Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Schüsse in München

Erstellt von Foo'bar, 22.07.2016, 18:46 Uhr · 34 Antworten · 3.470 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #21
    Aktuelle Meldung: Polizei geht davon aus, dass das neunte Todesopfer einer der drei Täter war. Meldungen über weitere Schießereien wurden überprüft und als Falschalarm bestätigt.

    Über den Hintergrund der Taten ist noch nichts bekannt, man ermittelt wohl in Richtung Islamismus UND Rechtst.errorismus. Heute ist übrigens der 5. Jahrestag der Anschläge von Oslo und Utöya.




    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Reden

    #22
    [QUOTE=sampleman;1780521..................Über den Hintergrund der Taten ist noch nichts bekannt, man ermittelt wohl in Richtung Islamismus UND Rechtst.errorismus. Heute ist übrigens der 5. Jahrestag der Anschläge von Oslo und Utöya.
    [/QUOTE]

    Leider ist es inzwischen kein Problem mehr für jeden Tag im Jahr eine furchtbare Gewalttat der Vergangenheit zu nennen! Traurig genug!
    Ich weiß nicht wie verpeilt man sein muss, um so etwas zu tun. Leider gibt es ja noch immer keine Klarheit, was der Hintergrund der Tat in München war.
    Mir tut es um die Opfer und vor allem um die Angehörígen leid. So etwas wird nie zu verhindern sein, egal aus welchen Gründen. Schlimm!

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard Wie die Sache wohl begann...

    #23
    München: Video soll Täter zeigen - Amateuraufnahme - Videos - DIE WELT

    Moral von Geschichte: Niemals provozieren und provozieren lassen.

  4. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    ROFL. Was die eben in ihrem tollen Brennpunkt brachten, wussten aufmerksamme Twitterer schon vor 4 Stunden. Relevante Meldungen, dass ich nicht lache. Die stochern genau so im Nebel.

    und im Forum gibt es auch nur "aufgewärmte" Nachrichten!!!

  5. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Andreas800gs Beitrag anzeigen
    Es gibt Leute hier im Forum die Verwandte, Kollegen/innen, Bekannte in München haben und froh sind wenn Sie "Entwarnung" bekommen - auf welchem Weg auch immer...mich haben sogar Kollegen/innen aus Nuernberg angeschrieben weil Sie sich Sorgen um mich und meine Familie gemacht haben (Mein Arbeitsumfeld und Bekanntenkreis lebt in und um München)

    Sensationsgeilheit, Aufmerksamkeit haschen und so weiter sind hier fehl am Platze -da geb ich Dir 100%ig Recht -

    Bestätigte Fakten aufzeigen (ohne Panik zu schüren) und ruhig Hilfe anbieten dagegen find ich aus reiner Selbstverständlichkeit dringend notwendig !

    Ich hoffe nur das das schnell ein Ende findet und keine weiteren Leute verletzt werden...

    Den Rest lass uns bitte diskutieren wenn die Situation gelöst ist...bis dahin => Fakten sammeln und Ruhe bewahren !

    Gruß
    Andreas

    PS:Wir haben hier zwar Angst, aber keine Hiobsbotschaften aus Eigenen Kreisen...Wem auch immer...sei Dank !

    Hallo Andreas,

    dein Engagement ehrt Dich!

    Hilfe anbieten ist absolut OK,

    Natürlich liegt es in der Natur der Dinge, das "man" sich überall her Informationen holt.

    Nur ist der Weg über ein Forum nicht gerade der "schnellste"

    Sofern ich in der Extremsituation bin, schau ich bestimmt nicht über mein Smartphone ins Forum, sondern suche offizielle in meiner Umgebung.
    Bin ich aber nicht unmittelbar bei/im Geschehen, habe ich Zeit genug meinen Freundes/Bekanntenkreis via soziale Netzwerke zu informieren!

    @ Foobar
    natürlich stochern alle im Nebel...Du auch???

