Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Südamerika extrem

Erstellt von Thommes, 27.07.2014, 17:10 Uhr · 44 Antworten · 3.094 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #31
    Zu Thomas Anders: Wenn man es nicht gewohnt ist Tagesetappen bis zu 700km zu fahren dann kann es auch mit dem ganzen Versorgungstross ganz schön anstrengend werden. Aber vielleicht ist er auch immer nur abschnittsweise fürs Filmteam gefahren, den Rest dann ein zweiter "Profifahrer"?

    Ich kenne auch genug Mopedfahrer die auf Asphalt in den Alpen schon nach 300km schlapp machen. Insofern schon ein "Abenteuer".

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    für einige auch schon Abenteuer und ne geführte Tour wert ->Gardaseetour 20-27.9.14

    ....
    Ja Tiger, es kann halt nicht jeder in der Münchner Ecke wohnen und schnell mal auf ein Eis nach Torbole düsen,
    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #33
    Vielleicht noch ein wichtiges Detail: Thomas ANDERS ist eine sonnengebräunte Sanges........... Oder so.
    Der Motorradfahrer, welcher hier mitgefahren ist, nent sich Thomas ADERS. Er wäre vermutlich froh, nicht verwechselt zu werden...
    Obwohl:
    Aders hat während des irakkriegs aus Bagdad berichtet.
    Anders hat mit Bohlen zusammengearbeitet.
    Ich weiss nicht, wer da im grösseren Krisengebiet tätig war...
    Und hier - sehr gut!!! - kommen auch die Crewmitglieder zu Wort.
    Über die Anden bis ans Ende der Welt ? 8000 km Motorrad extrem
    Die sehen sich zu Recht als Team und nicht wie bei dom Long Way als halb versteckte Supporttruppe.
    Wie auch immer - ich würde so nicht reisen wollen. Ich mag die voll bepackten Motorräder und das Gefühl, es so zu schaffen. Aber sehenswert war es dennoch.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #34
    ich schau es mir grad an ...

    vermutlich hätten wir nicht diese sendung geniessen können, wenn da nur zwei moppedfahren unterwegs gewesen wären.
    ohne team dürften viele der aufnahmen kaum möglich gewesen sein.
    lediglich "extrem" war es nicht ... aber das stört mich eher weniger.

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #35
    Moin,

    nicht dass ich völlig falsch verstanden werde: ich fand die Aufnahmen sehr schön und hätte sicherlich Interesse dort mal zu reisen (ohne Begleit-Tross!). Was mir nicht gefiel, war die "reißerische" Berichterstattung von "Abentheuer, Extrem, etc."! Aber das darf jeder beurteilen wie er mag.
    Wie man aber (bei ner Tour fürs Fernsehen - und entsprechend hohem Budget) so blöd sein kann und sich ohne Führer, oder zumindest ohne sich entsprechend zu informieren, auf einem Salzsee festzufahren und einzubrechen drohen, lasse ich mal unkommentiert. Es könnte natürlich auch als "Abentheuer" arrangiert worden sein. Klang ja gefääääääährlich.....

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #36
    Tja, das is' bei dem ganzen „Abenteuer-Gedöns" das Problem, man muss es auch verkaufen können. Und man sieht halt schon den Unterschied wenn jemand alles selber machen muss. Von der Regie, bis zum Materialtransport. Zum Beispiel der Erik Peters, das ist schon klasse was der so zustande bringt. Und das ist schon nicht mehr Low-Budget.

    Egal. Wenn's gutgemacht ist und unterhält.

    P.S.: Im Container nach Valparaiso reichen 1.500€ hin und zurück. Und ist nicht schwieriger als 'ne Sonderabnahme beim TÜV.

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Michael K. Beitrag anzeigen
    Moped im Flieger bis Santiago und zurück kostet ca.3500 Euro
    ...oder vor Ort für weniger als 900 Dollar eines der kleinen Mopeds kaufen das die dort alle fahren. Dann reichen die 3500 Euro für Moped, Flüge + 1 Jahr Aufenthalt und man kann notfalls vor Ort auf Ersatzteile und Reifen zurück greifen

    Motorrad Rundreise 28.000 km um Südamerika zur Rallye Dakar

  8. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard

    #38
    Hi zusammen,

    so schaut das ganze aus, wenn man die gleiche Ecke einfach als Mopedgruppe bereist und ohne Begleittross: Südamerikatour 2014 mit der BMW F800 GS - Chile/Argentinien/Bolivien/Peru . Es reicht dann zwar nicht für Filmaufnahmen, aber zumindest fotografieren und Blog schreiben kann man dabei ganz gut (BTW: in Südamerika bekommt man im kleinsten Hostal meist besseres und kostenloses WLAN als in Deutschland im 4-Sterne-Hotel!!!)

    Dabei müssen die Mopeds eben das ganze Gepäck transportieren, macht aber dennoch viel Spaß. Und man hat etwas, das man noch seinen Enkeln erzählen kann (wenn man denn welche hätte :-) )...

    Viele Grüße,
    Matthias

  9. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    ...oder vor Ort für weniger als 900 Dollar eines der kleinen Mopeds kaufen das die dort alle fahren. Dann reichen die 3500 Euro für Moped, Flüge + 1 Jahr Aufenthalt und man kann notfalls vor Ort auf Ersatzteile und Reifen zurück greifen

    Motorrad Rundreise 28.000 km um Südamerika zur Rallye Dakar
    Hallo,

    aus dem Alter bin ich raus,so zu reisen.

    Grüsse

    Michael

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Waren übrigens 2 Honda Falcon.
    Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen für Südamerika?
    Von brasletti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 09:55
  2. Reisedoku - Südamerika extrem
    Von Norddeutscher im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 11:22
  3. Südamerika extrem (TV-Tipp)
    Von Tauchein im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 07:21
  4. Sierra Extreme Adventure Rally
    Von SoCal_Hans im Forum Treffen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 23:23
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 09:37