Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 234

Shell Luft kostet Geld

Erstellt von AmperTiger, 17.01.2013, 19:55 Uhr · 233 Antworten · 13.620 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ...Ich habe mal versucht dazu irgendwelche Daten zu finden. Alles was ich fand war ein alter Artikel über durchschnittlichen Benzinklau, und der lag damals im Schnitt bei 80DM. Das waren im Schnitt wohl kaum Mopeds

    Aber, beim Googlen dann noch was über das sitzenbleiben beim Tanken gefunden:

    "Motorradfahrer müssen beim Tanken absitzen

    Motorradfahrer steigen in aller Regel ab, wenn sie tanken wollen. Wenn sie bei Shell den Tank füllen wollen, dann müssen sie künftig absteigen. Wie die Mineralölgesellschaft mitteilt, könnten sich der Kraftstoff oder Kraftstoffgase am heißen Auspuff oder am Motor entzünden. Außerdem bestehe die Gefahr einer elektrostatischen Aufladung, wenn das Motorrad nicht auf dem Ständer steht.

    Ursache für die seltsame Vorschrift ist ein tragischer Unfall in Pakistan, wo vor zwei Jahren ein vierjähriges Kind beim Tanken auf dem Motorrad sitzenblieb und verbrannte, als sich der Kraftstoff beim Betanken entzündete.
    (beg)"

    ...

    Egal wie komisch der Grund ist, sie haben einen der irgendwo auch noch Sinn macht. Ich bleib eh nie beim Tanken sitzen, ist mir zu unbequem, aber ich dachte es interessiert vielleicht warum Shell das angeblich gemacht hat.

    Frank
    Das ist eine Urban Legend.

    Die einzige Quelle dafür ist die Firma Shell. Es gibt weder Zeitungsbreichte dazu, noch Blogs noch sonst irgendeine Quelle ausser Shell, alle anderen Quellen beziehen sich auf Shell.

    Die Elktrostatische Aufladung ist genauso eine Lachnummer. Oder fährst Du mit Erdngsketten am Auto?
    Die Erdung erfolgt in dem Augenblick, in dem Du den Boden kontaktierst (hmm, woher kommt wohl der Begriff Erdung). Oder schaffst Du es zu tanken und die Füße auf den Fußrasten zu lassen und ohne die Zapfsäule zu berühren?

    Man, ihr glaubt wohl auch allen Stuß.

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Das ist eine Urban Legend.

    Die einzige Quelle dafür ist die Firma Shell. Es gibt weder Zeitungsbreichte dazu, noch Blogs noch sonst irgendeine Quelle ausser Shell, alle anderen Quellen beziehen sich auf Shell.

    Die Elktrostatische Aufladung ist genauso eine Lachnummer. Oder fährst Du mit Erdngsketten am Auto?
    Die Erdung erfolgt in dem Augenblick, in dem Du den Boden kontaktierst (hmm, woher kommt wohl der Begriff Erdung). Oder schaffst Du es zu tanken und die Füße auf den Fußrasten zu lassen und ohne die Zapfsäule zu berühren?

    Man, ihr glaubt wohl auch allen Stuß.

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen


    <Zitat>
    Wieder Nachtschicht an einem hektischen Samstag: der Laden voller Leute und mind. 5 Zapfsäulen belegt. Eine "Dame" mit ca.8-9 Kindern betritt den Raum. Auf den ersten Blick als Sinti oder Roma zu erkennen. Die Kids verteilen sich schlagartig im ganzen Verkaufsraum und fangen an mich von allen Seiten zu fragen: "Was kostet das hier?", "was kostet dieses hier?", "wo ist Toilette?", "wo sind die Chips?" Unterdessen kommt die Frau auf mich zu, welche Art Gestank sich im Raum verbreitete, erspare ich Euch. Die köpft sich jedenfalls ihr Kleid auf, greift in den BH und knallt mir in dieser ganzen Hektik einen riesen Berg Kupfergeld auf den Tresen und fragt mich, ob das für Zigaretten reichen würde. Nein, ich war nicht so doof, dieses Zeug zu zählen um den Kids genug Zeit zu geben, mir den Laden leer zu räumen. Mit meinen reifen 17 Jahren habe ich schreiend das Geld gegriffen, bin Richtung Ausgang gestürmt und habe sämtliche Pfennige auf den Tankstellenplatz geworfen - der Effekt war errreicht: die Blagen stürtzen sich aufs Geld und mein Gebrüll reichte aus um die nicht wieder zurückkommen zu lassen.
    </Zitat>

