlafsach achten würde, ist der Packsack: ist der grade mal so groß, dass er eben reinpasst, kostet dich der a) massig Zeit, weil man penibel zusammenrollen/-falten muss und dadurch dann b) noch mehr Nerven

  9. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #9
    Nein, man hat keine richtige Decke. Am Fußende ist es wie ein kleiner Stulpen, den ich mir über die Füße ziehe. Beim zusammenpacken, braucht (muss!)man ihn einfach nur, so wie es kommt, in den Sack stopfen.
    Ich hab grad mal nachgeschaut, wir haben den "snowfox compact"; bis -17°C, 1550gr schwer.
    Aber da meine Q mit voller Beladung eh besser fährt, als ohne war mir das Gewicht immer egal!

  10. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen

    ................

    PS: auf was ich bein einem Schlafsach achten würde, ist der Packsack: ist der grade mal so groß, dass er eben reinpasst, kostet dich der a) massig Zeit, weil man penibel zusammenrollen/-falten muss und dadurch dann b) noch mehr Nerven

    Alte Pfadfinderweisheit: Ein Schlafsack wird nie-nie-niemals gefaltet oder gerollt in den Sack gepackt; einfach mir einer Ecke anfangen und dann irgendwie reinstopfen, Sack zuziehen, und dann - wenn vorhanden -, Kompressionsbänder so fest wie möglich anziehen, fertig.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges TomTom Urban Rider Louis Edition "TOP"
    Von Adventuremann1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 21:52
  2. Zelt Nordkap "Quick Erect Big " neu
    Von loebtauer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 09:08
  3. Stimmt "Sascha ans Nordkap" - Herzlichen DANK!
    Von GeeSee im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 14:13
  4. Biete Sonstiges Gelkissen - Sitzauflage "Louis Gelsitzkissen"
    Von bachl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 09:44
  5. MUMIENSCHLAFSACK NORDKAP *SNOWFOX*
    Von Newbug im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 13:53