Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 93

Schweinegrippe

Erstellt von Julio, 27.10.2009, 16:23 Uhr · 92 Antworten · 7.113 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #71
    Gelernt haben wir mittlerweile, daß sich das Influenzavirus in einer globalisierten, mobilen Welt nicht aufhalten lässt. Vor einem derart ansteckenden Erreger kann sich kein Land auf Dauer abschirmen.
    Und es gibt es auch eine positive Lehre: Wir haben ein Überwachungssystem, das erstaunlich gut funktioniert. Das Virus wurde rasant identifiziert, in Windeseile konnte man seine Gefährlichkeit einstufen und innerhalb weniger Monate hatte man Impfstoffe zur Hand. Das ist doch eine gute Sache, oder?

  2. LGW Gast

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Gelernt haben wir mittlerweile, daß sich das Influenzavirus in einer globalisierten, mobilen Welt nicht aufhalten lässt. Vor einem derart ansteckenden Erreger kann sich kein Land auf Dauer abschirmen.
    Und es gibt es auch eine positive Lehre: Wir haben ein Überwachungssystem, das erstaunlich gut funktioniert. Das Virus wurde rasant identifiziert, in Windeseile konnte man seine Gefährlichkeit einstufen und innerhalb weniger Monate hatte man Impfstoffe zur Hand. Das ist doch eine gute Sache, oder?
    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Denn leider verbreiten sich Verschwörungstheorien genauso schnell wie der Virus

  3. Smile Gast

    Standard ???

    #73
    Ist eigentlich bekannt, ob jemand der geimpft wurde schon von der rüsselpest befallen wurde

    ich jedenfalls lasse mich impfen, auch wenn bei uns der mist nach terminplan geht und ich erst am 23.11 einen termin bekommen habe.

    ich bin guter hoffnung bis dahin zu überleben.

    grippeimpfung seit 4 jahren ohne probs.

    VG

    ULF

  4. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #74
    auf unserer feuerwache steht für freitag die impfung an.

    ich habe mich abgemeldet und lasse mich nicht impfen.

    ob es richtig ist oder nicht, ich weiß es nicht.

    ........ich habe halt auf mein bauchgefühl gehört.

  5. Nero8 Gast

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Wencky Beitrag anzeigen
    Was hier über die Nebenwirkungen geschrieben wird > Quatsch Quatsch Quatsch!!!
    Servus...na sooo easy ist das Ganze wieder rum auch nicht...aaaber schön der Reihe nach!


    Ich persönlich war vor der Impfung Gesundheitlich bomben stabil, soll heißen: das letzte Schnupfelchen liegt 13 Monate zurück!

    10 Stunden nach der Impfung gewaltige Schmerzen im Arm an der Einstichstelle. Schmerzen ohne Ende!! Klang erst ca. 30 Stunden später ab!

    Schlaflosigkeit!!

    Leicht gekrümmte Stellung im Bett, so als wenn jeden Moment ein leichtes Fieber ausbrechen würde!

    Gelenkschmerzen!!

    Aber jetzt kommts: ca. 24 Stunden später merkte ich jede verlaufende Stunde wie es mir auf einen Schlag besser ging!! ca. 48 Stunden später sooo als wenn nix gewesen wäre!!

    Schaun wir mal wie sich das Ganze weiterenwickelt. Melde mich im nächsten Frühjahr wieder.

    Bis dahin bleibt alle Gesund...Gruß Hertzi

  6. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #76

  7. Smile Gast

    Standard anaphylaktischer schock

    #77
    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen

    Das ist mal wieder ein typischer medienaufmacher

    diese schockart kann m.W. auch bie vielen anderen sachen auftreten. sogar unverträglichkeiten ggü. nahrungsmitteln kann dazu führen! ich selber hatte einen nach einer spritze anl. einer desensibilisierung gegen heuschnupfen, und dass obwohl es vorher schon 3 monate keinerlei kompl. gab. ist für den betroffenen ein sch... gefühl, aber ich sehe das nicht als prob des rüsselpestimpfstoffes an.


    Ulf

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Tiger
    der sich mind. 10 mal am Tag die Pfoten wäscht

    Nur??? Das schaff ich ja schon in ner Stunde...

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #79
    Bei T-Online heißt es auch, dass es in Schweden bei 150.000 Impfungen 5 Todesfälle gegeben habe. Angenommen, diese sind ursächlich auf die Impfung zurückzuführen, ist die Impfung weit gefährlicher als die Erkrankung

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Bei T-Online heißt es auch, dass es in Schweden bei 150.000 Impfungen 5 Todesfälle gegeben habe. Angenommen, diese sind ursächlich auf die Impfung zurückzuführen, ist die Impfung weit gefährlicher als die Erkrankung
    Genau so sehe ich das auch ... und dann noch der Spruch: "Dennoch sei die Impfung sinnvoll und notwendig."
    So ein Müll !!!
    Die wollen doch nur Geld verdienen bzw ein neues Mittel im Großflächenversuch testen ... aber macht ihr mal.


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fake - Schweinegrippe
    Von WoSo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 08:53
  2. Schweinegrippe überlebt-bild anbei
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 01:42