Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Suche nach den Attentätern von Paris

Erstellt von AmperTiger, 09.01.2015, 10:03 Uhr · 63 Antworten · 3.119 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Suche nach den Attentätern von Paris

    #1
    wie man liest kommt es in der Nähe von Paris grade zum Showdown, wieder wurden 2 Menschen getötet und über 20 verletzt. Ist wohl auf eine Geiselnahme rausgelaufen.....

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    die haben wohl 10 Geiseln und sich in einem Firmengebäude verschanzt im Ort Dammartin-en-Goële

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #3
    .... man kann sich nun fragen, ob diese Art der Hetzjagd der richtige Weg ist, die Täter zu stellen?

    Bei der vorliegenden Bereitschaft zur Gewalt und Einsatz von großkalibrigen Waffen, muss man diese Täter erst separieren ........

    Jetzt kommen noch mehr Menschen um ...... und wer da am Ende wohl die Verantwortung trägt/übernimmt? Mir tun die Polizisten leid, die auf der Suche wie durch ein Minenfeld getrieben werden......

    Am Ende werden die Täter noch zu Märtyrern .... und das ist doch wirklich nicht sinnvoll!!!

    Nein, das Jahr 2015 fängt nicht gut an.

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.673

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die haben wohl 10 Geiseln und sich in einem Firmengebäude verschanzt im Ort Dammartin-en-Goële
    Gerade hier 20 Minuten - News von jetzt! gelesen;

    Die Geiselnehmer sind identifiziert: Es sind die Brüder Kouachi.
    Das hat eine Polizeiquelle gegenüber der Nachrichtenagentur Reuetrs bestätigt.

    Sofort WEG mit den beiden grossen

    Josef

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Mir tun die Polizisten leid, die auf der Suche wie durch ein Minenfeld getrieben werden.
    Mir nicht. Die gehen doch sonst selber am liebsten bewaffnet und in der Überzahl gegen unbewaffnete Bürger vor: Wasserwerfer-Einsatz: Stuttgart 21 ? Strafbefehle gegen Polizisten erlassen - DIE WELT

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.673

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    .... man kann sich nun fragen, ob diese Art der Hetzjagd der richtige Weg ist, die Täter zu stellen?
    Dann mach du bitte mal einen praktikablen "Lösungsvorschlag"


    Josef

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #7
    @Q_Treiber_Josef
    Dann mach du bitte mal einen praktikablen "Lösungsvorschlag"
    Nur zur Info, ich bin kein Polizist! Aber hier sind die Medien nicht geraden die richtigen Helfer, die jeden Schritt veröffentlichen und eben diese Hetzjagd für ihre Zwecke missbrauchen. Auch die Täter hören Radio oder sehen Fernsehen, wahrscheinlich haben die sogar ein I-Phone ...... werden wohl dieses nicht auch noch neben dem Ausweis liegen gelassen haben.......

    Manchmal ist Ruhe der bessere Ratgeber in so einer aggressiven Atmosphäre. Auch diese Typen sollten erst einmal zur Ruhe kommen, und die Polizei bleibt ihnen ohne Medienrummel auf der Spur!

    Es ist Polizeiarbeit das Bewegungsprofil zu ermitteln, da haben die inzwischen genug Möglichkeiten - aber eben alles in Ruhe - die Tat ist irreversibel!

    Und wenn dann die Aufenthaltsorte bekannt sind, ermittelt wurden, dann muss zielorientiert zugegriffen werden. Das ist dann schon gefährlich genug. Aber nicht so, wie zur Zeit diese Jagd öffentlich dargestellt wird.

    Man kann auch mit Dynamit Fische fangen - der allgemeine Schaden ist aber unverhältnismäßig!

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.673

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @Q_Treiber_Josef

    wahrscheinlich haben die sogar ein I-Phone ......

    JA, und HOFFNTLICH haben sie eingeschaltet, dann wenn`s "passt"



    Josef

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    .... man kann sich nun fragen, ob diese Art der Hetzjagd der richtige Weg ist, die Täter zu stellen?
    Die Polizei kann nicht anders, als die Täter zu verfolgen und den Druck aufrecht zu halten. ob es hilfreich ist wenn gleich hinten nach die Presse geifert, wage ich zu bezweifeln. Gladbeck sollte über die Grenzen von D hinaus abschreckendes Beispiel sein

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    .... Mir tun die Polizisten leid, die auf der Suche wie durch ein Minenfeld getrieben werden......
    die werden nicht getrieben, die sind dafür ausgebildet, das sind Spezialeinheiten, die genau für sowas trainiert werden.

  10. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #10
    Ser's,

    unzweifelhaft solen und müssen die Attentäter dingfest gemacht werden.
    Ebenso unzweifelhaft sollen dabei keine weiteren Schäden (vor allem nicht an Personen) entstehen.

    Aber die Presse/Lournaille ist dabei absolut fehl am Platz. Während der Fahnung sind reisserische Artikel über die Bemühungen der Polizei oder der Aktionen der Attentäter völlig fehl am Platz.
    (aus den unterschiedichsten Gründen - nicht zuletzt deshalb, damit die Gesuchten nicht wissen was gearde läuft - das verhindert Panikaktionen, die anderen schaden)

    Abgesehen von der Sicherheit der Unbeteiligten dienenden Informationen sollte die Presse "dem Mund halten". Die Aktionen, wie sie teilweise aus der USA bekannt geeorden sind - zB mit dem Helikopter alles und jedes filmenm dabei auch noch die Polizei behindern - sind völlig zu unterlassen.

    Wenn dann alles erledigt ist, kann jede Information erfolgen, die Bevölkerung informiert, die Details aufgearbeitet, usw. werden.

    Es gibt heute verstärkt eine Art Vojeurismus, der sich die Presse auch noch verpflichtet fühlt. Jeder will alles wissen und sehen und zwar gleich und sofort.

    Das find ich sehr schlecht.

    Liebe Grüße
    Wolfgang


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach Kupplungstausch, suche ich den Stecker des hinteren Bremslichtschalters
    Von RobbyAC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 00:06
  2. TÜ 2010 - Auf der Suche nach den fehlenden KW
    Von Graf Zeppelin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 09:37
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 05:31
  4. Auf der Suche nach dem Plus - für den Öler
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 20:12
  5. Auf der Suche nach den fehlenden Centimetern
    Von bastl-wastl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 12:52