Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 104

Steve Jobs ist tot

Erstellt von Wogenwolf, 06.10.2011, 06:23 Uhr · 103 Antworten · 6.232 Aufrufe

  1. Pouakai Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    niveaulos
    Auch Deine Meinung juckt mich nicht...

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard 56

    #32
    die Bomben schlagen näher ein ....
    Rip !

    Ich bin mal sehr gespannt was die Apple-Aktie nun macht ...

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard Über Tote nichts Schlechtes...

    #33
    ... aber man musste ja schon immer feste Nerven haben, wenn man es wagte, an Apple oder den Geschäftsgebaren des Herrn Jobs Kritik zu üben. Der Gegenwind, der einem da von den Apple-Jüngern zum Teil entgegenblies, war ja nicht mehr feierlich.

    Als Jobs Ende August, das ist jetzt gerade mal sechs Wochen her, seinen Rücktritt vom Posten des CEO bekanntgab, habe ich ein Zitat von David S. Cohen, Technik-Reporter der US-Zeitschrift "Variety" gefunden. Cohen war bestürzt und sagte: "Ich glaube nicht, dass Jobs zurückgetreten wäre, wenn er geglaubt hätte, jemals wieder gesund zu werden. Das sind schlechte Nachrichten." Normalerweise gönnt man jemanden, der sich aus dem aktiven Berufsleben zurückzieht, einen langen und geruhsamen Ruhestand. Der hat bei Jobs gerade einmal sechs Wochen gedauert. Andererseits glaube ich, dass Apple sein Leben war, insofern war Ruhestand für ihn wohl ohnehin nichts.

    Was mich wirklich stört - und schon immer gestört hat - das ist die gnadenlose Überhöhung der Fähigkeiten und Verdienste von Jobs und seinem Unternehmen. Als das iPhone 2007 auf den Markt kam, hatte ich bereits seit vier Jahren ein Smartphone, mit dem ich ins Internet gehen konnte. Meine erste E-Mail mit einem Handy habe ich 1999 verschickt. Wenn ich mich vorhin im Radio nicht verhört habe, dann hat Barack Obama Jobs als "einen der größten Erfinder der US-Geschichte" geehrt. Soweit ich weiß hat Jobs rein gar nichts erfunden, das hat er (wie die meisten anderen CEOs dieser Welt) schön seinen Technikern, Ingenieuren und Designern überlassen. Was er erfunden hat, das waren Geschäftsmodelle, und diese Geschäftsmodelle waren oft genug leider gegen freien Wettbewerb und gegen offene Standards gerichtet. Jobs hat sich auch gern größer gemacht, als er war. So sprach er, der Studienabbrecher, vor Studenten einer Eliteuni und berichtete, seine Liebe zur Kalligraphie habe ihn auf die Idee gebracht, im Apple Macintosh Proportionalschrift zu integrieren, dies sei eine Weltneuheit gewesen, die ihm später alle anderen Wettbewerber nachgemacht hätten. Nun, damals baute bereits Brother Schreibmaschinen, die Proportionalschrift beherrschten, ich hatte 1985 so eine - das Schriftbild war damals herausragend. Jobs hat sich also - und dies nicht nur einmal - mit fremden Federn geschmückt. Offenbar müssen Marketing-Genies so sein.

    In meinen Augen würde es völlig reichen, Jobs für die Verdienste zu ehren, die ihm unzweifelhaft zukommen. Aus einer kurz vorm Bankrott stehenden Computerbude den Konzern mit der höchsten Börsenbewertung der Welt gemacht zu haben, das kann wahrlich nicht jeder von sich behaupten. Und dem mobilen Internet den entscheidenden Schubs gegeben zu haben, den es brauchte, um über den Berg zu kommen und zum Selbstläufer zu werden, ebenfalls nicht.

    Möge er in Frieden ruhen. Und mögen seine Nachfolger Apple so weiter entwickeln, dass es allen nützt.

  4. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #34
    Gut zusammengefasst.

    Sent from my GT-I9000

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #35
    Blasphemie

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard Übrigens:

    #36

    Quelle: Metzeler Deutschland

    Für mich war Steve ein ganz Großer - seine Produkte Weltklasse ....

    Ich denke es gibt keinen erfolgreichen Geschäftsmann, der nicht unumstritten ist.

    Aber jetzt wo er ja schon mal BMW gefahren hat, ist doch alles gut - oder?

  7. Geronimo Gast

    Standard

    #37
    Sicher hat Apple nicht alles erfunden, aber sie haben die Bedienung verändert und damit vieles revolutioniert. Richtiges Internet wie vom Desktop bekannt ging erst seit dem iPhone vorher alles dieser Scheiss WAP-kram oder irgendwelche Notlösungen.

    Apple hat nicht die Proportionalschrift erfunden, aber WYSIWYG gab es anfangs nur auf dem Mac. Das iPad ist auch nicht das erste Tablet, aber die Bedienung gab es vorher so nicht, alles andere war mit Stift.

    Steve Jobs hat nichts erfunden, er hat aber oft die richtige Nase gehabt und dies dann gnadenlos durchgezogen. Wenn ihm was nicht passte hat er die Ingenieure schon mal ganz von vorne anfangen lassen. Das mit aller Konsequenz. Wer das alles nur dem Marketing zuschreibt macht es sich zu einfach.

    bye bye Steve.

    grüße,
    Jürgen

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Sicher hat Apple nicht alles erfunden, aber sie haben die Bedienung verändert und damit vieles revolutioniert. Richtiges Internet wie vom Desktop bekannt ging erst seit dem iPhone vorher alles dieser Scheiss WAP-kram oder irgendwelche Notlösungen.
    Keineswegs. Es gab bereits seit Jahren verschiedene Mobil-Browser, ich hatte zum Beispiel den Sunfire-Browser, der Websites exakt so abbildet wie auf dem Desktop. Nein, Steve Jobs hat das Smartphone NICHT erfunden, Apple hat es auch NICHT getan. BMW hat die Reiseenduro auch nicht erfunden, selbst wenn sie heute die besten bauen und die meisten verkaufen.

  9. Geronimo Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Keineswegs. Es gab bereits seit Jahren verschiedene Mobil-Browser, ich hatte zum Beispiel den Sunfire-Browser, der Websites exakt so abbildet wie auf dem Desktop. Nein, Steve Jobs hat das Smartphone NICHT erfunden, Apple hat es auch NICHT getan. BMW hat die Reiseenduro auch nicht erfunden, selbst wenn sie heute die besten bauen und die meisten verkaufen.
    Ich habe nicht geschrieben das Apple das Smartphone erfunden hat.
    Ich habe den Sunfire Browser mal in Aktion gesehen, exakt nenne ich was anderes. Aber egal...

    grüße,
    Jürgen

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Ich habe den Sunfire Browser mal in Aktion gesehen, exakt nenne ich was anderes. Aber egal...
    Immerhin: Flash-Inhalte werden akkurat wiedergegeben;-)

    Aber egal...


 
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steve McQueen Replika
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 18:49
  2. Steve McQueen Film
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 19:36