Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Strafzettel ???

Erstellt von Sean, 24.05.2012, 07:43 Uhr · 35 Antworten · 4.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    beim Parkschein ist immer ein kleiner Abrisszettel unten dran, den in den Geldbeutel und den Anderen, den Bremshebel ziehen und einklemmen ist der dann weg hast Du immer noch den Beweis im Geldbeutel.
    Ja aber wenn man einen Parkschein zieht, und es nicht rechtzeitig zurück schafft, kostet es 10 Euro, plus den Kosten für den Parkschein!

    Sorry, wer Parkscheine zieht, kann für mich nicht rechnen. Ich ziehe seit 15 Jahren keinen und die 3x 5 Euro, die ich in der Zeit für "keinen Parkschein" gezahlt habe, haben sich zigfach rentiert. Allerdings ging es dabei ums Auto, mit dem Mopped hab ich noch nie einen Zettel bekommen, aber der Stadt Köln ist in dieser Hinscht eine Vorreiterrolle zuzutrauen, also kann es nicht mehr lange dauern.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    das mit oder ohne Parkschein halte ich für ein Gerücht. Diese Seite setzt beides gleich: http://www.kfz-auskunft.de/bussgeld/parken.html

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Diese Seite setzt beides gleich: http://www.kfz-auskunft.de/bussgeld/parken.html
    Das stimmt, auf dem Papier ist das so geregelt. Wichtig ist aber, wie es in der Praxis aussieht... das Problem gibt es in Deutschland ja desöfteren. Die 5 Euro entsprechen der geringsten Gebühr für 30 Minuten. Es wird danach teurer, hab ich aber noch nie erlebt, dass das je ein zweites Mal kontrolliert worden wäre. Wenn einmal die 5 Euro dran kleben, haben sie ihre Pflicht getan und laufen weiter... wie gesagt, das mache ich in Köln seit 13 Jahren so und es ist verdammt günstig.

    edit:
    @ Schlonz: Aus deinem Link geht ja hervor, dass es ohne Parkschein 5 Euro kostet. Der Punkt ist, dass ohne Parkschein nicht festgestellt werden kann, WANN das Auto abgestellt wurde. Also bekommst Du die 5 Euro. Mit Parkschein bekommst Du auch mindestens die 5 Euro, in vielen Fällen aber auch mehr, denn dann ist GENAU festzustellen, wann das Auto abgestellt wurde. Und neben den dann höheren Gebühren hat man auch noch den Parkschein gekauft... schön blöd.

    Mag im Grunde "Pfennigfuchserei" sein, aber die Stadt Köln bekommt von mir keinen Cent freiwillig...

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    in der sog. strukturschwachen region südharz gibt es bereits hinreichend berliner.
    Na seit Maueröffnung hat sich das aber gelegt.
    Wir haben ja seit dem auch nettes Umland.

    zum Thema.
    Am Motorrad habe ich noch nie irgend etwas befestigt.
    Hier in Berlin parke ich auf dem Bürgersteig.
    Solange ich da niemanden behindere stört das keinen.
    Das ist zeit Jahrzehnten so.
    Da hier der Parkwildwuchs eh immer drastischer wird ist das wohl auch weiterhin kein Problem.

    In Weiden habe ich mal ein Ticket bekommen.
    Ich stand mit meinem Motorrad außerhalb der gekennzeichneten Parkflächen auf der Straße.

    Andere Bundesländer, andere Sitten.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Hier in Berlin parke ich auf dem Bürgersteig.
    Solange ich da niemanden behindere stört das keinen.
    Das ist zeit Jahrzehnten so.
    Da hier der Parkwildwuchs eh immer drastischer wird ist das wohl auch weiterhin kein Problem.
    Meine Berliner Erfahrung ist da durchwachsener. Wo kein Kläger, da kein Richter. Beschwert sich jemand über das Motorrad auf dem Gehweg, ob es nun jemanden behindert oder nicht, müssen Ordnungsamt oder Polizei erstmal anrücken, denn gestattet ist das Parken dort in der Regel nicht. Ob die Behörden etwas unternehmen liegt ja dann in ihrem Ermessen.

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #36
    Ich kenne dieses Thema aus Schottland - vor einigen Jahren parkte ich die Q vor einem Restaurant um Strassenrand...den gelben Streifen konnte ich nicht sehen, weil zu verwaschen. Plötzlich sehe ich einen Parküberwacher, wie er an meiner ortsfremden Q steht, grinst und anfängt zu schreiben Ich raus, 1000 x "Sorry" - kein Erfolg...er drückt mir den Schein in die Hand - 60,-- Pfund (!!!!) mit Zahlschein für die Post...ich den Schein in die Jacke gestopft und Maschine umgeparkt - jetzt der Clou: Mein schottischer Freund meinte "Hat er ein Foto von Dir oder der Maschine mit befestigtem Strafzettel gemacht?" Antwort "Nö" .... darauf Allen: "Vergiss den Zettel, er ist UNGÜLTIG!"
    Also den Zettel vergessen und weiter getourt...kam auch nie was
    Heiss wurde mir dann, als ich zu Hause mal in Ruhe gelesen habe, was auf der Rückseite gedruckt stand: Zahllung innerhalb 14 Tage, 50% Rabatt - dann voller Betrag, bei bei Zahlung 1-2 Monat doppelter Betrag....anschließend androhung GEFÄNGNIS!!!!
    Im Folgejahr war mir dann bei der Einreise nach Schottland schon etwas mulmig....schließlich war ich ein Jahr drüber Aber ich wusste ja, dass ich im Ernstfall nur auf das Foto hätte bestehen müssen, das man mir nicht zeigen hätte können


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Strafzettel aus Italien in Egna Neumarkt
    Von Rip258 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 08:54
  2. Strafzettel aus Italien H I L F E !
    Von paerlapap im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 09:50
  3. Falscher Strafzettel
    Von Schorsch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 19:37
  4. Strafzettel in Italien
    Von Much im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:17