Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Schornsteinfegermonopol fällt zum 31.12.2012

Erstellt von maggelman, 31.12.2012, 12:22 Uhr · 70 Antworten · 3.754 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    638

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    @TomTomBiker
    es geht nicht nur darum einen anderen zu suchen, sondern weshalb ich überhaupt einen nehmen MUSS???
    Schließlich macht er nochmal das was auch mein Fachhandwerker gemacht hat...nämlich Messen (gem. Bimsch.)
    Mit dem kleinen Unterschied, daß der Schorni die Macht hat, Deine Anlage stillzulegen, wenn sie den Anforderungen nicht mehr entspricht... eben wie beim TÜV - der Vergleich ist gar nicht so verkehrt...

    Wenn ich das Ganze hier so lese, wundere ich mich schon sehr. Unser Schorni-Meister ist nett und kommt meist persönlich... Das liegt aber wohl an unserer alten Öl-Anlage (Kessel BJ 1973 /Brenner von 1992). Er ist jedesmal erfreut, wenn die Anlage mit Ruß- und Abgaswerten durchkommt und zieht fröhlich von dannen... Kesselreinigung macht er auch wenn wir wollen. Und eine Beratung ist meist auch noch mit drin - sogar eine Einladung, seine eigene Brennwertanlage bei ihm zu Hause anzuschauen hat es gegeben. Ist halt wie aufm Dorf hier in Spandau...

    Wenn was an der Anlage ist, hole ich den Fachmann, der dann leider immer meint, noch ein paar Einstellungen zu verändern, damit er selber wieder viel Spaß dabei hat, den Urzustand wieder herzustellen, mit der die Anlage immer am Besten lief...

    Ich hab' nix zu mosern, daß der Schorni ein MUSS ist - rege mich lieber über andere Dinge auf


  2. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #22
    Das ist ja mein Lieblingsthema!
    Ich habe eine Gasheizung und einen Kaminofen. Mein Schornsteinfeger hat seine alljährliche Prüfung und das kehren des Schornsteins auf einen Tag gelegt.
    Aussage des Schornsteinfegers: „ Saubere Gasheizungund sauberes und gut abgelagertes Buchenholz machen keinen Dreck. Ist nix zukehren, aber die Gesetze“…
    Leider ging der in die Rente. Der neue kommt jetzt zur Überprüfung der Gasheizung und hatmich als erstes ultimativ aufgefordert einen Schalter an meinem Küchenfenster anzubringen, der die Abzugshaube betätigt.
    Gesetz. Das Gesetz gab es bei dem Alten Schornsteinfeger auch schon.

    Nun kommt er nach Ablauf der HeizungsperiodeAnfang April zum fegen.
    Vor Anfang der nächsten Heizungsperiode kommt er im September wieder zum fegen. Auf meine frechen Widerworte,es wäre in der Zwischenzeit nicht einmal ein Streichholz abgebrannt worden,verwies er auf die Gesetzeslage….
    Ich habe mich inzwischen schriftlich bei der zuständigen Behörde beschwert. Diese hat die Beschwerde für ein Gutachten zu der Anzahl der Fegetermine weitergeleitet.
    Fragt dochmal an wen???

  3. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #23
    Nun sage ich auch mal was dazu. Das Schornsteinfegermonopol fällt zum 01.01.2013. Das heißt in der Praxis:

    Der bisherige Bezirkskaminkehrermeister behält weiterhin die hoheitlichen Aufgaben wie Feuerstättenschau, Rohbauabnahme usw. Ihr habt ab morgen aber die freie Wahl welcher Kaminkehrer bei Euch den Kamin kehrt oder die Heizung misst. Dazu muss der Kaminkehrer Eurer Wahl aber einen Berechtigungsschein bei Eurem Bezirkskaminkehrermeister holen, das heißt es verdienen beide Kaminkehrer was dran.


    Bisher hat der Bezirkskaminkehrermeister seine Arbeiten ausgeführt und die Arbeit von Heizungsbauern, Kaminsanierern und Kachelofenbauern überprüft und war bei Planungen von nachträglichen Feuerstätten und deren Kaminen beratend tätig, weil er eine unabhängige Institution ist. Euer KFZ geht ja auch in die Werkstatt und vom TÜV kommt die Plakette. Und das ist auch gut so. Sonst würde der Handwerker seine Arbeit selbst kontrollieren und das kann nie neutral sein.

