Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 93

Schweinegrippe

Erstellt von Julio, 27.10.2009, 16:23 Uhr · 92 Antworten · 7.120 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Über die potentielle Gefährlichkeit der Schweinegrippe erfärt man jedoch so gut wie nichts.
    Also das stimmt nun aber nicht, das wurde von Experten von A bis Z durchgekaut und war auch überall immer wieder nach zu hören/zu lesen.

    Natürlich kann auch kein Wissenschaftler die Zukunft vorhersagen, denn es gibt eben - auf die Zeit betrachtet - nicht "die Schweinegrippe". Kann sein, das sie morgen mutiert, kann sein, dass die Impfung was bringt auch gegen die Mutation, kann auch sein, dass er nicht mutiert. Vielleicht ist die Mutation sogar harmloser als die jetzige Variante.

    Das kann aber keiner wissen. Jedoch kann man abschätzen, wie hoch das Risiko einer Mutation ungefähr ist, und kann aus der Vergangenheit lernen (spanische Grippe, russische Grippe, ...).

    Schon bei der Vogelgrippe war ja die große Angst unter den Fachleuten, dass eine Kombination aus Influenza A und H5N1 entsteht. Ist nicht passiert, daher wurde dann viel gemeckert "was der ganze Schwachsinn sollte".

    Aber es ist ein bisschen wie beim 5ex ohne Kondom: kann sein, dass nix passiert, aber wenn der Bauch dick wird, dann ist Holland in Not.

    Ob die Impfungsgeschichte jetzt Sinn macht oder nicht, kann man - leider - erst hinterher beurteilen. Vermutlich sind die Medien dann schon wieder drei Skandale weiter, so dass die Nachlese - wie immer - entfällt.

    Spannender finde ich im Moment das Internet, die Verschwörungstheoretiker überschlagen sich schon - seitdem Obama den Notstand ausgerufen hat, wollen "die Regierungen absichtlich ihre Bevölkerungen auf 1/3 dezimieren", nur mal so als Beispiel

    Und da gibts Leute die da voll drauf abfahren. Das macht mir eigentlich mehr Sorgen als die Nebenwirkungsrate der Grippeimpfung

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Spannender finde ich im Moment das Internet, die Verschwörungstheoretiker überschlagen sich schon - seitdem Obama den Notstand ausgerufen hat, wollen "die Regierungen absichtlich ihre Bevölkerungen auf 1/3 dezimieren", nur mal so als Beispiel

    Und da gibts Leute die da voll drauf abfahren. Das macht mir eigentlich mehr Sorgen als die Nebenwirkungsrate der Grippeimpfung
    Hat man denn schon herausgefunden, wer die Schweinegrippe in Umlauf gebracht hat? Waren es wieder die üblichen Verdächtigen (CIA, Illuminaten, ...)

    Manche Verschwörungstheorien sind dermaßen absurd, dass einem schon das Lachen im Hals stecken bleiben kann

    Grüße
    Steffen

  3. LGW Gast

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Hat man denn schon herausgefunden, wer die Schweinegrippe in Umlauf gebracht hat? Waren es wieder die üblichen Verdächtigen (CIA, Illuminaten, ...)

    Manche Verschwörungstheorien sind dermaßen absurd, dass einem schon das Lachen im Hals stecken bleiben kann
    Da soll es ein Treffen gegeben haben vor einigen Monaten, irgendwo in ner Stadt deren Namen ich vergessen habe, wo wichtige Leute ausgehandelt haben wie sie bis 2013 die Weltherrschaft und so. Ich glaube ein Teilnehmer war ein gewisser "Brain" von den ACME Labs...

