Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Tatort mit Til

Erstellt von mupfel, 10.03.2013, 21:43 Uhr · 49 Antworten · 2.993 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Ganz genau.

    Außerdem war das Thema wenig politisch, was mich bei anderne Tatorten teils nervt.
    ...und vor allem ohne sozialkritischen Hintergrund. Einfach mal vor der Glotze abhängen.

    Ich fand ihn gut.

  2. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.225

    Standard AW: Tatort mit Til

    #32
    Das war kein Tatort.
    Es war ein netter Actionfilm. Nicht mehr. Damit kloppe ich nicht auf Til Schweiger herum. Er hat auch ganz gute Filme gemacht. Allerdings kam mir dieser Tatort eher wie ein Abklatsch seines letzten Films vor. Der Schutzengel. Das war ein reiner Action Thriller, und kein Versuch, etwas anderes zu sein. Da sollte man sich besser den ansehen. Da hat man mehr von.

    Das hier war kein Tatort. Thema verfehlt.
    An einen Tatort stelle ich höhere Ansprüche. Da erwarte ich mehr Fleisch, Charaktere und Story. Der Film war, als Action Film, ok. Nicht mehr.

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #33

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #34
    am besten war der satz "ich nuschel halt ein bischen"

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von zyklotrop Beitrag anzeigen
    Das war kein Tatort.
    Es war ein netter Actionfilm.
    .....
    Das hier war kein Tatort. Thema verfehlt.
    An einen Tatort stelle ich höhere Ansprüche. Da erwarte ich mehr Fleisch, Charaktere und Story. Der Film war, als Action Film, ok. Nicht mehr.
    Kein Tatort? Aha, da gibts also Leute mit Deutungshoheit.


    Ich fand den Tatort nett. Gute Schimanski Tradition. Trotzdem noch Platz zum Nachjustieren mit einigen Charakteren, die Potenzial versprechen.

    Für die Freunde der Langeweile gibt es eben die Matthes und die Burda.
    Da gibts immer "realistische Storys" mit tumber Landbevölkerung und den Blitzgescheiten vom LKA. Lachhaft.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Ich weiß auch nicht, ob es da ein Tatortschema gibt: Den Täter pazifistisch totgrübeln und totquatschen? Fernab jeglicher Realität, aber Hauptsache langweilig? Ich hab ja in den vergangenen Jahren nur die aus HH regelmäßig geschaut und Anfang Februar mal zwangsweise diesen unsäglichen Quatsch vom Bodensee.

    Grüße
    Steffen

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #37
    Es gibt nicht DEN Tatort, dass mach genau den Erfolg seit über 40 Jahren aus. Der vom letzten Sonntag passt in kein Schema, also ein typischer Tatort. Ich mag den Schwaiger nicht und einige Handlungswendungen waren mir zu absurd (mal eben in ein Hoteltelefonnetz hacken und während des Gesprächs eine Rufumleitung schalten??) aber wenn sonst nix anliegt schau ich den nächsten wieder (jedenfalls wenn ich den Sonntag Abend mit meiner Lieblingssozia verbringen will).

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht DEN Tatort, dass mach genau den Erfolg seit über 40 Jahren aus. Der vom letzten Sonntag passt in kein Schema, also ein typischer Tatort. Ich mag den Schwaiger nicht und einige Handlungswendungen waren mir zu absurd (mal eben in ein Hoteltelefonnetz hacken und während des Gesprächs eine Rufumleitung schalten??) aber wenn sonst nix anliegt schau ich den nächsten wieder (jedenfalls wenn ich den Sonntag Abend mit meiner Lieblingssozia verbringen will).
    Abgesehen davon das ich es praktisch finde wenn man den Hauptdarsteller nur ab und an versteht, werde ich auch beim TV Gucken lieber unterhalten als belehrt. In diesem Sinne sind wir d'accord.

  9. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht DEN Tatort, dass mach genau den Erfolg seit über 40 Jahren aus. Der vom letzten Sonntag passt in kein Schema, also ein typischer Tatort. Ich mag den Schwaiger nicht und einige Handlungswendungen waren mir zu absurd (mal eben in ein Hoteltelefonnetz hacken und während des Gesprächs eine Rufumleitung schalten??) aber wenn sonst nix anliegt schau ich den nächsten wieder (jedenfalls wenn ich den Sonntag Abend mit meiner Lieblingssozia verbringen will).
    Till Schweiger ist etwas draufgängerischer als sein "Superbulle"-Kollege von der Sender-Konkurrenz.
    Dafür gleichen sich die pfiffigen Assistenten in beiden Serien ziemlich, beide mag ich.
    Die Tatortserie lebt von ihrer Vielfältigkeit, da ist noch Platz für einen Kommissar, der es gleich mit
    einer ganzen Bande aus dem organisierten Verbrechen aufnimmt.
    Ich freue mich über den Fächer unterschiedlicher Kommissare und Kommissarinnen, die der Tatort bietet.
    Besonders angetan hat es mir zum Beispiel die mit ihrem Alkoholismus kämpfende Assistentin, ich weiß
    jetzt gar nicht, wie die heißt, ihr werdet sie aber alle kennen. Die dürfte wohl ebenso wenig den deutschen
    Kriminalbeamten repräsentieren, wie es unser Till tut - macht aber nix, its (only) showtime!

    Baumbart, auch wir, meine beste Sozia, die allerdings noch keinen Meter mit mir auf der GS gefahren ist
    (unauslöschliches Trauma nach schlechten Erfahrungen bei Fahrten mit dem 1.Ehemann), und ich werden
    durch den sonntäglichen Tatort vor der Flimmerkiste vereint, :-).

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #40
    Das mit der Sozia geht wohl vielen so, mir unverständlich, was die Mädels an dem Nuschelsack finden!
    Aber die Staatsanwältin, meine Fresse.....


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer den Tatort...
    Von Grafenwalder im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 12:09
  2. Tatort Garage....oder
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 11:27