Ergebnis 1 bis 5 von 5

Schwere Unwetter in der Ostschweiz

Erstellt von Topas, 15.06.2015, 19:48 Uhr · 4 Antworten · 741 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard Schwere Unwetter in der Ostschweiz

    #1

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.673

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    Land unter.....
    Riesige ScheiGSe, kann es eigentlich nicht mehr ganz normal Regnen ?

    Josef

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #3
    ....Freunde wohnen in Ebnat.....

    muss mal nachfragen ob die was abbekommen haben - allerdings wohnen die am Hang und auf Fels.....



    ....gerade reingetickert.....



  4. Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    74

    Standard

    #4
    Oha...schlimm das!
    In Bülach hat es nur getröpfelt...

  5. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #5
    Hab diese Fotos gerade erst gesehen.
    Ich wollte nach dem WE in Niedereschach bei TT eigentlich noch in die Schweiz, hab mich dann kurzfristig noch anders entschieden.
    Bin dann u.a. in die Vogesen und den Elsass und ich glaube zur Abwechslung hab ich mal alles richtig gemacht ... puh


 

Ähnliche Themen

  1. Gute freie BMW-Werkstatt in der Ostschweiz (rund um St. Gallen) ?
    Von surfguy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2015, 00:02
  2. Handzeichen / wie fährt man in der Gruppe
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 14:25
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16
  5. Saisonstart in der Niederlassung Stuttgart (Fotos)
    Von mayerle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 20:11