Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Schwein gehabt

Erstellt von der niederrheiner, 14.08.2015, 08:37 Uhr · 35 Antworten · 2.697 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #21
    Tianjin bzw. die Tianjin Economic and Technological Development Area ist ein grosses Wirtschaftsareal etwa wie bei uns die Freihäfen....

    Dort sind andere Bestimmungen gültig, als im Rest Chinas..Steuern und andere Auflagen etc.

    Auch haben dort grosse Internationale Konzerne ihren Sitz und managen von dort ihre Handelsgüter und Recourcen

    Nestlè - VW - Motorola ua. Dort existieren riesige Lager - problematisch bislang war und ist... dass die dort ansässigen Firmen

    sich nicht verpflichtet fühlen bzw. bislang mussten - den Inhalt ihrer Lager offenzulegen.

    So lagern dort Autos - neben Bananen Kisten, Reis in Nachbarschaft von Chemikalien und Treibstoffen.....

    Der 1860 eröffnete Hafen gilt als grösster in Nord China und sicherlich nicht als modernster weltweit.....

    Diesen Unfall werden die Chinesen nutzen müssen um ihre Anlagen neu zu strukturieren......

    Was dieser Unfall - wodurch auch immer ausgelöst - mit niedrigen Löhnen zu tun hat - kann ich nicht nachvollziehen.

    Die dort ansässigen internationalen Konzerne haben kein Interesse daran, dass ihre Anlagen sich dort in Rauch auflösen....

    Die administrativen Unterschiede im Vergleich zu Deutschland - sind zB bei VW - nicht mit Geld zu lösen - es sind viele kulturelle Unterschiede und auch die asiatische Lebensphilosophie ist für Europäer nicht immer leicht zu verstehen.

    Human resources - definieren wir komplett unterschiedlich - und ich vermute mal, dass es in China nicht einmal eine Schweigeminute geben wird.......



  2. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #22
    Der böse Verbraucher ist wieder mal Schuld, weil er Ware aus Billiglohnländern kauft. Er hat aber vielfach keine andere Wahl, selbst Besserverdienende würden fast nackt, ohne Schläger über den Golfplatz laufen, wenn sie nicht aus Produkte made in VRC oder anderen Ländern kaufen würden. Das Geheimnis "Designed in .., made in". Auch Revit labeled so.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #23
    ... da ist ein Lager in die Luft gegangen - keine Produktionsstätte....

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #24
    Genau. Zwei völlig zu trennende Geschichten.

    China könnte, so es denn von Oben so gewollt würde, entsprechende Sicherheitsvorkehrungen durchsetzen. Aber wie ich oft genug selber erlebt habe, werden Vorschriften einfach nicht beachtet. Und da spielt es keine Rolle, ob Chef, Ingenieur oder einfacher Malocher.

    Und deswegen muß sich da was ändern. Das waren sonst nicht die letzten Toten.


    Übrigens hat auch BASF da schlechte Erfahrungen, vor um die 100 Jahre, machen dürfen. Deren Krater ist auch heute noch zu sehen. . .

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Es ist Wahnsinn! Und ein Wunder, dass solche Sachen beim aktuellen Stand der Sicherheit (Safety) in China nicht viel öfters passieren. Wenn wir (bin mehrmals im Jahr dort) mit solchen Themen daher kommen, werden wir meistens belächelt.
    Ein Kollege war letzte Woche in Tianjin. Er hat Glück gehabt, dass er am Freitag abgereist ist um zu heiraten.

    P.S. Hätte nie gedacht, dass ich den Satz mal sagen werde...
    Jep. Wenn man so dicht dran war, sieht man das mit anderen Augen. Als ich Dienstagabend zum Flughafen borg el Arab gebracht wurde, musste ich auch an den Kroaten denken. Der Weg zum Flughafen ist nicht gerade Vertrauened erweckend. . .

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #26
    hat es dann vielleicht doch mit uns Verbrauchern zu tun? man könnte ja dort nur fertigen/lagern lassen, wenn bestimmte Auflagen erfüllt werden. Aber wer will das schon. Das kostet ja nur.
    mehrere hundert Tonnen Zyanid wurden dort gelagert, wofür braucht man das? das Militär bestätigt?
    die Zahl der Toten stieg auf 112 auch weil man der Feuerwehr das Zyanid verschieg.

