Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Tablet Frage, Empfehlung gesucht

Erstellt von Schlonz, 01.05.2015, 16:29 Uhr · 52 Antworten · 3.561 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Was ich mich bei den ganzen Convertibles frage: Wie schnell kriegt man die ans Laufen? Das macht für mich den Reiz eines Tablets aus, dass man es einfach an- und ausschalten kann und dass es wirklich binnen Sekunden da ist....
    Sampleman
    ... mein iPad Air ist das schnellste, was das Wecken aus dem Standby betrifft,

    mein Medion braucht allerdings im Energy Mode nicht wesentlich länger - mit login.

    Ist das Medion runtergefahren benötigt es bist zum Mail abruf etwa 20 Sekunden....

    Das kann ich verschmerzen - weil ich im produktiv Modus wesentlich effizienter bin als beim iPad.....

    Mit Apps kann man nicht wirklich arbeiten.

    Meinen Ulaubs - Unterwegs - Blog via Google - kann ich mit dem iPad garnicht bearbeiten.

    Es fehlt an Multitasking - Bilder von der Cam auf abload.de hochladen und einbinden etc.

    iPad für unterwegs - nur für die Kids zum Video schauen im Flieger oder Moppedzeitungen lesen am Strand

  2. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #32
    Hallo!

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich mag mich täuschen, aber so was habe ich bei einem Windows-PC noch nie gesehen.
    Also seit es SSDs gibt ist das doch kein Ding mehr.

    Mein Thinkpad ist aus dem Ruhezustand in unter 5 sekunden wieder da.

  3. 005LzI Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... mein iPad Air ist das schnellste, was das Wecken aus dem Standby betrifft,


    ..und hat doch auch sonst eigentlich alles was man braucht für unterwegs wenn man sein iphone auch dabei hat.

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #34
    wenn alles nicht in Frage kommt, dann gibt's nur mehr das hier:

    tltocs1_tablett.jpg

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    ..und hat doch auch sonst eigentlich alles was man braucht für unterwegs wenn man sein iphone auch dabei hat.

    definitiv nicht.... wenn man es produktiv nutzen will....

  6. 005LzI Gast

    Standard

    #36
    ok, da las ich das iphone halt zu Hause.

    Gut das wir drüber gesprochen haben.

    Bin eh der Meinung, wenn mir jemand was wirklich wichtiges mitteilen möchte, hab ich einen Briefkasten.

    Und die Möglichkeit des Notrufes usw. halte ich für einen Hype, seit vielen Jahren schon. Seit 51 überlebe ich ziemlich gut ohne den ganzen Quatsch.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich will erst gar nichts abschalten müssen, sondern höchstselbst entscheiden, was ich bereit bin, zu übertragen. Und selbst wenn ich alles offensichtliche abgeschaltet habe, weiß ich doch nicht sicher, ob auch alles abgeschaltet ist/bleibt. Weder apple noch google kommen für mich infrage, fertig aus, dann hole ich mir halt nicht so ein Teil, wäre auch rein ein kleiner Komfortgewinn gewesen, nicht mehr. Eine tatsächliche Notwendigkeit besteht überhaupt nicht
    Meine Rede: Lass es.

    Sampleman

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard Tablet Frage, Empfehlung gesucht

    #38
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... mein iPad Air ist das schnellste, was das Wecken aus dem Standby betrifft,

    mein Medion braucht allerdings im Energy Mode nicht wesentlich länger - mit login.

    Ist das Medion runtergefahren benötigt es bist zum Mail abruf etwa 20 Sekunden....

    Das kann ich verschmerzen - weil ich im produktiv Modus wesentlich effizienter bin als beim iPad.....

    Mit Apps kann man nicht wirklich arbeiten.

    Meinen Ulaubs - Unterwegs - Blog via Google - kann ich mit dem iPad garnicht bearbeiten.

    Es fehlt an Multitasking - Bilder von der Cam auf abload.de hochladen und einbinden etc.
    Sind in meinen Augen Dutzende verschiedener Stiefel, die du da aufstellst.

    Erstens ist ein Tablet nun mal vom Formfaktor her ein anderes Gerät als ein Notebook. Man vergleicht ja auch keine Enduro mit einem Quad. Zweitens, was das produktiv arbeiten angeht: Soll das Ding einen Office-PC ersetzen?

    Was deinen Google-Blog angeht: Merkwürdig - meinen Google-Blog kann ich mit meinem iPad bearbeiten. Wobei du schon recht hast, mit einem PC geht das besser. Allerdings laufen weltweit die meisten Blogs auf Wordpress, und dafür gibt es eine spezielle App.

    Der Verzicht auf Multitasking ist eine Apple-Spezialität. Das ist meines Erachtens der Preis, den man für die viel beschworene Schwuppdizität und die lange Akkulaufzeit zahlen muss. Wen das wirklich stört, der kann sich immer noch bei den Android-Tablets umsehen.

    Für mich ist mein iPad weniger zum Produzieren als zum konsumieren: Mails und News lesen, Karten, einen Stadtplan, Bilder ansehen, Mediathek nutzen, surfen etc. Das alles geht mit einem Notebook auch, aber unpraktischer.

    Sampleman

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #39
    naja, der TE will kein Apple - iOS

    Android ist nicht weniger beschränkt.....

    dazu möchte er ein wenig Bildbearbeitung, Mail und vor allem, sich nicht umstellen, in Bezug auf Windows....

    die genannten Alternativen lassen ein entkoppeln des Touchscreens zu und verfügen über eine Tastatur, USB, Cardreader usw.

    Im Medion ( 11" ) steckt in der Tastatur noch eine zusätzliche Festplatte und ein zweiter Akku, hält bei mir länger als 8h durch.

    Mein Apple iPad der neuesten Generation kann die MS Schriften in meinem Blog immer noch nicht darstellen.
    Auch kann ich dort meine Cam nicht direkt anschliessen, meinen Navigator V ebenso wenig....
    Basecamp geht leider auch nicht....Thunderbird / Firefox - leider nein.....egal.

    Das stand ja eh nicht zur Wahl, Apple meine ich.....

    Ich will ja auch nichts verkaufen......

  10. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #40
    hmmm ....
    nach dem ich das alles hier gelesen habe, stelle ich fest, dass ich auch beim netbook bleibe Überlegungen, ein tablet zu kaufen, waren da, sind aber gerade , zumindest vorerst, begraben worden.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sattler Empfehlung Nähe Kaiserslautern gesucht
    Von cappo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 08:45
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 08:33
  3. Lese Empfehlung gesucht!
    Von Ellafreund im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 19:09
  4. Empfehlung für Rentnertauglichen Stadtflitzer gesucht
    Von Kramer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:54
  5. (gesucht) Topcase Empfehlung
    Von nicknuts im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 17:55