Ergebnis 1 bis 8 von 8

SPENDEN ---Philippinen nach Taifun! Ein Aufruf

Erstellt von Triton, 16.11.2013, 10:41 Uhr · 7 Antworten · 1.042 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    67

    Standard SPENDEN ---Philippinen nach Taifun! Ein Aufruf

    #1
    Leute sieheimg593.jpg Lokalzeitungsbericht im Anhang!
    Diese Leute die ich kenne u. für die ich mich verbürge, leben jetzt auf den Pilipinen.
    Da kann man spenden das kommt 1:1 an.
    Frau Behne ist zur Zeit in Cronenberg

    !http://www.cronenberger-woche.de/nac...und-engagiert/

    Tut Euch keinen Zwang an, ich spende auch 50,-€
    Triton
    (auch Festus)

    Kto.: 10 09 82 63 95 Blz.:120 300 00 bei DKB "Spende Wirbelsturm Philippinen"!

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #2
    Wir haben schon, wenn auch an eine andere Orga, gespendet...

    Find ich wichtig!

  3. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    #3
    Finde ich auch richtig! Hauptsache man hat das Gefühl, dass der überwiegende Teil die Menschen erreicht!

    v. Grüße
    Triton

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #4
    schon vor ein paar Tagen erledigt....

    wir haben Bekannte dort unten....

    es gibt dort zum Teil nichts mehr.... einfach alles ist weg....nur die nackte Haut gerettet.....

    es herrscht das absolute Chaos dort, ein Lichtblick momentan sind die Amis`s

    die packen richtig an, und versuchen die Infrastrucktur gangbar zu machen.

    Dank gilt natürlich allen, die sich in irgendeiner Art an der Hilfe beteiligen

  5. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #5
    Jeder sollte sich aufraffen, etwas zu spenden oder bei einer Hilfsaktion, bei der ein Erlös gesammelt wird, mitzumachen - egal welche wohltätige Organisation nun dahintersteht. Hauptsache, man zeigt Solidarität mit den Taifun-Opfern auf den Philippinen und leistet seinen Beitrag dazu, deren Leid ein wenig zu lindern. Jeder einzelne Euro hilft bereits ein wenig. Uns geht es doch (vergleichsweise) so gut - wir haben immer noch genug Geld in der Tasche, um in den kommenden Tagen Geschenke zu kaufen oder auf den Weihnachstmärkten mal einen heißen Glühwein zu schlürfen oder eine Bratwurst zu futtern. Viele der Betroffenen auf den Philippinen haben nach Haiyun aber fast gar nichts mehr, vor allem weder Wasser noch Strom. Da kann man ruhig mal im Sinne der weihnachtlichen Nächstenliebe ein wenig entbehren, selbst wenn es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Aber ganz viele Tropfen können etwas bewirken.

    Sorry, wenn sich das jetzt etwas kitschig und pathetisch liest...

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #6
    mittlerweile sind die Unwetter auch in Europa angekommen....

    Unwetter auf Sardinien fordert zahlreiche Tote - News Panorama: Vermischtes - tagesanzeiger.ch

  7. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    #7
    Topas, Du hast recht ! Aber Sardinien ist eingebetet in Italien u. Europa.
    Natürlich tragisch für die Toten!

    Ich bin besonders erschüttert, da ich dieses Jahr 6Wochen mit Frau u. BMW-Gespann auf Sardinien u. Olbia war!
    Diesen Urlaub möchte ich nicht missen!
    v.Gr.
    Triton

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #8
    sollte kein werten gegeneinander sein......

    Nur, Sardinien ist noch näher bei uns.... zB durch Touren...

    Die Welt ist klein.


    Btw, mein berufliches Umfeld hat damals beim Tsunami in Thailand, eine 5 stellige Summe locker gemacht...

    Als ich dieses Jahr in Kathatani war und die Markierungen vom Wasserstand der Flutwelle sah, wurde mir das Ausmass wieder bewusst...


    kleiner Nachtrag: 2004 - bei der Tsunami Katastrophe sind wohl allein 500 Mio. € private Spenden und ca. 500 Mio. durch
    den Staat reingekommen.

    bislang für die Philipinen ca. 30 Mio. € - ist also noch etwas Luft, nach oben....


 

Ähnliche Themen

  1. Spenden?
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 18:51
  2. Spenden für soziale Zwecke... wer macht mit??
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 13:07
  3. hupen problem auf den philippinen
    Von goodboy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 12:41
  4. Wie haltet Ihr es mit Spenden um die Weihnachtszeit?
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 12:19