    Explosionskatastrophe in China: Explosion in Tianjin: Zahl auf 112 Tote gestiegen - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #27
    Tja, und dann bekommt man TTIP oder ähnliches, aufgezwungen. Und alles war für den Eimer. Es ist ja nicht so, als wenn es keine Vorschriften gäbe. Es hält sich einfach niemand dran.


    Ob Vorschriften Sinnvoll sind oder nicht. Jeder meint das selber entscheiden zu können. Da spielt auch keine Rolle, das vorab äusserst genaue „Follow up Papers" zu erstellen sind. . .


    Gut, ich hab auch schon in Italien an 'nem Elektromotor, mitten in 'ner Raffinerie gestanden. Und jeder der Jungs hatte das Telephon am Ohr. Es wurde gelacht, als ich erstaunt war, das HJC und Samsung Ex-Handys baut. . .

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    hat es dann vielleicht doch mit uns Verbrauchern zu tun? man könnte ja dort nur fertigen/lagern lassen, wenn bestimmte Auflagen erfüllt werden. Aber wer will das schon. Das kostet ja nur.
    mehrere hundert Tonnen Zyanid wurden dort gelagert, wofür braucht man das? das Militär bestätigt?
    die Zahl der Toten stieg auf 112 auch weil man der Feuerwehr das Zyanid verschieg.

    Explosionskatastrophe in China: Explosion in Tianjin: Zahl auf 112 Tote gestiegen - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten
    ... Du weisst nicht - was es kostet

    ... du weisst nicht wofür man es braucht

    ---- eine Lösung - bzw. dass es an uns Verbrauchern liegt - die zu billig kaufen - oder den unwissenden Menschen vor Ort? - aber parat?

    Unglücksfälle mit Todesopfern hat und wird es immer geben...

    Sei es des Radbruch des ICE in Eschede ( 101 Opfer)
    das Flugunglück in Ramstein....

    ... die Liste ist lang ......

    Das sind jedenfalls Ereignisse - die wir idR nicht wesentlich beeinflussen können....

    Wie schauts denn mit unserem Ratio in der Gegenwart aus....?

    2014 wurden weltweit etwa 4200 Menschen durch Landminen verstümmelt - Unglücke?

    bevor wir anderen Ländern - ihre Sicherheitspolitik erklären sollten und sofort Schuldige parat haben....

    gibt es noch genug bei uns zu tun....


    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    .....ich erstaunt war, das HJC und Samsung Ex-Handys baut. . .
    soll es geben - gibt`s da auch was von Apple?





  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... . . .

    soll es geben - gibt`s da auch was von Apple?


    Nur auf Sardinien. . .

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    .. ... die Liste ist lang ......

    Das sind jedenfalls Ereignisse - die wir idR nicht wesentlich beeinflussen können....

    Wie schauts denn mit unserem Ratio in der Gegenwart aus....?

    2014 wurden weltweit etwa 4200 Menschen durch Landminen verstümmelt - Unglücke?

    bevor wir anderen Ländern - ihre Sicherheitspolitik erklären sollten und sofort Schuldige parat haben....

    gibt es noch genug bei uns zu tun....

    ach Tom du wirfst da so viele Dinge in den Raum die überhaupt nichts miteinander zu tun haben, ohne nur den Hauch von konkret zu werden. Ein ICE-Unglück in D mit der Explosion in China? Landminen mit Ramstein?
    Andere und eigene Haustüren?
    Welche Lösung ich parat hätte, hab ich schon gesagt. Produktion und Lagerung nur in Ländern, die wenigsten ansatzweise das Wort Arbeitsschutz kennen, dann hat es sich nämlich ganz schnell mit billig. Endlich wieder Dinge produzieren, die im wahrsten Sinn des Wortes preiswert sind. aber so lange wir orgiastisch IPhone kaufen für 800€, die im gleichen Werk gebaut werden, wie die Huawei für 200€ müssen wir wohl mit den Toten leben.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwein gehabt.....
    Von wasches im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 20:27
  2. Schwein gehabt!
    Von Nordlicht im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 14:50
  3. Schwein gehabt ?
    Von LeBeu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 14:47
  4. Glück gehabt....
    Von wmadam im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 15:39
  5. Schwein gehabt !!
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 21:26