    Und jetzt überlegt Euch mal eins. Der Kaminkehrer bekommt pro Kamin so ca. 15 € für Kehren und Überprüfen. Damit ist er gesamt so 10 - 15 Min. beschäftigt. Das rechnet sich wenn er von Hausnummer 1 bis Hausnummer 99 geht, einmal über die Straße geht, und von der Hausnummer 100 runter bis Hausnummer 2. Was denkt Ihr denn was der freie Kaminkehrer kostet, wenn er abends um 19 Uhr extra kommt weil tagsüber niemand zuhause war ? Er wird An- und Abfahrt extra berechnen weil er ist ja jetzt ein privater Dienstleister. Das wird erheblich teurer werden. Von daher seid Ihr gut beraten bei Eurem zuständigem Bezirkskaminkehrermeister zu bleiben. Der kennt seine Häuser und seine Kunden aus dem FF.


    Und mal ehrlich, ich hab den Job 10 Jahre gemacht, für die paar € die Verantwortung für die gesamte Kundschaft. Wenn es irgendwo brennt und jemand verletzt wird dabei, ist die Staatsanwaltschaft schnell dabei zu prüfen, ob die Feuerstätten regelmäßig gewartet wurden, ob Abstände zu brennbaren Bauteilen eingehalten wurden usw. Ich brauch das nicht.

    Stellt Euch vor, jemand baut sich im November nen Holzofen ein, hat noch nen Abluft Dunstabzug in der Küche. Jetzt kommt der schlimmste Fall. Er hat noch 14 cm Vollwärmeschutz dran und neue fugendichte Fenster.

    Den Bezirkskaminkehrermeister hat er natürlich noch nicht informiert.

    Die Dunstabzugshaube im Abluftbetrieb schafft es, aus dem fugendichten Raum soviel Luft abzusaugen, das der Kaminofen nicht mehr brennt, sondern im Kaminofen ein Unterdruck entsteht, der dafür sorgt das die Abgase in den Raum gelangen .......... Weiter will ich gar nicht denken.


    Und das Ganze bei Kunden die eh der Meinung sind, Kaminkehrer sind überbezahlt und nicht notwendig.


    seexou

    Jochen

  4. Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    435

    Standard

    #24
    @ Kuhjote,

    hört sich nach Vaillant Recalair an!!

    @ F Treiber (Nina)

    Natürlich kann er Anlagen die nicht mehr den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen stilllegen.
    Aber es bleibt trotzdem dabei das ich als Betreiber 2 x für die selbe Arbeit zahle!
    Den Nachweis das alles i.O. ist habe ich mit dem entsprechenden Messprotokoll!!
    Bei Bedarf kann ich dieses dem Bauamt vorlelgenl

    @Peterotto!!

    Die Nummer mit dem Fensterschalter ist absolut OK...zurückgesaugte Abgase sind nicht "gesund"
    Bei dem doppelten "fegen" stimme ich Dir zu.
    Diese Vorschrift ist überflüssig aber einträglich!!

  5. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #25
    Hallo Kuhjote,

    jeder Handwerker hat heute ne Haftpflichtversicherung, da zähle ich den Kaminkehrer dazu. Wenn Er einen Schaden verursacht hat, haftet Er auch dafür. Dann würde ich Ihn aber auch in die Haftung nehmen.


    seexou

    Jochen

  6. Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    435

    Standard

    #26
    @ Jochen

    Bei dem Aspekt der Sicherheit stimme ich Dir begrenzt zu.
    Ein Fachhandwerker weiß um die entsprechenden Vorschriften bei "Mischfeuerstätten"
    Die Gebäudesanierer in der Regel auch.

    Anders sieht es bestimmt beim "Do it Your self Handwerker " aus.
    Keine Kenntnis heisst keine Sicherheit!!

  7. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #27
    Hallo Jupp,

    wer davon keine Ahnung hat, sollte da auch nicht dran rum basteln.


    seexou

    Jochen

  8. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #28
    @kaminski :
    ich habe eben mal aufs Konto geguckt: ich habe für das fegen und die Überprüfung in diesem Jahr 94,11 Euro überwiesen....
    Nochmal: es gab NICHTS zu fegen...
    Ich wünsche euch allen ein schönes Sylvester und ein unfallfreies und tolles Jahr!

  9. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #29
    Hallo Peter,

    der Kaminkehrer ist eine vom Staat ernannte Person. Denkst Du , das Geld gehört Ihm alleine oder er gibt die Preise vor? Er hat Vorschriften an die er gebunden ist.

    Ich wünsche Euch auch allen einen guten Rutsch und das sich eure guten Vorsätze erfüllen.


    seexou


    Jochen

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    2.680

    Standard

    #30
    Rofl...kaum hat der Erstaccount eine Schreibsperre kommt wieder der Zweitaccount nach langer Zeit ins Rennen


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritanzeige fällt aus
    Von Mandi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 04:29
  2. Twins Only 2012 fällt leider aus
    Von Boxer Wolle im Forum Events
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 11:56
  3. Ganganzeige fällt aus !!
    Von sk1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 20:29
  4. Vorderradbramse fällt aus ??????
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 21:36
  5. Kilometerstand fällt aus
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 23:07