    Oh, das verstößt gleich gegen mehrere arbeitsrechtliche Vorschriften. Aber hauptsächlich, gegen das Verbot der Nachtarbeit für Jugendliche.

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Shell Luft kostet Geld

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Das ist eine Urban Legend.

    Die einzige Quelle dafür ist die Firma Shell. Es gibt weder Zeitungsbreichte dazu, noch Blogs noch sonst irgendeine Quelle ausser Shell, alle anderen Quellen beziehen sich auf Shell.

    Die Elktrostatische Aufladung ist genauso eine Lachnummer. Oder fährst Du mit Erdngsketten am Auto?
    Die Erdung erfolgt in dem Augenblick, in dem Du den Boden kontaktierst (hmm, woher kommt wohl der Begriff Erdung). Oder schaffst Du es zu tanken und die Füße auf den Fußrasten zu lassen und ohne die Zapfsäule zu berühren?

    Man, ihr glaubt wohl auch allen Stuß.
    ich hatte dich doch auf ignore.... .... Server. Muss ich morgen am Rechner direkt wieder reparieren

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    <Zitat>
    Wieder Nachtschicht an einem hektischen Samstag: der Laden voller Leute und mind. 5 Zapfsäulen belegt. Eine "Dame" mit ca.8-9 Kindern betritt den Raum. Auf den ersten Blick als Sinti oder Roma zu erkennen. Die Kids verteilen sich schlagartig im ganzen Verkaufsraum und fangen an mich von allen Seiten zu fragen: "Was kostet das hier?", "was kostet dieses hier?", "wo ist Toilette?", "wo sind die Chips?" Unterdessen kommt die Frau auf mich zu, welche Art Gestank sich im Raum verbreitete, erspare ich Euch. Die köpft sich jedenfalls ihr Kleid auf, greift in den BH und knallt mir in dieser ganzen Hektik einen riesen Berg Kupfergeld auf den Tresen und fragt mich, ob das für Zigaretten reichen würde. Nein, ich war nicht so doof, dieses Zeug zu zählen um den Kids genug Zeit zu geben, mir den Laden leer zu räumen. Mit meinen reifen 17 Jahren habe ich schreiend das Geld gegriffen, bin Richtung Ausgang gestürmt und habe sämtliche Pfennige auf den Tankstellenplatz geworfen - der Effekt war errreicht: die Blagen stürtzen sich aufs Geld und mein Gebrüll reichte aus um die nicht wieder zurückkommen zu lassen.
    </Zitat>

    Oh, das verstößt gleich gegen mehrere arbeitsrechtliche Vorschriften. Aber hauptsächlich, gegen das Verbot der Nachtarbeit für Jugendliche.
    na wenn das mein einziger Verstoß gegen Vorschriften war, kann ich weiterhin gut schlafen. Ich sah damals auch schon etwas älter aus und brauchte das Geld für den Führerschein und fürs erste richtige Mopped...

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ich hatte dich doch auf ignore.... .... Server. Muss ich morgen am Rechner direkt wieder reparieren


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    na wenn das mein einziger Verstoß gegen Vorschriften war, kann ich weiterhin gut schlafen. Ich sah damals auch schon etwas älter aus und brauchte das Geld für den Führerschein und fürs erste richtige Mopped...
    Naja, also bei uns an der Tanke haben sie (ich war immerhin 22) nen Aufriß gemacht, von wegen Nachtschicht alleine geht nicht. Nein, Dir wäre nichts passiert, aber Dein Chef....

