Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 281

Tempo 130 ???

Erstellt von confidence, 27.06.2010, 11:17 Uhr · 280 Antworten · 13.694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard Tempo 130 ???

    #1
    Gestern waren wir in Assen - irgendwie läuft der Verkehr in Holland besser als bei uns - entspannter ! Auf den Autobahnen fahren alle mit ca 120 bis 130 nebeneinander auf beiden Spuren !! Kaum an der deutschen Grenze angekommen quirlte alles durcheinander ! Da wurde sofort die Gleichmäßigkeit aufgelöst und es entstand ,jedenfalls gegenüber dem holländischen Verkehrfluß,Hektik !
    Ich glaub nicht,daß unsere unbegrenzte Geschwindigkeitsfreiheit der Weisheit letzter Schluß ist - wir brauchen schon heute keine 200 PS ,aber in ein paar Jahren gibt es wohl gar keine Begründung mehr dafür !

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Gestern waren wir in Assen - irgendwie läuft der Verkehr in Holland besser als bei uns - entspannter ! Auf den Autobahnen fahren alle mit ca 120 bis 130 nebeneinander auf beiden Spuren !! Kaum an der deutschen Grenze angekommen quirlte alles durcheinander ! Da wurde sofort die Gleichmäßigkeit aufgelöst und es entstand ,jedenfalls gegenüber dem holländischen Verkehrfluß,Hektik !
    Ich glaub nicht,daß unsere unbegrenzte Geschwindigkeitsfreiheit der Weisheit letzter Schluß ist - wir brauchen schon heute keine 200 PS ,aber in ein paar Jahren gibt es wohl gar keine Begründung mehr dafür !

    klar brauchen wir keine 200 PS, und auch nicht unbegrenzte Geschwindigkeitsfreiheit, wie Du es so schön nennst, aber es ist einfach schön, wenn dann mal der Platz da ist, und die Hektik abgelegt, mit weit über 200 über die Bahn zu ballern, DAS ist auch für die Entspannung...

    Und dass der Deutsche an sich ein total egoistischer Autofahrer ist, das ist hinreichend bekannt, aber deswegen gleich auf das Tempolimit zu pochen ist der falsche Weg, weil funktionieren wird auch das zu 100% nicht!!!

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #3
    Denke auch, dass es eher mit der deutschen Mentalität zusammen hängt.
    Wobei ICH keine Probleme mit Tempo 130 hätte...

  4. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #4
    Als Motorradfahrer würde ich die 130 begrüßen.

    Aber wenn ich als Autofahrer sprechen würde, dann wäre das Limit wohl eher bei 180 angesetzt..

    Wobei ich bei längeren AB Etappen auch nur um die 140 gefahren bin..

    Daher Why Not

    Das Problem ist wohl eher, das man die Geschwindigkeit nicht nutzen kann, denn wenn man mit 200 durchzieht ist folgendes Programm angesagt: "Bremsen, Beschleunigen, Bremsen, Beschleunigen..."

  5. Wogenwolf Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    ...Das Problem ist wohl eher, das man die Geschwindigkeit nicht nutzen kann, denn wenn man mit 200 durchzieht ist folgendes Programm angesagt: "Bremsen, Beschleunigen, Bremsen, Beschleunigen..."

    Hier im Ruhrgebiet gibt es fast keine Bahn ohne Beschränkung.
    Wenn Du hier mal 130 fahren kannst, ist ein Kreuzchen im Kalender angebracht

    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    ..st folgendes Programm angesagt: "Bremsen, Beschleunigen, Bremsen, Beschleunigen..."
    Nennt man das nicht KFR???

  6. Pouakai Gast

    Standard

    #6
    Tempolimit 130 und viele fahren sowieso +20km/h macht also auch 150. Reicht doch auch.
    Ich selber fahr auf der Autobahn nur 120/130km/h, aber ich hab ehrlich gesagt auch keine Probleme damit überholt zu werden.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    130 so schnell wie möglich, die deutschen Hektikfahrer brauchen 1 Generation um sich an entspanntes Autofahren auch auf der Autobahn zu gewöhnen. Außerdem spart es, egal was die >15 Jahre alten Studien sagen, mit Sicherheit ne Menge Sprit.

    Wird's aber nicht geben, die Autobauer verkaufen angeblich ihre überteuerten, unzeitgemäßen und unwirtschaftlichen Schlachtschiffe nur noch mit dem Argument autobahngetestet. Keine Lobby ist in D so mächtig wie die Autobauerlobby

  8. Pouakai Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Keine Lobby ist in D so mächtig wie die Autobauerlobby
    Naja, die Aussage stimmt so nicht ganz...
    Vergiss die Pharma-, Energie- & Bankenlobby nicht.

  9. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #9
    Genau, die Pharmalobby ist nen ganz heftiger Verein..

    Übrigens bin ich dieses Jahr noch gar keine Autobahn gefahren :P

  10. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Frage

    #10
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    DAS ist auch für die Entspannung...
    Hmmm...
    Über 200 Km/h = Entspannung auf einer öffentlichen Straße
    Sorry, nachvollziehen kann ich das nicht
    Klar, mal über die Bahn blasen hat was, aber Entspannung?
    100% Aufmerksamkeit, jederzeit reaktionsbereit etc. würde ich so
    nicht bezeichnen, auch wenns Spaß macht.
    Ich bin jedenfalls nach 1-2 Stunden weit über 200 Km/h erstmal ziemlich
    fertig
    Entspannung ist: Tempomat rein und mitschwimmen, was aber unter Umständen zu Lasten der Aufmerksamkeit geht
    Grüße

    Robert


 
Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempo....
    Von fmantek im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:56
  2. ABS steigt aus bei Tempo 160!
    Von Sumo-Lars im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:25
  3. DAS ist Tempo!
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 09:55
  4. Nur noch Tempo 50...
    Von GS-Reiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 15:09
  5. Für Tempo 130 !
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 09:29