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    @ Foobar
    natürlich stochern alle im Nebel...Du auch???
    Ja, und? Schrieb ich etwas anderes?

  7. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.319

    Standard

    #27
    Das ich über's Forum nur einen sehr kleinen Teil der Menge erreiche war mir vollkommen klar

    Ich hab mir nur vorgestellt wie's für mich wäre wenn ich gerade, aus was für Gründen auch immer, in einer anderen Stadt wo ich mich nicht so auskennen - z.B. im Umkreis Rhein Sieg Kreis - in eine derartige Situation käme...dann wäre ich heilefroh wenn Du Dich um mich in so einer Ausnahmesituation kümmern würdest - lotsen am Tel, wo komm ich unter bis die Situation klarer ist - aber auch so banale Sachen wie Handy aufladen um erreichbar zu sein usw usf.
    Ich denke das jeder der schon mal einen Schockzustand an sich selbst erlebt hat weiß wie es sich anfühlt vollkommen überwältigt von dem körpereigenen Cocktail dazustehen...

    Mir war weiterhin klar das auch meine "Infos zur aktuellen Situation" die mir vorlagen schon wieder "veraltet" waren - allerdings hatte ich den großen Vorteil (in Sicherheit) am Laptop vorm TV zu sitzen und 4-5 Quellen (ARD / Polizei usw) gleichzeitig im Auge zu haben - das kannst einfach besser, unaufgeregter selektieren und bestehende Informationen auswerten/filtern und wenn dadurch auch nur einem einzigen Forumsmitglied in dieser Situation auch nur ein ganz kleines Stück weit geholfen gewesen wäre - ich hätt nix verkehrt gemacht

    Mir ist klar das man meine Aktion so oder so herum betrachten kann, wer mich kennt weiss das richtig bzw wohlwollend einzuordnen

    Ich bin heilefroh das das heute morgen erst einmal zu Ende ist - mein Mitgefühl gilt den Opfern, den Hinterbliebenen,den direkt und indirekt Betroffenen, den Helfern, Sanis , Polizisten die vor Ort waren und die Bilder / Eindrücke auch ersteinmal verarbeiten müssen

    Mein allergrösster Respekt gilt ebenso dem Polizeisprecher - was der sich immer wieder hat für Fragen stellen müssen...

    So - mehr gibts dazu von meiner Seite aus nicht mehr zu schreiben - außer : Ich würd's genau so wieder tun....


    Gruß
    Andreas

  8. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Pardon, aber das ist jetzt wirklich unpassend

    unpassend finde ich, das sich einige berufen fühlen die aufgeschnappten Meldungen hier zu posten...
    Der Informationsgehalt ist genauso hoch wie in den Medien, nur eben ein wenig verkürzt!!

    Einen gewaltigen Unterschied macht da schon ein Hilfsangebot!!
    Danke Andreas800gs

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Einen gewaltigen Unterschied macht da schon ein Hilfsangebot!!
    Stimmt. Ein Hoch auf jeden bei www.couchsurfing.org !

  10. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #30
    Gratulation an München !
    So muss man mit solchen Verbrechen umgehen. Ein ruhiger Polizeisprecher, eine starke Polizei, gelassene Bürger, die ihre Wohnungen als Fluchtburgen zur Verfügung stellen.....und am Morgen geht das Leben weiter, wenn auch leider nicht für jeden Münchner.

    Die Aufgeregtheit der hundert Fernsehkanäle war leider wieder mal ein Kapitel für sich. Aber dafür gibt es ja den "Off-Schalter".


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gute Fahrschule in München gesucht
    Von wmadam im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 08:53
  2. Stammtisch in München
    Von Ham-ger im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 16:41
  3. IMOT 16.02-18.02 in München
    Von Chris13 im Forum Events
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 13:16
  4. Neues BMW Motorradzentrum in München eröffnet
    Von Chris13 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 09:03
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 17:27