Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 79

Schnee und der arme Motor

Erstellt von Peter GS, 09.12.2010, 11:37 Uhr · 78 Antworten · 4.670 Aufrufe

  1. 1200erter-GSler Gast

    Standard Oder sowas?!?!

    #31
    Hallo Gemeinde!

    Ist auch mehr als geländegängig, hat keinen Elektronik-Schrott drin, Starrachsen an Schraubenfedern, starrer Allrad (50%/50%) (bei Fahrt unter Kraftfluss schaltbar), 100% Sperren VA+HA )auch unter Kraftfluss schaltbar), Verschränkung von 50 cm, unterm Diff mal eben 45cm Luft, Watfähig bis 80 cm im Serientrimm, läppische 115:1 Gesamt-Übersetzung im 1. Gang ...

    Gibts auch ohne Rucksack!

    Wo der durchkommt, kommen Andere nicht hin ...

  2. LGW Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    unser Zweit-Wohnsitz ;-)
    130er Crew cab? Das Ding ist der Wahnsinn, stand mal aufm Supermarktparkplatz neben unserem Büro... die Kollegen dachten schon das wäre mal wieder son durchgeknallter spontankauf von mir gewesen

    Leider noch schwieriger zu kriegen als ein guter, günstiger 110er csw... jaja.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    okok ...

    dann nimm einen camping-T4 syncro oder ducato 4x4, da haste wenigstens platz drinnen
    das was der Land Rover Defender 110 oder Toyota LandCruiser HZJ 78 alles können, wirst du im urlaub mit frau und kind vermutlich nicht zu 10% ausschöpfen.

    und immernoch JA, ich find die dinger auch gut ... in der reihenfolge allerdings erst hinter einem ordentlichen V8-pickup
    meine Freundin hat sich, als alte Cabrio-Tante mit Saisonkennzeichen- einen Toyota Landcruiser J12 für schlechte Tage und den Winter gekauft. Ist ein tolles Auto, aber mein touareg ist mit denselben Winterreifen auf Schnee um Längen besser zu fahren, um sehr viele Längen aber.

  4. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #34
    Moin Lars,

    das ist ein 130er CC mit dem TD5 und mein 3ter und leider der letzte Landy, die neuen Modelle sehen irgendwie sch..ße aus. Mit dem ganzen Geraffel: ALU-Aufbau, Dachzelt, Kompressorkühlschrank, Klamotten ... an Bord brauche ich zwischen 9 und max. 11 Liter Sprit bei max 120km/h.
    Bei den modernen Defender mit dem Transen-Motor und der Buckelhaupe hat man ein hässliches Cockpit verbaut und die sehr effektiven Lüftungsklappen unter der Windschutzscheibe leider wegoptimiert.
    Mein nächstes Auto wäre ein Bremach:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lkw_bremach_allrad.jpg  

  5. LGW Gast

    Standard

    #35
    Was die sich beim neuen gedacht haben, weiß ja keiner so genau, Fans sind uninteressiert und die anderen kaufen eh den Discovery. Naja, ist halt aufgekauft worden der Laden. Mercedes hats ja auch geschafft die G-Klasse nicht völlig zu verhunzen, aber die kostet...

    Ich hätte ja gerne nen td5 (schon der hat ja die leidige Blackbox drin), ab Bj 2002 wg. dpf/Plakette, und am liebsten vom Händler für 4000€... und da fängt das Problem am

    Kommt Zeit, kommt Rat. Im Moment fahr ich ne 13 Jahre alte Klapperkiste aus Japan (nur Kombi), da spart man jede Menge Geld verglichen mit nem Neuwagen. Da muss doch was drin sein!

  6. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von 1200erter-GSler Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde!

    Ist auch mehr als geländegängig, hat keinen Elektronik-Schrott drin, Starrachsen an Schraubenfedern, starrer Allrad (50%/50%) (bei Fahrt unter Kraftfluss schaltbar), 100% Sperren VA+HA )auch unter Kraftfluss schaltbar), Verschränkung von 50 cm, unterm Diff mal eben 45cm Luft, Watfähig bis 80 cm im Serientrimm, läppische 115:1 Gesamt-Übersetzung im 1. Gang ...

