Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Was soll man davon halten?

Erstellt von Gelblichtbremser, 22.04.2014, 17:21 Uhr · 28 Antworten · 2.042 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.164

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Das in Berlin (außer dass es völlig Off Topic ist und war) ist kein Flughafen...

    DAS ist die Sommerresidenz des Bischof von Limburg…..
    ein Luftschloss?

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.672

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Das in Berlin (außer dass es völlig Off Topic ist und war) ist kein Flughafen...

    DAS ist die Sommerresidenz des Bischof von Limburg…..
    Quasi so eine Art Käseresidenz, wo das Geld nur so wegläuft ?

    Josef

  3. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #23
    Vielleichtkann man in den Schweizer Bergen freier Atmen, aber wir können freier Fahren, und tatsächlich ist das ein Stück Lebensqualität auf das ich nicht verzichten möchte.

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Was soll man davon halten?

    #24
    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    Vielleichtkann man in den Schweizer Bergen freier Atmen, aber wir können freier Fahren, und tatsächlich ist das ein Stück Lebensqualität auf das ich nicht verzichten möchte.
    Du bringst es auf den Punkt. Ganz ohne Polemik oder Beleidigung. Schön, dass das auch funktioniert!
    In der Summe überwiegen für mich die angenehmen und schönen aspekte des Lebens in der schweiz. Aber du hast recht: wenn man mit der Möglichkeit des freieren Fahrens aufgewachsen ist, ist es sehr schwer zu ertragen, derart gegängelt zu werden. Und zwar nicht nur von einem übertrieben agierenden Staat sondern effektiv von einem durch das Volk unterstützten System. Ich habe mehr als 6 Jahre benötigt, dies ertragen zu lernen. Jetzt, im Berner Jura, geht es ganz gut, weil man hier auf dem Lande etwas gelassener reagiert. In der Romandie sowieso.
    Aber ich verstehe jeden Durchreisenden, der das Land meidet. Würde ich eventuell auch tun.
    Nur die, die herkommen und dennoch meckern, versteh ich nicht. Wurden sie dazu gezwungen???

  5. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #25
    Da bin ich ganz bei dir Nordlicht! Ich lebe allerdings schon deutlich länger in der Schweiz und bin inzwischen von meiner Einstellung her wohl mehr Schweizer als Deutscher. Keine Gesellschaft und erst recht kein Staat ist perfekt, das schliesst sowohl Deutschland, wie die Schweiz ein. In der Summe aller Dinge fühle ich mich hier aber sehr wohl. Schweizerdeutsch zu sprechen hilft natürlich enorm bei der Integration in die Gesellschaft, aber auch das ist doch in jedem Land so.

    Und wegen der Vorschrifts-"Gängelei" ... ja es ist auch meiner Meinung nach übertrieben, und ich bin froh, dass für mich sowohl Schwarzwald, französischer Jura als auch die Vogesen in der Nähe liegen

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.672

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    Vielleichtkann man in den Schweizer Bergen freier Atmen, aber wir können freier Fahren, und tatsächlich ist das ein Stück Lebensqualität auf das ich nicht verzichten möchte.

    Siehste, die gute frische Luft ist für mich auch Lebensqualität auf die ich nicht verzichten kann / möchte.
    Ich freue mich schon wieder riesig z.B. am morgen um 6 Uhr oben am Grimselpass beim Alpenrösli bei aufgehender
    Sonne mit einem feinen Capu und Gipfeli an der Hauswand zu sitzen, und den beginndenden Tag zu geniessen.


    Josef

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen

    Und wegen der Vorschrifts-"Gängelei" ... ja es ist auch meiner Meinung nach übertrieben, und ich bin froh, dass für mich sowohl Schwarzwald, französischer Jura als auch die Vogesen in der Nähe liegen
    Ich kann es nicht nachvollziehen, wie man als Deutscher, der sich den Dosenpfand und all anderen Schwachsinn von oben verordnen lässt, andere Länder wegen Gängelei angreifen kann. In fast jeder Hinsicht sind wir in Deutschland verordnungsweltmeister, und wir leben mittlerweile mit einer Politischen "Elite" die von der Grundeinstellung die Bevölkerung für unmündig hält. Sich da jetzt über die Schweiz von oben herab aufzuregen ist sehr unfein, und so gar nicht gerechtfertigt.

    Frank

  8. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #28
    Da du mich zitiert hast, fühle ich mich angesprochen und möchte deshalb gerne klar stellen, dass sich meine Aussage ausschliesslich auf die Geschwindigkeitsvorschriften bezog und mich darüber auch nicht aufrege. Schliesslich hat ja jeder Schweizer zumindest theoretisch die Möglichkeit eine Initiative zur Änderung eines Gesetzes zu initiieren (sinnvollerweise braucht es dafür natürlich eine Organisation, die einen dabei unterstützt).

    Wie auch immer - ich rege mich über die Vorschriften der "Via Secura" nicht auf, ich fahre mit dem Moped nur einfach lieber ins Ausland

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Naja, wenn ich mir anschaue wie der deutsche Polizist fährt. Da is' die Idee mit der Knolle doch nicht schlecht. . .


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Was hält man denn davon?
    Von caponordmicha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 07:25
  2. Was soll man davon halten
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 06:50
  3. Ebay. Was soll ich davon halten?
    Von Ingmar im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 20:31
  4. Was macht man mit einer 1200er GS in der Provence?
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 23:08
  5. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16