Seite 36 von 134 ErsteErste ... 2634353637384686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 1332

Tesla kündigt 1.000 Kilometer Reichweite ab 2017 an

Erstellt von soaringguy, 13.10.2015, 12:58 Uhr · 1.331 Antworten · 64.695 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.719

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Aber sie werden in viel(!) größeren Stückzahlen verkauft als dein C-Zero.
    Das liegt am Fahrzeugsegment und der angesprochenen Zielgruppe.

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Der Ansatz von Tesla war bewusst ein anderer als der aller E-Auto-Hersteller zuvor: Kein Auto bauen für Ökos, die eigentlich am liebsten kein Auto hätten, sondern ein Auto bauen, das total geil fährt und Auto-Enthusiasten anspricht. Wenn du dich mal mit der Entstehungsgeschichte von Tesla befasst, dann ging es beim ersten Technik-Demonstrator darum zu beweisen, dass man ein elektrisches Auto bauen kann, das einen Anzug wie ein Supercar hat, aber nur den Bruchteil eines Supercars kostet.
    Tesla hat damit gar nichts bewiesen, außer dass auf dieser Welt einfach zu viel Geld verfügbar ist. Billiger als vergleichbar dynamische Benziner ist der Tesla nur, weil mit jedem Auto irre Verluste eingefahren werden und die Verarbeitungsqualität im Innenraum der Presse zufolge einem Wagen dieser Preisklasse nicht entspricht.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.663

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Aus gegebenem Anlass: Ein Mann mit Stil und Anstand zitiert nicht aus Russia Today, Deutsche Wirtschafts Nachrichten und Focus Online. Denen ist irgendwie der Schalter rausgeknallt.
    wenn ich hier aus Kopp-online zitiere werde ich wieder verwarnt

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.154

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    (...) bei dem massenhaft Batteriemüll anfallen wird, wo wir heute noch nichtmal wissen, wohin damit.
    Der wird ebenfalls recycelt, keine Sorge.

    Projekt LithoRec: Recycling von Lithium-Ionen-Akkus ? elektroniknet.de

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.039

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das liegt am Fahrzeugsegment und der angesprochenen Zielgruppe.
    Du meinst, die Zielgruppe für Fünfmerterzeitonnenschiffe ist größer als die Zielgruppe für Stadtflöhe? C'mon!

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.039

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn ich hier aus Kopp-online zitiere werde ich wieder verwarnt
    Siehste mal, und da sage noch einer, unsere Mods würden keinen wunderbaren Job machen;-)

    Aber mal Scherz beiseite. Du monierst bei einem E-Auto den fehlenden Praxisnutzen und sagst, Autos würden wegen des Praxisnutzens gekauft. Das sehe ich nicht ganz so. Nimm dich: Du hast zwei (oder waren es drei?) Motorräder. Also, seitdem ich ein Motorrad habe, hat sich mein emotionales Verhältnis zu meinem Auto auch abgekühlt. Aber es gibt auch genügend Leute, die sich komplett spinnerte Autos kaufen, bei denen ganz klar wird, dass da der Praxisnutzen wirklich ziemlich weit hinten stand.

    Ich hab's absolut nicht im Kreuz, 40 Riesen für ein Auto - egal welches - auszugeben. Aber wenn ich mir überlege, dass ein aktueller i3 rein auf Batterie 150 km weit kommt und mit Range Extender 300 km schafft, dann ist das schon ein Schritt in die richtige Richtung. Chevrolet bringt den Volt jetzt als kompakten Minivan mit 200 PS, der soll 300 km rein elektrisch packen und in Amiland 30.000 Dollar kosten. Ehrlich, das finde ich gar nicht so ungeil. Klar, man hätte dann mit der Reichweite bestimmte Einschränkungen, auf die man reagieren müsste (Langstrecken sorgfältiger planen, eventuell Leihwagen nehmen). Aber man hätte halt auch jeden Morgen einen vollen Tank und immer dieses "Zoom!"

    Wo sich ganz dringend was tun müsste, das wäre bei der Lade-Infrastruktur. Ich fände auch, dass die Regierung, wenn sie schon mit Subventionen um sich schmeißt, nicht den Kauf von E-Autos, sondern den Aufbau der Infrastruktur subventionieren sollte. Attraktive Autos kriegt die Industrie auch ohne Merkel hin.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.719

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Du meinst, die Zielgruppe für Fünfmerterzeitonnenschiffe ist größer als die Zielgruppe für Stadtflöhe? C'mon!
    Formuliere es tatsachengerecht. Die Zielgruppe für überteuerte elektr. Fünfmeterzweitonnenschiffe ist mit Sicherheit größer als der für im Verhältnis zum gleichwertigen Benziner noch viel maßloser überteuerte elektr. Stadtflöhe. Die Stadtflohkundschaft muss mehr rechnen beim Einkauf.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.663

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich fände auch, dass die Regierung, wenn sie schon mit Subventionen um sich schmeißt, nicht den Kauf von E-Autos, sondern den Aufbau der Infrastruktur subventionieren sollte. Attraktive Autos kriegt die Industrie auch ohne Merkel hin.
    bin ich absolut bei dir!

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    25.288

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    naja mir wollte neuerdings einer erzählen Österreicher mit Bart im Frauenfummel wäre cool...
    warm, nicht cool!

    Du hast da was falsch verstanden....

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.663

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    warm, nicht cool!...
    schwool

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    25.288

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    schwool
    wie auch immer, halt andersrum....


    jeder, wie er will..
    jede, wie sie will..
    jedes, wie es will..


 

Ähnliche Themen

  1. R1200GS Adventure mit 60.000 Kilometer ?
    Von Reldnak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 12:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 23:01
  3. ABS probleme an einer R 1100 GS
    Von Iglu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 07:26
  4. ABS Problem an R 1100 GS Bj. 94
    Von laika2000 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 23:15
  5. Ich oute mich - auch ich werde meiner GS ab und an untreu !
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 11:11