Ergebnis 1 bis 6 von 6

Teichfolie schwer entflammbar? Schweißer gefragt!

Erstellt von Beste Bohne, 03.05.2010, 22:07 Uhr · 5 Antworten · 1.410 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard Teichfolie schwer entflammbar? Schweißer gefragt!

    #1
    Moin Leute!

    Ich bin dabei meine Werkstatt umzustrukturieren und möchte mir eine "Schmutzecke" einrichten. Darin soll geschweißt, geflext, geschliffen und gesägt werden (Stahl). Das ist immer eine ziemliche Sauerei.

    Richtige Schlossereien haben für den Zweck "spanische Wände" aus starker Folie in einem Metallrahmen. Idealerweise auf Rollen, so daß man sich die Arbeitsplatzbegrenzung um das zu bearbeitende Objekt herumschieben kann.

    Verhindert werden soll der Flug von Späne, Funken und Schweißspritzer.


    Klar gibt es das irgendwo fertig zu kaufen bzw. es gibt wohl Firmen die das nach Zeichnung fertigen. Soviel Geld habe ich nicht.

    Deshalb will ich das selbst bauen. Für ein Abteil 5x5m und 2m hoch benötige ich 8 Segmente, 2,5m breit, 2m hoch.
    Macht grob gerechnet 80m Stahlrohr und 40qm Folie.

    Nun die Frage:
    Nur: Welche Folie ist geeignet? Sie sollte schwer entflammbar sein, sich in den 2,5x2m Rahmen spannen lassen und wenns geht klar sein. Stabil muß sie auch sein.

    Schwarz ist nicht optimal, da die Sicht behindert wird und ich nicht weiß was hinter der Folie passiert. Womöglich entfleucht eine Schweißperle und zündelt irgendwo rum.
    Andere Leute muß ich nicht vor dem Lichtbogen beim Schweißen schützen, da ist keiner.

    Hat da jemand Ideen?

  2. Dougal Gast

    Standard

    #2
    Moin!
    Muß es denn zwingend Folie sein?Warum nicht Kunststoffplatten?
    Gibt es in kunststoffverarbeitenden Betrieben mit eigener Extrusion bestimmt auch für kleines Geld als Ausschuß -/ B-Ware in der von Dir benötigten Größe.
    Stärke bei Extrusion in der Regel von 0,5-3 mm möglich.
    Habe früher mal in einem Betrieb gearbeitet, die stellten Besteckkästen her und extrudierten ihren Kram selber. Habe selber mal Platten dort gekauft ( und angestrichen)
    Alle Farben möglich, verschiedene Kunststoffe erhältlich.
    Klar wird das mit der Zeit unansehnlich, aber brennen wird das wohl (besonders mit Schutzanstrich) nicht so schnell.
    Schau einfach mal ins Branchenbuch...

    Und wenn Du Plexiplatten / Makrolon verwendest, dann siehst Du auch was hinter den Platten passiert.

    Michael

  3. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #3
    Hallo,
    ich glaube bei diesen Stellwänden handelt es sich um LKW Plane, so wie ich mich aus meiner Schlosserlehre erinnern kann.
    Kannst für diesen Zweck ja mal bei einer Spedition anfragen ob die Stücke einer alten Plane über haben.

  4. Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    126

    Standard

    #4
    Moin!
    Warum nimmst Du nicht fertige Wände? Sind günstiger als Du denkst.
    Oder fertige Schweißvorhänge. Wenn Du Infos brauchst gerne eine PN an mich schicken.
    Ich erlaube mir mal hier zu verlinken. Auf der Seite findest Du auch Vorhänge und Stellwände. Die sind dann wirklich schwer entflammbar.

    http://www.kewell-schweisstechnik.de...ebersicht.html

  5. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Boris S. Beitrag anzeigen
    Moin!
    Warum nimmst Du nicht fertige Wände? Sind günstiger als Du denkst.
    Oder fertige Schweißvorhänge. Wenn Du Infos brauchst gerne eine PN an mich schicken.
    Ich erlaube mir mal hier zu verlinken. Auf der Seite findest Du auch Vorhänge und Stellwände. Die sind dann wirklich schwer entflammbar.

    http://www.kewell-schweisstechnik.de...ebersicht.html

    Oh, das ist interessant und gleich nebenan. Ich werde mir das mal zu Gemüte führen, danke!

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #6
    Hallo Jens,

    wenn Du Teichfolie zur Hand hast, find heraus ob die aus PVC ist - wenn ja geeignet, da schwer entflammbar. Ansonsten gibt es dicke, transparente und weiche PVC Folien ohne Ende. Und PVC ist preiswert

    Ach ja, Glückwunsch zum Aufstieg!

    Viele Grüße,
    Grafenwalder


 

Ähnliche Themen

  1. MM Springt schwer an ?
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 07:30
  2. Gaszug geht schwer
    Von schmidl im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 09:06
  3. Kardan wechseln, schwer?
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 13:23
  4. Teichfolie flicken?
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 15:40
  5. Es ist unheimlich schwer zu wiederstehen ..
    Von Adi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 23:48