    Gibts auch ohne Rucksack!

    Wo der durchkommt, kommen Andere nicht hin ...
    Viiiel zu breit, aber schön. Wobei mir das schon fast zuviel Luxus ist. Doch mit Kindern ein kleiner Traum ^^
    Wobei ich wollt schon immer mal einen LKW fahren
    Aber hier ist wirklich die Größe ein deftiges Problem, Thema Verschiffung. Doch 80cm Watttiefe und 45cm Bodenfreiheit sind natürlich eine Ansage.
    Wiederrum ist die Breite ein Problem z.B. bei den Bergstraßen

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Was die sich beim neuen gedacht haben, weiß ja keiner so genau, Fans sind uninteressiert und die anderen kaufen eh den Discovery. Naja, ist halt aufgekauft worden der Laden. Mercedes hats ja auch geschafft die G-Klasse nicht völlig zu verhunzen, aber die kostet...

    Ich hätte ja gerne nen td5 (schon der hat ja die leidige Blackbox drin), ab Bj 2002 wg. dpf/Plakette, und am liebsten vom Händler für 4000€... und da fängt das Problem am

    Kommt Zeit, kommt Rat. Im Moment fahr ich ne 13 Jahre alte Klapperkiste aus Japan (nur Kombi), da spart man jede Menge Geld verglichen mit nem Neuwagen. Da muss doch was drin sein!
    Ja so einen hätte ich auch gern oder nen schönen 300 TDI mit Scheckheftgepflegten 108tkm für 4200€. DA WÄRE ich sofort dabei

  7. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #37
    Ein gelände- und fernreisetaugliches Gefährt mit kultigem Ambiente
    Es kann nur einen geben, der dieses in seinem Fuhrpark haben darf



    Uns irdischen bleibt weiter nur der ganz normaler Wahn
    über irrsinns Protz-Kisten mit blühenden Verbräuchen und
    Metalloxidationen zu schwärmen HoHoHo, Volker

  8. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #38
    Wer weiß wieviele Rentiere der verschleißt

  9. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Wer weiß wieviele Rentiere der verschleißt
    du meinstest wohl "verspeist" ...
    bei dem prallen Weihnachtsbäuchle unter seinem roten Mäntelchen

  10. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Viiiel zu breit, aber schön. Wobei mir das schon fast zuviel Luxus ist. Doch mit Kindern ein kleiner Traum ^^
    Wobei ich wollt schon immer mal einen LKW fahren
    Aber hier ist wirklich die Größe ein deftiges Problem, Thema Verschiffung. Doch 80cm Watttiefe und 45cm Bodenfreiheit sind natürlich eine Ansage.
    Wiederrum ist die Breite ein Problem z.B. bei den Bergstraßen
    Hat halt 1,8m Spurbreite, mein kleines rotes Spielzeug.

    Selbst mit dem TLF-Koffer sollen die 404.1 in eine Überseecontainer (da gibs ja hohe Container) passen!

    Wie sonst sollten viele 404 nach Ami-Land gekommen sein!

    Einzigstes Manko am "S":

    25l - 30l auf 100 km! Da ist aber noch kein Gelände dabei. Dann solls der Verbrauch bis auf 50l klettern ...

    Hab das Gute Stück mittlerweile 10 Jahre ... war noch in der Lehre als ich mir den gekauft hab!

    Mit Boxergruß

    Roland


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arme missbrauchte Currywurscht
    Von Roter Oktober im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 19:58
  2. WP EDS Federbeine (ESA für Arme)
    Von Beste Bohne im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 18:29
  3. Hechlingen für Arme
    Von CAAD6 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:26
  4. Im Schnee!
    Von mike61 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 14:25
  5. arme Hechlinger ;-)
    Von indsmen im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:43