Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Sind HiFi Experten aus dem Raum Nürnberg hier?

Erstellt von rhct, 27.12.2013, 20:07 Uhr · 18 Antworten · 2.011 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard Sind HiFi Experten aus dem Raum Nürnberg hier?

    #1
    Hallo zusammen,
    ich will nun endlich mein AVR Receiver (DENON AVR 2308) mit ordentlichen Standboxen und Surround Lautsprecher bestücken.
    In den letzten Wochen habe ich versucht mich in die komplexe Thematik einzulesen. – Wie gesagt versucht.
    Als Technik-DAU sind nun doch einige Fragen offen geblieben.
    Momentan habe ich bei den Standboxen zwei Favoriten; Canton Chronos 509 DC und Nubert Nubox 681 (und die entsprechenden Surround Komponenten)
    Sind HiFi Experten hier im Forum aus dem Raum Nürnberg unterwegs, mit denen man sich mal persönlich zusammensetzten (oder telefonieren) könnte, um die letzten Unklarheiten zu beseitigen?
    Hat vielleicht jemand diese Lautsprecher und man/ich könnte diese mal Probehören?
    Es wäre schön, wenn sich jemand finden würde.


    VG

    michi

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #2
    moin,

    probehören ist gut, aber leider klingts nachher in den eigenen wänden meist anders ...

    das HiFi-Forum - grte deutsche Community fr Unterhaltungselektronik kennst du?
    dort habe ich mich vor zwei jahren recht gut eingelesen.
    bei mir sinds dann zum onkyo tx-nr609 die canton gle490/455 geworden.
    hinten spielen zwei ältere canton combi300 jeweils als rear und rearback.

    die canton gle sind etwas zarter im bass, was mir im stereobetrieb für musik gut taugt.
    als kinosound etwas schwächlich ... da hab ich mit einem canton as125sc nachgelegt.
    jetzt spürt man auch was vom sound!

  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #3
    Hallo
    Betreibe selber einen Pioneer VSA-AX 10 und ein Nuline 100 Set mit DS 50,CS 40 und AW 1000.Rate auf jeden Fall zu Nubox 681.Alles andere gerne per PN.
    Gruss
    voyager

  4. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #4
    Danke euch beiden für Eure Antworten.

    Ich war gestern spontan in Aalen bei Nubert. Probegehört und für mein Gehör für gut befunden. Und ich habe zugeschlagen - das volle Programm. Bin schon kräftig am Boxen "einspielen"
    Allerdings kommt der SW und Center erst in ca. 6 Wochen.

    @Larsi
    Im HiFi Forum habe ich auch recht viel gelesen.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #5
    Nubert ist Top!

    Klingen bei mir auch gut

  6. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #6
    Dort hab ich meine Nubert auch her,welches Set hast du jetzt genommen?

  7. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Dort hab ich meine Nubert auch her,welches Set hast du jetzt genommen?

    Ich habe mich für das nuBox 681 Set entschieden.

    Bestehend aus:

    2 nuBox 681 Frontlautsprecher
    2 nuBox DS 301 als Rücklautsprecher

    Der Center nuBox CS 411und der Subwoofer AW 993 werden nachgeliefert.

  8. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #8
    Gute Wahl.Viel Spass und anschnallen.

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #9
    Also ich stand vor etwas mehr als 2 Wochen vor der gleichen Situation.
    Die Boxen hatte ich. Es musste ein neues Herz her.

    Nach vielen Vergleichen ist es ein Yamaha RX-V675 geworden.
    Im Wohnzimmer (28 qm) hatte ich schon mein doch schon recht angestaubtes Teufel Concept S Boxensystem, mit aktiven Subwoofer stehen.

    Da ich mit dem Subwoofer schon immer etwas auf Kriegsfuß stand, habe ich mir zum Receicer noch ein gutes Ölbach Chinchkabel mit gekauft.
    Alles angschlossen und eingemessen.

    Der Surround-Klang war schon sehr beeindruckend, aber der Sub ging irgendwie gar nicht mehr. Trotz seiner angeblich 300 Watt/ 170 Watt sinus Leistung kam nix rüber. Wo der Bass bei Blurays noch recht akzeptabel war, konnte er bei Musik nicht mehr überzeugen.

    Ich bin dann in den nächsten MM gefahren und hatte das unverschämte Glück einen direkten Berater von Yamaha zu erwischen. Der mir dann sehr schnell erklärt hat, dass es am Yamaha nicht liegen kann. Der Receiver hat mit 150 Watt je Kanal genug Power und der Sub hat ja seinen eigenen Verstärker.

    Und während wir neben meinem Gerät standen, welches dort als Referenzgerät angeschlossen war, und miteinander sprachen, wummerte es neben uns aus einer unscheinbaren Box (bei etwas mehr als Zimmerlautstärke) recht ordentlich.

    Ich sagte dem Berater, dass man meinen Teufel bei dieser Lautstärke nicht die Hälfte hört sagte er mir, dass es am Sub liegen muss.

    Ich schaue auf das Preisschild der kleinen Kiste (ein Canton AS 2015) für 169,- Euro.
    Na das ist doch ein vernünftiger Kurs, dachte ich mir, und habe das Teil kurz entschlossen mitgenommen.

    Zuvor hatte ich mir noch den hochgelobten AS 85.2, der naneben stand, anschließen lassen. Dieser war zwar teurer konnte aber dennoch in Verbindung mit dem RX-V675 FÜR MICH nicht überzeugen.

    Also nach Hause und den Canton angeschlossen.

    Und was soll ich sagen.
    Ich bin so dermaßen begeistert, dass ich vor Freude fast durch die Bude gehüpft wäre.
    Der Canton schafft den Spagat zwischen Musik und Home-Cinema fast nahezu perfekt.

    Mein Nachbar hat bisher nicht gewusst, dass ich ein Surround-System habe.
    Vor Tagen hat er mich gefragt ob wir renovieren, weil er immer so ein krachen und wummern hört.
    Ich muss dazu sagen, dass unsere Doppelhaushälfte 2 Betonwände trennt, zwischen denen noch ein Luftraum ist.

    Gutes muss halt nicht immer teuer sein.

    Wünsche Dir ein glückliches Händchen bei der Auswahl und dass Du am Ende genau so glücklichn wirst wie ich es jetzt bin...

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #10
    hast du bei dem alten subwoofer mal die phase verschoben (regler) oder den platz gewechselt?
    wenn sich die amplituden der schallwellen nicht addieren, dann behindern sie sich eher. dann wird der bass dünn und kraftlos bis hin zur auslöschung.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Zweiradmechaniker im Raum Nürnberg
    Von Hondi1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 23:06
  2. Hallo aus dem Nürnberg Raum
    Von Marco135 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 07:57
  3. Sind hier Hamburger ?
    Von saeger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 14:30
  4. Bin neu hier, wo sind die anderen Kuhtreiberinnen?
    Von Bruchstein im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 19:03
  5. Hier sind wir
    Von Schubi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 18:35