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Hinzu kommen noch die Erinnerungen von Leuten, die sich hier Taschengeld mit Gesetzesvertößen verdient haben.
    Genau diese Ansicht ist der Auslöser dafür dass wir das Thema debattieren. Spießiger geht es ja wohl kaum mehr!

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Erzähle ich sinnloses Zeug? Du hast ja durchaus das Recht Deinen Helm auszuziehen, will ich Dir ja nicht nehmen

    Google mal nach Tankstellenüberfall. Wenn da jemand verkleidet reinkommt, hat er ne Sturmhaube auf, keinen Helm. Ich will nicht ausschliessen, das es auch Überfälle mit Helm gegeben hat, aber es ist nicht die Regel, und mich deswegen unter Generalverdacht zu stellen ist absolut nicht in Ordnung.

    Macht ein grosses Schild, VON WEITEN SICHTBAR, das Motorradfahrer den Helm ausziehen müssen, und die Sonnenbrille, und rasiert sein, und kein Kopftuch oder Burka, dann kann ich die Tankstelle ja umfahren. Demnächst gibt's die alten Flughafenscanner aus USA am Tankstelleneingang .

    Paranoide Gesellschaft. Motorradfahrer sind im Schnitt ganz liebe Familienpapas, die dann unter generalverdacht zu stellen ist absolut nicht durch den Tatbestand gerechtfertigt. Vom der Diskriminierung mal abgesehen.

    Frank
    Du bestätigst lediglich, dass du nur etwas von daheim erzählen willst.
    Da brauch ich, im Gegensatz zu dir, nicht erst zu "Googeln" - um zu wissen warum der Helm an mancher Tankstellen nicht erwünscht ist.
    Ich weiss ja nicht in welcher Welt du zu Hause bist ... aber in der realen Welt gibt es Personen die Tankstellen überfallen und dabei Motorräder verwenden.
    Und auch wenn das aus deiner Sicht unangebracht ist - aber sie halten sich nicht an DEINE Anzugsordnung und ziehen dann erst mal den Helm ab und dafür Sturmhauben auf.
    Wenn du dich als ungerecht behandelt fühlst und dich nicht unter "Pauschalverdacht" stellen lässt, wirst du wahrscheinlich auch mit Helm in der Bank am Schalter auftauchen.
    Schliesslich weiss doch jeder, dass Motorradfahrer harmlose Familienmenschen sind.

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Beim betreten der Tanke mit Klapphelm (eventuell auch Sturmhaube) ertönt von mir direkt nach der Eingangstür eine deutliche, freundliche Begrüssung.....

    Ich bin noch nie schräg angeschaut worden....man kann auch mit Helm "sofort" einen freundlichen Eindruck machen, man sollte die Problematik aber auch verstehen können

    Gruß
    Berthold

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Die Elktrostatische Aufladung ist genauso eine Lachnummer. Oder fährst Du mit Erdngsketten am Auto?
    Die Erdung erfolgt in dem Augenblick, in dem Du den Boden kontaktierst (hmm, woher kommt wohl der Begriff Erdung). Oder schaffst Du es zu tanken und die Füße auf den Fußrasten zu lassen und ohne die Zapfsäule zu berühren?
    Ich weiß ja natürlich nicht, mit welchem Schuhwerk Du Motorrad fährst, aber zumindest meine Stiefel haben eine dicke Gummisohle


 
Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Verkaufe meine 1150GS für kleines Geld ;)
    Von tequila im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 19:36
  2. SR viel Geld für nichts
    Von gs2005 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 12:19
  3. Soll ich das Geld ausgeben?
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 09:13
  4. Leiht mir jemand Geld???
    Von BastlWastl85 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 19:51
  5. Führerschein für schmales Geld
    Von CapitainC im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 07:46