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Da soll es ein Treffen gegeben haben vor einigen Monaten, irgendwo in ner Stadt deren Namen ich vergessen habe, wo wichtige Leute ausgehandelt haben wie sie bis 2013 die Weltherrschaft und so. Ich glaube ein Teilnehmer war ein gewisser "Brain" von den ACME Labs...
    Wenn Pinky auch dabei war, wird das ja wieder nichts

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Da soll es ein Treffen gegeben haben vor einigen Monaten, irgendwo in ner Stadt deren Namen ich vergessen habe, wo wichtige Leute ausgehandelt haben wie sie bis 2013 die Weltherrschaft und so. Ich glaube ein Teilnehmer war ein gewisser "Brain" von den ACME Labs...
    ach, ich dachte, 2012 ist Weltuntergang

  6. LGW Gast

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    ach, ich dachte, 2012 ist Weltuntergang
    Also nach aktuellen Forschungsergebnisse eher 2200 oder so, da haben die Spanier damals bei der Zuordnung vom Inka-Kalender (es sind genau genommen vier) zu unserem etwas geschludert

    (mal unabhängig davon, dass das ganze sowieso Crackpot-Blödsinn und astronomisch völlig Unbedeutend ist, und folglich auch nix untergeht, nur weil die Sonne direkt vor der Milchstraße steht - aber ich glaube DER Hinweis erübrigt sich eigentlich hier )

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    ach, ich dachte, 2012 ist Weltuntergang
    Das wäre ja echt blöd, wenn 2012 die neue GS rauskommt und dann die Welt untergeht. Ich hoffe, der Weltuntergang ist erst nach der Saison

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Drei Fragen hätte ich zu deinen Beiträgen:

    1. Woher hast du deine Kenntnisse ?
    2. Auf wessen Auskünfte zur Impfung kann man sich denn nun verlassen ?
    3. Wundert dich die Diskussion über die Sinnhaftigkeit der Impfung bei all dem Wirrwarr, dass in den Medien (und nicht nur in der Springer-Presse) veröffentlicht wird ?

    Grundsätzlich bin ich auch der Auffassung, dass jede Impfung sinnvoll ist. Über die potentielle Gefährlichkeit der Schweinegrippe erfärt man jedoch so gut wie nichts. Wie soll man da einschätzen können, ob die Impfung notwendig ist und das Risiko der Impfung in einem vernünftigen Verhältnis zum Risiko der Erkrankung steht Wenn schon Ärzte und medizinisches Fachpersonal von der Impfung abraten, wie soll Otto Normalverbraucher da entscheiden können

    Ich finde ein derartiges Hick-Hack schlichtweg gesagt Sch....
    zu 1: STIKO z.B. (ständige Impfkomission), RKI (Robert Koch Institut)
    zu 2: STIKO
    zu 3: Nein

  9. Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Die spanische Grippe 1918 war deshalb so verheerend, weil es sich beim Virus um einen völlig neuen Subtyp handelte. Das ist jetzt nicht der Fall, sondern es handelt sich um einen veränderten H1N1 von damals. Deshalb kommt das menschliche Immunsystem noch oder schon einigermaßen mit dem jetzigen Erreger zurecht. Um die an die Wand gemalten Todesfallraten zu erreichen, müsste das Virus schon stark mutieren und wer weiß, ob dann der Impfstoff ausreichend hilft.
    Im Übrigen hat die WHO, nur um eine Pandemie ausrufen zu können, ihre Voraussetzungen für den Pandemiefall abgeschwächt. Nach den bis dahin geltenden Regeln gibt es keine Pandemie.
    Jede normal saisonale Grippe hat eine höhere Todesrate als die bisherige Schweinegrippe und da wird nicht so ein Theater gemacht. Wenn man sich schon impfen lässt, dann gegen die saisonale Grippe.

    Grüße
    Steffen
    Du hast nichz verstanden worum es geigentlich geht.
    Was Du schreibst ist eine Momentaufnahme.
    Eine Pandemie aber ist ein absolut dynamischer Prozess bei niemand vorhersagen kann wie es weiter geht. In H1N1 steckt eine menge Potential, was daraus wird weis heute niemand.

  10. Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    dass eine Kombination aus Influenza A und H5N1 entsteht
    Grrrr.......

    beschreib doch mal was "Influenza A" eigentlich heißt.
    H5N1 gehört übrigens auch dazu


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fake - Schweinegrippe
    Von WoSo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 08:53
  2. Schweinegrippe überlebt-bild anbei
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 01:42