Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Sinn von Kennzeichen unkenntlich machen auf Fotos?

Erstellt von Juffel, 26.07.2011, 13:11 Uhr · 38 Antworten · 7.413 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #31
    na und bei den Verkaufsanzeigen ist es ja viel einfacher, den Standord anhand der Tel.-Nr. zu ergründen, denn wenn die Festnetznummer angegeben ist, kann man die häufig auch einem Namen zuordnern, auch wenn er nicht angegeben ist.

    Nur wer ohne Adresse oder wer gar nicht im Tel-Buch gelistet ist, ist aus der Nr. raus !

  2. Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Es gibt Leute, die vertreten die Ansicht, dass das Nummernschild eines Kfz zu den personenbezogenen Daten seines Besitzers gehört und deshalb ohne seine Zustimmung nicht veröffentlicht werden darf.
    Ja, das ist so.
    Aus meinem Job: wenn Du ein Kennzeichen veröffentlichen möchtest (z. B. in einer Werbung für eine Auto), muss Du den "Besitzer" um Erlaubnis fragen, und der muss Dir das dann schriftlich geben. Gilt eben als personenbezogene Information.

    Geregeltkrieger

  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #33
    bei "fremden" Kennzeichen macht das ja auch Sinn...

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Geregeltkrieger Beitrag anzeigen
    Ja, das ist so.
    Aus meinem Job: wenn Du ein Kennzeichen veröffentlichen möchtest (z. B. in einer Werbung für eine Auto), muss Du den "Besitzer" um Erlaubnis fragen, und der muss Dir das dann schriftlich geben. Gilt eben als personenbezogene Information.
    Hast du dafür irgendeine Quelle? Als ich vor 20 Jahren Presserecht gelernt habe (Recht am eigenen Bild etc. gehört dazu) war das jedenfalls definitiv noch nicht so.

  5. LGW Gast

    Standard

    #35
    Oh, Vorsicht!

    Presse/Öffentliches Interesse vs. Privater Schutzbereich, Beiwerk vs. Hauptmotiv - das ist alles nicht so einfach.

    Aber eigentlich ging's ja um das eigene Kennzeichen, das ich tatsächlich unkenntlich mache. Warum? Weil im Grunde mein Wohnort eingestanzt ist, nicht die exakte Adresse, aber es reicht um das Profil zu "vervollständigen". Paranoid? Ich kann ja mal einen von euch "durchleuchten", und dann unterhalten wir uns wieder

    Man kann's übertreiben, aber so viele Verrückte wie es da draussen gibt versuche ich, wenigstens nicht jede Information überall rumliegen zu lasen, und dazu gehören auch Kennzeichen.

  6. moto Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ich kann ja mal einen von euch "durchleuchten", und dann unterhalten wir uns wieder
    Wenn seriös vorgegangen wird, dann kann ja nicht mehr dabei herauskommen als das, was man mehr oder weniger freiwillig kundgetan hat oder man semi-offiziell ausspioniert wurde. Meistens ist - wie bereits mehrfach in diesem Thema gesagt - derjenige, der zu viel Daten von sich preisgibt selbst daran Schuld. Oftmals aber werden daraus dann die vollkommen falsche Schlüsse gezogen. Wer zum Beispiel daraus, daß mein Auto vor einem .... parkt, folgert ich wäre Stammkunde dessen, der hat entweder zu viel Tagesfreizeit und/oder lügt. Letztendlich ist es doch vollkommen egal, was für ein Profil der eigenen Person sich zusammenschustern lässt, meistens stimmt es doch eher sowieso nicht.

    Ich persönlich nutze zwar immer noch keine Payback- oder andere Rabattkarten, weil ich nicht möchte daß irgendwer sich dafür interessiert, welches Brot ich esse. Andererseits ist es mir egal, ob mein Auto vor Lulus Night Club abgefilmt wird. Wer daraus irgendetwas schließt, der benötigt Hilfe - nicht ich.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von moto Beitrag anzeigen
    Ich persönlich nutze zwar immer noch keine Payback- oder andere Rabattkarten, weil ich nicht möchte daß irgendwer sich dafür interessiert, welches Brot ich esse. Andererseits ist es mir egal, ob mein Auto vor Lulus Night Club abgefilmt wird. Wer daraus irgendetwas schließt, der benötigt Hilfe - nicht ich.
    Zu den Rabattkarten: Es gibt eine Rabattkarte, die ich nutze, das ist die Louis Fun Card (weil sich das für mich finanziell lohnt). Interessanterweise scheint Louis entweder nicht willens oder nicht in der Lage zu sein, aus dem Profil meiner Einkäufe sinnvolle Schlüsse zu ziehen, sonst wüssten sie, warum ich zwar schon drei Paar Handschuhe und drei Paar Stiefel bei ihnen gekauft habe, aber noch nie einen Helm - sie haben nämlich keinen in meiner Größe;-)

    Zu Lulus Bar: Blöd ist es, wenn der Schluss, der aus einer solchen Veröffentlichung gezogen wird, sich nicht in leicht zu parierendem Geläster äußert, sondern in nicht nachvollziehbaren Beschränkungen (du bekommst plötzlich ein schlechteres Scoring irgendwo etc.) Da wird aber in meinen Augen mehr geunkt als dass tatsächlich passiert.

    Was ich zumindest theoretisch kitzelig finde: Wenn Leute ihre Motorrad-Nummer preisgeben und gleichzeitig darüber schwadronieren, was sie alles Illegales an ihrer Karre gemacht haben. Es wäre ja zumindest denkbar, dass ein frustrierter Beamter daraufhin Handlungsdruck verspürt und der Zulassungsstelle einen Tipp gibt.

  8. Dougal Gast

    Standard

    #38
    Moin!
    Ich finde es auch albern, wenn jemand sein Kennzeichen unleserlich auf Bildern präsentiert, jedoch gleichzeitig hier im Forum auf der Userkarte absolut exakt seinen Wohnort einträgt und in der Galerie auch noch 20 Bilder seines Babies posted.
    Das ist schon sehr widersprüchlich in sich, oder?
    Auch die Forenkarten sind letztlich "Einkaufslisten" für die "Bösen Buben".
    Natürlich gehört ein gesundes Mißtrauen und sensibler Umgang mit persönlichen Daten jedem Nutzer ins Gebetbuch geschrieben, aber wenn schon mißtrauisch und vorsichtig, dann eben halt überall.
    Das Beispiel "Facebook" zeigt es nur zu deutlich....


    Gruß Michael

  9. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Dougal Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch albern, wenn jemand sein Kennzeichen unleserlich auf Bildern präsentiert, jedoch gleichzeitig hier im Forum auf der Userkarte absolut exakt seinen Wohnort einträgt und in der Galerie auch noch 20 Bilder seines Babies posted.
    Das ist schon sehr widersprüchlich in sich, oder?
    Klar wäre das ziemlich widersprüchlich, aber machen das so viele? Ich untersuche das nicht, würde aber denken das das eher die Ausnahme ist.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. macht Reifen auswuchten Sinn??
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 16:34
  2. Welches Zubehör macht Sinn
    Von ThorstenHH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 16:52
  3. Was für ein Helm macht Sinn ?
    Von GS-Neuling im Forum Bekleidung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:24
  4. Sinn der Reifendruckkontrolle?!
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 08:17
  5. Navi macht Sinn? Macht Sinn!
    Von Peter im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 20:56