Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 122

Schon wieder Schweiz... nun übertreiben sie wirklich

Erstellt von 1100gs, 05.08.2014, 11:37 Uhr · 121 Antworten · 7.315 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #81
    Wäre es zu viel verlangt eine Statistik vorzulegen in der nachweislich geschrieben steht dass Ausländer (vornehmlich Deutsche) prozentual oder absolut mehr Unfälle in der Schweiz produzieren als die Schweizer selbst?

  2. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #82
    Es geht nicht nur um Unfälle, sondern darum das unbekannte gebergige strecken gefahrenen werden wie die Hausrunde Zuhause, und es dadurch zu unnöttigen brenzligen Situationen kommt,eine ehemalige schulkollegin von mir arbeitet bei der Rennleitung im susten grimmsel Gebiet wenn man da mal zuhört brauchst keine Statistik dazu

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von klewenalp Beitrag anzeigen
    ... wenn man da mal zuhört brauchst keine Statistik dazu
    das ist doch bei jedem stammtisch so.

  4. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #84
    Und es sind alle gemeind es spielt keine Rolle ob deutsch Italiener Österreicher und Engländer

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von klewenalp Beitrag anzeigen
    Ja dann bleibt doch mit eurem Euro wo ihr seid.das würde nämlich bedeuteten das unsre pässe wieder sicherer werden.Es ist haarsträubenden Mit 100km/h (was ja auch harte Franken kostet) auf kurven zu zu schießen die man überhaupt nicht kennt,auf die gegenspur geraten und andere gefärden. Oder zu 20 zigst im rudel mit mit nem Führer mitten auf der Straße anzuhalten um murmeltiere anzuschauen.
    Ist die Drogenpolitik in der Zentralschweiz gelockert worden?

    Wer sagt, das ich eine Kurve, auf die ich mit 100 zuschieße nicht kenne, nur weil ich ein deutsches Kennzeichen habe? Und das kommt aus einem Land in dem 80 und 120 als Tempolimit gelten und dessen Autofahrer sich gerne versuchen mit 250 auf deutschen Autobahnen zu bewegen obwohl die Mehrzahl schon mit 150 hilflos überfordert ist.

    Genau den gleichen Spruch habe ich mir von nem Gebückten im Töfftreff anhören dürfen, nach dem der mir von Magden über Gelterkinden bis zum Treff am Hinterrad geklebt war. "Dafür das Du die Strecke nicht kennst, fährst Du aber nen heißen Reifen." Mit der C!
    War zwar Berliner Kennzeichen, aber selbst einem Blinden wäre wohl aufgefallen, dass ich die Strecke schon mehr als ein Mal gefahren bin.

    Also, keine voreiligen Schlüsse.

    Europas Straßen wären ohne Schweizer sehr viel sicherer.

  6. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von klewenalp Beitrag anzeigen
    Und es sind alle gemeind es spielt keine Rolle ob deutsch Italiener Österreicher und Engländer

    und d'Schiezer

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von klewenalp Beitrag anzeigen
    Es geht nicht nur um Unfälle, sondern darum das unbekannte gebergige strecken gefahrenen werden wie die Hausrunde Zuhause, und es dadurch zu unnöttigen brenzligen Situationen kommt,eine ehemalige schulkollegin von mir arbeitet bei der Rennleitung im susten grimmsel Gebiet wenn man da mal zuhört brauchst keine Statistik dazu
    Das es da keine Statistik braucht ist mir klar.

    Denn würde bei der Rennleitung gearbeitet, würden die vielleicht die Reisebusse auf der Furka mal aus dem Verkehr ziehen oder ihren Landleuten klar machen, das man im Gebirge nicht nach dem Motto fährt "In der Kehre kam letzte Woche keiner, kommt diese Woche auch keiner", sowie das Radfahrer rechts an den Straßenrand gehöhren und nicht an die Mittellinie. Praktisch wäre auch, untermotorisierten Wohnmobilen die Auffahrt zu verbieten.

    Aber das bringt alles viel weniger Geld ein, als Motorradfahrer zu drangsalieren. Das ist es doch, was Du sagen wolltest.

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wäre es zu viel verlangt eine Statistik vorzulegen in der nachweislich geschrieben steht dass Ausländer (vornehmlich Deutsche) prozentual oder absolut mehr Unfälle in der Schweiz produzieren als die Schweizer selbst?
    Klar wäre das zuviel verlangt, weil die Beteiligung ja nichts über die Schuld aussagt.

    Und wenn dann so ein Schweizer Bäuerlein von Andermatt nach Gletsch mit 40 über die Furka schleicht und während es im Geiste sein Milchvieh zählt, die etwas zu weit aussen ausfährt....

    Aber das kommt nicht vor, der eingeschlagene Deutsche GS-Fahrer war mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs, weil er ja dem Bäuerchen auf seiner Spur nicht mehr ausweichen konnte.

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #89
    AchJa. Der Kollege kann niGS mit den netten toleranten Fremdenfreundlichen Schweizern zu tun haben, die ich so kenne. Sicher 'n assmilierter Zugereister.

    Einmal wird behauptet, wie Ausländer, vornehmlich wir aus der BRD, würden die Kurven zuparken. Kurz drauf kommt so 'n Tolerantbolzen mit der Behauptung um die Kurve, wir würden Hirnlos auf Kurven zurasen. . .

    Na was denn jetzt?!? Ich bin verwirrt. Wofür muß ich mich denn jetzt schämen, bzw. Fremdschämen?!?

  10. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Einmal wird behauptet, wie Ausländer, vornehmlich wir aus der BRD, würden die Kurven zuparken. Kurz drauf kommt so 'n Tolerantbolzen mit der Behauptung um die Kurve, wir würden Hirnlos auf Kurven zurasen. . .

    Na was denn jetzt?!? Ich bin verwirrt. Wofür muß ich mich denn jetzt schämen, bzw. Fremdschämen?!?
    Gute Frage! Das ist umgekehrt doch genau das gleiche. Einer behauptet, die Schweizer würden in D alle rasen, wie die Wahnsinnigen. Ein anderer behauptet, die Schweizer würden alle rumschleichen.

    Lösungsvorschlag an beide Seiten: Einfach mal weniger pauschalisieren, auch wenn's offensichtlich schwer fällt

    P.S. Ich bin übrigens ein assimilierter Zugereister.


 
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder ein Frischling
    Von bikerdolfi im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 07:05
  2. Grüß euch - und schon wieder einer ....
    Von xxl_tom im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:47
  3. Schon wieder ein Neuer
    Von Harry 60 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 15:58
  4. Schon wieder eine Frage zum Problem Öl !
    Von Wuppi 2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:42
  5. schon wieder ein neuer
    Von Bretzel im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 01:08