Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Schneeeeeeestuam !

Erstellt von Matjes, 25.01.2014, 23:57 Uhr · 15 Antworten · 1.418 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #11
    ...bei uns gestern noch nix - heute früh:

    Jetzt 3 Grad Minus - aber der Schnee ist schon wieder fast weg...


    Aber hat auch etwas Gutes: Ich kann die Beitragszahlen ins Unermessliche hochschrauben - bei 1.000.000 Beiträgen soll man ja das Forum werbefrei sehen können (ohne Ad-Blocker) und die SuFu soll wie google funzen

  2. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #12
    Moin,
    Hut ab Robert!
    Bei Schnee komm ich gar nicht mit der Q klar. Mein letzter Versuch hat mich nur zu Schweißausbrüchen und alberner Rrumeierei gebracht.
    Hier scheint sich der Winter wohl zu fühlen. Pulverschnee und es fällt immer noch etwas nach.
    Heute morgen war dann erstmal Schneeräumen angesagt - Frühsport vorm Frühstück .

    Später war mein Hund heute im Schnee völlig aus dem Häuschen und sah nach kürzester Zeit aus wie ein Yeti. Oder Schneewusel oder so... völlig weiß statt braun

    nen denn
    Tschöö Matthias

  3. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    597

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Bobboxer Beitrag anzeigen
    War ein schöner Ausflug.
    Gruß
    Robert
    Leider geil

    Gruß Martin

  4. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    43

    Standard

    #14
    Hallo Matjes,
    wenn du auch im Winter fahren willst, dann kannst du das im Frühjahr üben. Such dir eine schöne Wiese mit hohem, erst trockenem später feuchten, Gras. Da ist das nicht so schlimm wenn du mal umkippst. ABS ausschalten und anfahren üben. Ist ne Sache mit Gleichgewicht und Gashand. Dann langsam die Geschwindigkeit steigern. Übrigens: Bereifung ist egal. Durch den Schnee und auf dem Rasen fahr ich dir auch ne 1600 ter. Also für alle die "nicht die richtigen Reifen" drauf haben, ist egal geht mit jedem einiger maßen Profil.
    Nur nicht vergessen. Locker bleiben, wer verkrampft mapft Gras.
    Gruß
    Robert

  5. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #15
    Da hilft wohl nicht studieren sondern nur probieren!
    Meine erste Erfahrung auf Schneeglätte war, dass meine Q
    nur sehr schwer wieder aufstehen wollte - Ihr wisst, sie
    heißt Lisa und ist ein wenig scheu, :-)

  6. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #16
    moinsen,

    Schnee is wech, heute war ´s nur sonnig schön.

    Hello Robert, joup, auf nassem Gras hatte ich bisher weniger Probleme.
    Aber beim letzten Versuch im Schnee März 13 , ging mir einfach das Vorderrad seitlich weg.
    War auf ´nem Feldweg und nach etwas herumzappeln hab ich die Q gerade noch auf den Seitenständer bekommen.
    Bloß gut dass mich niemand gesehen hatte.

    Bin dann zu Fuß ein wenig durch den bösen Schnee gestapft, bis die glühenden Ohren abgekühlt waren.2013-03-16-14.12.56.jpg2013-03-16-14.14.08.jpg
    Die Ohren waren fast durch dem Helm geschmolzen ...

    Nun ja, ich lass das einfach im Schnee...
    Muss schließlich nich...
    Tschöö
    Matthias


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12