Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93

Schweinegrippe

Erstellt von Julio, 27.10.2009, 16:23 Uhr · 92 Antworten · 7.105 Aufrufe

  1. Julio Gast

    Standard Schweinegrippe

    #1
    Hallo Leute


    Mich würde mal interessieren , wenn jetzt die schönen

    Ausstellungen kommen , geht Ihr dorthin ?

    Oder ist die Gefahr sich anzustecken zu groß ?

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #2
    Warum nicht ?? Das Ansteckungsrisiko ist ja angeblich nicht höher als bei der "normalen" Grippe. Wieder einmal hat unsere Pharmalobby die Politik an der Nase rumgeführt, Massenimpfungen angeregt und sich an unseren Steuergeldern gütlich getan. Noch dazu wird dann auf die Schnelle ein Impfstoff mit Wirkungsverstärkern auf den Markt geworfen, dessen Nebenwirkungen gar nicht ausreichend getestet wurden. Aber den lassen sich unsere Politiker ja auch nicht spritzen.

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Warum nicht ?? Das Ansteckungsrisiko ist ja angeblich nicht höher als bei der "normalen" Grippe. Wieder einmal hat unsere Pharmalobby die Politik an der Nase rumgeführt, Massenimpfungen angeregt und sich an unseren Steuergeldern gütlich getan. Noch dazu wird dann auf die Schnelle ein Impfstoff mit Wirkungsverstärkern auf den Markt geworfen, dessen Nebenwirkungen gar nicht ausreichend getestet wurden. Aber den lassen sich unsere Politiker ja auch nicht spritzen.

    Wie sagte / schrub George Orwell ( der mit der Animal Farm) : "Alle Schweine sind gleich, aber einige Schweine sind eben gleicher als die anderen !"

    ok das war auf alle Tiere bezogen, aber bei den Schweinen passt es eben grad so schön hier

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Wie sagte / schrub George Orwell ( der mit der Animal Farm) : "Alle Schweine sind gleich, aber einige Schweine sind eben gleicher als die anderen !"

    ok das war auf alle Tiere bezogen, aber bei den Schweinen passt es eben grad so schön hier

    Da stelle ich mir die Frage, warum Die Ärzte "Männer sind Schweine" gesungen haben.....

  5. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #5
    ich habe gerade die normale Grippeschutzimpfung hinter mir, die Betriebsärztin riet eindeutig von der Schweinegrippen-Impfung ab und meinte auf alle Fälle ca. 6-8 Wochen warten, dann gibt es genauere Hinweise über weitere Vorgehensweisen. Die Ansteckungsgefahr sei relativ gering.

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Das

    #6
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    ich habe gerade die normale Grippeschutzimpfung hinter mir, die Betriebsärztin riet eindeutig von der Schweinegrippen-Impfung ab und meinte auf alle Fälle ca. 6-8 Wochen warten, dann gibt es genauere Hinweise über weitere Vorgehensweisen. Die Ansteckungsgefahr sei relativ gering.

    ist auch der Rat meines Arztes gewesen.
    Aber muss wohl jeder für sich selber werten.

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Also ich liege nur noch zuhause flach auf dem Boden um mich nicht anzustecken. Niemanden wird die Tür geöffnet und der Postbote hat sich die Hände zu desinfizieren! (Zettel am Briefkasten) Nebeneffekt, ich kann noch sparen, da ich kaum noch Kalorien verbrauche.

    Die Frage war doch nicht ernstgemeint? Oder?

  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #8
    Also ich muss ja gestehen ich gehöre zu einer sogenannten Risikogruppe und deswegen bin ich der Meinung die Impfung ist gut.
    Leider nur für die Pharmaindustrie!
    Wenn ich mir das Theater angucke was um die sog. Schweinegrippe gemacht wird ... was passiert dann wenn wir eine richtige Pandemie haben?
    Ausserdem kann man nur gegen einen "alten" Virus geimpft werden, wenn das Teil mutiert (passiet bestimmt) hilft die Impfung sowieos nicht mehr.

    Gruß
    Martin
    (irgendwie fühl ich mich grippig)

  9. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Also ich muss ja gestehen ich gehöre zu einer sogenannten Risikogruppe und deswegen bin ich der Meinung die Impfung ist gut.
    Leider nur für die Pharmaindustrie!
    Wenn ich mir das Theater angucke was um die sog. Schweinegrippe gemacht wird ... was passiert dann wenn wir eine richtige Pandemie haben?
    Ausserdem kann man nur gegen einen "alten" Virus geimpft werden, wenn das Teil mutiert (passiet bestimmt) hilft die Impfung sowieos nicht mehr.

    Gruß
    Martin
    (irgendwie fühl ich mich grippig)
    Servus,

    ich kann mich dem nur anschließen. Gehör ja auch zur Risikogruppe und werd mich, so heutiger Stand, auf keinen Fall impfen lassen.

    Der ganze Rummel darum is mir zu hoch. Ob das dann die Schweinegrippe, die asiatische, Vogel oder wie auch immer is.
    Überlegt Euch mal, wie viele Menschen durch die "normale" jedes Jahr versterben , was natürlich traurig ist.

    Laßt Ihr Euch jedes Jahr auch diese Grippeschutzimpfung machen? Womit wir aber schon wieder bei mutierten Stämmen wären etc.

  10. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Julio Beitrag anzeigen
    Hallo Leute


    Mich würde mal interessieren , wenn jetzt die schönen

    Ausstellungen kommen , geht Ihr dorthin ?

    Oder ist die Gefahr sich anzustecken zu groß ?

    Gefahr besteht nur wenn auch Politiker dort sind
    Deshalb bekommen die ja auch ein anderes Mittelchen. Die können meine Dosis gerne haben, sie scheinen es dringender zu benötigen als ich

    Klasse VOLKSvertreter ( die Betonung scheint mehr auf ...treter... zu liegen )


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fake - Schweinegrippe
    Von WoSo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 08:53
  2. Schweinegrippe überlebt-bild anbei
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 01:42